Frei- und Hallenbad Kreisbad Maxdorf-Lambsheim

284 Bewertungen
Kontakt
Kreisbad Maxdorf-LambsheimHeideweg 111, 67133 Maxdorf
www.rhein-pfalz-kreis.de
Telefon: 06237/9209922
Bewertungen
5 Sterne
99
4 Sterne
44
3 Sterne
50
2 Sterne
49
1 Stern
46
Öffnungszeiten
Montag13:00 bis 18:00 Uhr
9:00 bis 18:00 UhrFerien
Dienstag13:00 bis 21:30 Uhr
9:00 bis 21:30 UhrFerien
Mittwoch13:00 bis 21:30 Uhr
9:00 bis 21:30 UhrFerien
Donnerstag13:00 bis 21:30 Uhr
9:00 bis 21:30 UhrFerien
Freitag13:00 bis 21:30 Uhr
9:00 bis 21:30 UhrFerien
Samstag11:00 bis 18:00 Uhr
10:00 bis 19:00 UhrFerien
Sonntag9:00 bis 19:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Saunaöffnung im Schwimmbad Lambsheim werktags von 10 bis 22 Uhr (dienstags Damen), samstags von 10 bis 21 Uhr sowie sonntags von 9 bis19 Uhr.
Ausstattung
Im Bad finden Sie ein separates Nichtschwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 30 Grad sowie ein Schwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 28 Grad. Ein 3m-Sprungturm ist vorhanden. Ein separates Sprungbecken gibt es nicht.
Im Frei- und Hallenbad gibt es Wasserspeier, eine Luftsprudelbank, einen Spielplatz im Außenbereich, Massagedüsen (Unterwassermassage), ein ganzjährig nutzbares Außenbecken, Gastronomie, eine Sauna, ein Ein-Meter-Sprungbrett sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit einer Wassertemperatur von 31 Grad, einem Kinderwasserpilz und einer kleinen Rutsche.
Preise
Schwimmbad Maxdorf-Lambsheim:
Erwachsene: 4 € (10er 36 €)
Kinder: 2,50 € (10er 22,50 €)
Familienkarten ab 9 €
Sauna: 12,50 € (10er 112,50 €)
Weitere Informationen zu Preisen finden Sie auf www.rhein-pfalz-kreis.de oder telefonisch unter 06237/9209922.
Schwimmvereine
Beiträge (90)
viola.heift@gmx.de
05.09.2018
Wir wollten gestern, 4.9.18 das Schwimmbad besuchen, leider sind wir wieder gegangen :-( Die Mitarbeiterin war von vornherein sehr unfreundlich und nicht gewillt mit uns zu sprechen...wir haben es nicht hinbekommen mit der Pfalzcard zu bezahlen :-( Leider keine Kasse.... Segr schade...mussten auf ein anderes Schwimmvad ausweichen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
manfredteufel79
29.08.2018
Besuche seit geraumer Zeit die Sauna wo eigentlich Spaß macht ausser wenn die Südländerin lustlos Aufguss macht denn dann lohnt es sich nicht, raugeschmisssenes Geld. Markus und Biggi machen die besten Aufgüsse. BEWERTUNG MIT SÜDLÄNDERIN 1 STERN MAXIMAL, ANSONSTEN 5 STERNE

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
XY
14.07.2018
Puhhhhhhhhh also das Schwimmbad Mega schön und gepflegt! Personal 1 mit *! Super!!!
Schöne kleine Sauna mit Saunagarten.....top 1 mit *!
CURRYSAU:
Zum 3x GESCHLOSSEN WEGEN "KRANKHEIT"!
OHNE WORTE!
Man freut sich auf einen schönen Ferientag mit den Kids, verspricht den kleinen wieder mal , heute gibt es Pommes! Und was ist....... GESCHLOSSEN!
Was soll das denn?
Also das aller letzte!!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Hase18
13.07.2018
Schwimmbad echt super aber Bistro geht gar nicht mehr geschlossen als geöffnet und das in den Ferien na toll. Man verlässt sich darauf was zu essen und zu trinken zu bekommen und nimmt nichts mit und was ließt man Bistro geschlossen wenn wir das gewusst hätten währen wir wo anders hin gegangen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Baback
23.12.2017
Das Hallenbad und Freibad ist für Lambsheim/Maxdorf absolut klasse. Gepflegt und gute Bademeister. Der Saunabereich ist auch gut. Da kann man nicht meckern. Was überhaupt nicht geht ist das Bistro (vorallem Abends). Welches Bistro schliesst um 20 Uhr (manchmal sogar 19 Uhr) wenn die Sauna bist 21:30 Uhr geht ??? Da hat man nicht mal einen Cola Automaten aufgestellt. Wie kann man als Kreis so einen Pächter wählen, der nicht mal für Getränke nach 20 Uhr in der Sauna sorgt ??? Das geht gar nicht - früher war das kein Thema. Trauriges Sauna Bistro sonst alles gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Simsalabim
06.11.2017
Mhhhhhh das Bad ist wirklich toll wenn man nicht den Riesen-Mega-Park erwartet!
Es hat ausreichend Parkmöglichkeiten, ist sehr sauber und gepflegt!
Das Personal stets freundlich und hilfsbereit!
Es ist behindertengerecht und Kinderfreundlich!
Die Sauna ist für ein "kleines Kreisbad" völlig in Ordnung!
Zum Bistro:
Der Name ist etwas gewöhnungsbedürftig aber,
Das Essen ist immer sehr lecker und frisch ( die Pommes sind spitze!)
Die Bedienung ist immer sehr höflich und um die Kinder sehr bemüht (Hochstuhl, essen auf mehrere Teller anrichten, Servietten etc.) kurz einfach super!
Schön das es wieder etwas zu essen gibt!
Für ein "kleines Kreisbad" echt super!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
c.s.
06.11.2017
Ich besuche seit geraumer Zeit die Sauna im Heidespaß Maxdorf. Ebenfalls habe ich auch die vorstehenden Bewertungen und Meinungen gelesen. Man sollte zu Beginn gleich sagen: manche Menschen dürften ruhig die Kirche im Dorf lassen.

Ich bin mit allem hier sehr zufrieden. Die Sauna ist klein, gemütlich und irgendwo auch familiär. Das Personal ist mit einer winzigen Ausnahme klasse. Besonders Markus und Biggi sind in ihren Aufgüsse spitze. Macht richtig Spaß. Leider gibt es immer wieder Besucher die meinen, ihnen gehört die Einrichtung. Die gibt es aber überall und hat nichts mit dem Heidespaß zu tun. Macht weiter so Leute. Die Fahrt nach Maxdorf rentiert sich.

Und nun zum Bistro. Wer hier was zu meckern hat, der..... Na ja. Was erwarte ich von einem Bistro im Schwimmbad? Meissner Porzellan? Oder First-Class-Menue mit Bedienung im schwarzen Anzug? Für mich erfüllt das Bistro genau das, was ich in einem Schwimmbad erwarte. Die Speisen sind stets frisch. Gut und geschmacklich zubereitet. Und die Angestellte hinter der Theke immer super freundlich. Daumen hoch.

Für ein Bad wie Maxdorf: Hut ab. Manch größere Gemeinde oder gar Stadt könnte sich davon eine Stange von abschneiden. Macht alle weiter so. Und an die Curry-Sau in Speyer: Seit froh, daß Ihr diese Angestellte habt. Sie macht ihre Arbeit megaklasse.

Wer hier meckert hat noch nichts erlebt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Akdeniz
13.10.2017
Ich besuche einmal wöchentlich die Sauna und den Badebereich bin sehr zufