Freibad Kämpgens Hof in Mülheim an der Ruhr

80 Bewertungen

Kontakt

Freibad Kämpgens HofDenkhauser Höfe 46-54, Dümpten, 45475 Mülheim an der Ruhr
www.kaempgenshof.de
Telefon: 0208/996969

Bewertungen

5 Sterne
29
4 Sterne
11
3 Sterne
12
2 Sterne
15
1 Stern
13

Öffnungszeiten

Montag8:00 bis 21:30 Uhr
Dienstag8:00 bis 21:30 Uhr
Mittwoch8:00 bis 21:30 Uhr
Donnerstag8:00 bis 21:30 Uhr
Freitag8:00 bis 21:30 Uhr
Samstag8:00 bis 21:30 Uhr
Sonntag8:00 bis 21:30 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Für Kinder ohne Begleitung ist das Freibad Hotel Kämpgens Hof bis 19 Uhr geöffnet.
Das Bad ist von Mai bis September geöffnet. Informationen zum genauen Saisonbeginn und -ende finden Sie hier oder unter 0208/996969.

Ausstattung

Ein separates Baby-Planschbecken steht den Besuchern zur Verfügung.
Fehlen Ausstattungsmerkmale dieses Schwimmbades? Nennen können Sie die Merkmale hier. Dadurch wird die der Nutzen der erweiterten Umkreissuche in Mülheim an der Ruhr und der umliegenden Region erhöht.

Preise

Die Eintrittspreise dieses Freibades finden Sie auf www.kaempgenshof.de oder telefonisch unter 0208/996969.

Beiträge (13)

Warnke
02.08.2018
Ich war heute seid längerer Zeit mal wieder hier schwimmen. Mir gefällt das kleine und familiäre Schwimmbad. Aber für den Eintrittspreis von 16 Euro!! (4 Personen) wären saubere Toiletten Damentoilette: von zwei Toiletten ging nur eine Spülung schön gewesen. Außerdem war es sehr schmutzig. Auch auf der Liegewiese begrüßten uns zwei volle Babywindeln die wohl anscheinend jemand “vergessen“ hatte. Sowie unzählige Kippen und gelehrte Bierflaschen die auch einfach auf der “Wiese “ “vergessen“ wurden.
Mein Fazit : Nicht nur kassieren.... auch mal nach dem rechten gucken......... !!
Antwort von Sandra am 12.08.2020:
Da hast du ganz recht! Zumal ich mich immer schon gefragt habe, wieso hier Eintrittspreise wie in großen Freibädern (z B. das Naturbad Mülheim) veranschlagt werden und nun ist der Eintrittspreis noch einmal gestiegen. Nicht schön, die "Not" weil es halt so heiß ist und alles überfüllt ist bzw. alle schwimmen möchten, ausgenutzt wird/werden kann. Dann möchte ich aber in der Tat eine gepflegte, schöne Anlage vorfinden und auch zu NICHT Corona Zeiten saubere sanitäre Anlagen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Christina
28.07.2018
Einfach, halt alt. Stört mich nicht. Schattig, überschaubar, ruhig, vernünftige Leute.
Aber unsauber, Becken zeigt Schmandränder! Keine Möglichkeit, sich "richtig" zu waschen vor dem Schwimmen. 1 kalte Dusche zwischen den Becken, unter der sich niemand wäscht. Wasserqualität? Deshalb nur 2 Sterne.
Schade, würde gerne regelmäßig dort schwimmen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Andrea Koll
20.07.2018
Ich finde das hier so manche negative Bewertungen fehl am Platz sind. Manche Leute mit hohen Erwartungen sollten lieber ein Nobel - Schwimmbad aufsuchen. Für Familien die Fun haben wollen und nicht allzu große Ansprüche stellen sind hier bestens aufgehoben. Vier **** gibt es von mir wegen den Toiletten..... aber ansonsten bin ich und meine Familie völlig zufrieden! Liebe Familie Kämpgen macht weiter so?.... es wird immer Menschen geben die irgendwas finden um es negativ darzustellen....
Antwort von Sandra am 12.08.2020:
Das PREIS - Leistungsverhältnis sollte aber stimmen und das tut es NICHT! Darum geht es. Ich kann in der Tat nicht einfach nur kassieren, wenn nicht ersichtlich wird, wofür!? Wenn es einen Mehraufwand wg. Corona und Hygienemaßnahmen z. B. gibt, dann sollen und müssen diese auch umgesetzt werden!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Waltraud
11.06.2017
Bin angenehm überrascht!!!
Seit Jahren kommen meine Tochter und ich jeden Sommer immer wieder gern ins Freibad. Schöne alte Bäume für ein schattiges Plätzchen zum entspannen.
....nur leider war die Anlage etwas verwahrlost...aber es hat sich was getan!!!!
Schön beim Betreten der Anlage machte alles einen gepflegteren Eindruck.
Wie gesagt....bin angenehm überrascht!!
Kommen gerne wieder!
Silke und Waltraud aus Oberhausen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
U. Knof
04.09.2015
War nach vielen Jahren mal wieder hier in diesem Schwimmbad.
Auf dem Weg kamen wir an der teider total verkommenen Gartenanlage des Restaurants/Hotels vorbei. Ein trauriger Anblick.
Für eine sommerliche Erfrischung ist das Bad eine schöne Anlage.
Leider läßt die Pflege nur etwas zu wünschen übrig. Unsere Kleine (6 Jahre) ist auf dem Weg in eines der Becken mit Brennessel in Berührung gekommen und dies darf nicht sein. Auch die Toiletten müssen öfter gesäubert werden. Wir waren jetzt am letzten heißen Sommertag erst nach der Arbeit um 17.00 Uhr da und mussten noch die vollen EUR 4,00 zahlen. Schade.
Mein Fazit: entweder mehr Sauberkeit oder wieder mit dem Preis runter, denn sonst würde ich doch wieder lieber nach Heißen oder zur Gruga fahren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
wirausmülheim
12.07.2015
Wir waren dort zum ersten und letzten Mal, so eine ungepflegte Gartenanlage haben wir noch nicht gesehen,
der Eingangsbereich allein von Disteln gezeichnet, links ein verkommener Teich im sog. Beach-Bereich, die Liegestühle fielen schon auseinander, Kissen lagen einfach auf dem Boden, eine Kleinigkeit zu essen in total schmutziger Atmosphäre, und das bei 4 Euro Eintritt. Wir hatten am Auto etwas vergessen und sollten dann noch einmal Eintritt zahlen. So etwas haben wir noch nie erlebt, zehnmal lieber ins Naturbad Styrum, auch im Alter von 70 Jahren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
P. Paschen
07.07.2015
War zum ersten Mal hier mit meinem kleinen Sohn bin sehr überrascht von der angenehmen Privaten Atmosphäre nicht überfüllt. Komme gerne wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Camg
06.07.2015
Besonders gut geeignet für Familien mit Kindern, da ein Babybecken und ein super schöner Sandstrand vorhanden sind. Ein richtig schnuckeliges Freibad das schon seit Jahrzehnten existiert, selbst mein Vater hat hier schon schwimmen gelernt !
Das Personal ist super freundlich und sehr umgänglich Kinder sind hier super aufgehoben! Nur die Toilletten könnten etwas besser gepflegt bzw geputzt werden... Aber bei den vielen Menschen die in einem Freibad ist es hier im Vergleich zu anderen Freibädern immer noch sehr sauber! Wirklich ein versteckter Schatz im Ruhrgebiet!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Peter Hoffmann
05.07.2015
Besuche dieses Freibad schon seitdem ich selbst ein Kind war und komme heute immer noch gerne mit meiner Familie hier hin, da hier der Großteil der Besucher vernünftige Menschen sind und man sich wohl fühlen kann, da es mitten im Grünen gelegen ist... Hier und da könnten zwar Kleinigkeiten gemacht werden aber alles in allem ist es ein sehr schönes Freibad mit einem ( für einen Privaten Familenbetrieb)
Sehr gutem Preis-leistungsverhälnis! :)))

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Nizlop
04.07.2015
Es ist ein dreckiges Bad. Der Beckenrand ist mit neuer blauer Farbe 2014 gestrichen worden und dieses Jahr 2015, sind meine Sache immer noch versaut, weil die Farbe abfärbt. Man geht selbst frisch gestrichen nach Hause und vom Betreiber bekommt man nur unqualifizierte Antworten. Hauptsache man hat dieses Jahr die Eintrittspreise erhöht. Der Rasenboden ist voll mit Tannennadeln ohne Sandalen kann man da nicht laufen. Die Toiletten sind auch alles andere als sauber und Toilettenpapier sucht man auch vergebens. Von Hygiene ist hier keine Spur. Der Beckenrand mit Tannennadeln überseht. Das Wasser ist milchig dreckig. Überall findet man ausgedrückte Kippen vom Vortag bzw. Vielleicht sogar vom letzten Jahr. Steinplatten sind angeboben für Kleinkinder eine große Gefahr zu stolpern.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Bad-Tester
06.08.2013
Auf der Suche nach einem Schwimmbad bin ich diesmal auf das Freibad vom Kämpgens Hof gestoßen.
Was soll ich sagen. Ich war um 7:50Uhr dort.
Es war nichts sauber gemacht, Kippen lagen vom Vortag noch auf den Wiesen, ... Es sah aus wie nach einem verlassenen Schlachtfeld.
Eintritt kostet 3,50€ pro Besuch.
Es gibt ein Kinderplanschbecken, ein Nichtschwimmerbecken (ca. 1-1,20m) und eine Wasserstelle für Babys.
Alles in allem ist es ein vom Hotelbetreiber selbstgebautes Freibad im Hinterhof des Hotels.
Für Hartgesottene sicher mal besuchswürdig. Kinder sind hier am besten aufgehoben. Für Erwachsene ist dies eher langweilig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
michael hartmann jimenez
27.07.2013
Beabsichtige dieses bad in den nächsten tagen aufzusuchen, freu ich schon... und zu dem kommentar von "ichundmir": preislich scheint es mir für ein privatbad doch im vergleich ok zu sein, wenn ich die anderen subventionierten bäder und ihre preisgestaltung anschaue;(beispielhaft in negativer hinsicht, ist für mich das friedr.-wennbad-bad in mh-heißen: 4 € für erwachsene und im freibadmodus bei gutem wetter kurz gesagt: zu laut,zu dreckig und somit zu teuer...)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
ichundmir
23.07.2013
Es ist dort viel zu teuer, dann gibt's keinen bademeister, würd mich nicht wundern, wenn keiner von den handaufhaltern nen freischwimmer hat. Der achtet nur darauf, ob auch alle bezahlen. Das speisenangebot ist total lächerlich und barfuss laufen kann man da auch nicht. Leute, fahrt echt besser woanders hin. Das naturheilbad in styrum ist sehr schön, das grugafreibad in essen.. Nicht nur die preise sind wesentlich günstiger auch das spass- und speisenangebot ist absolut nicht vergleichbar.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: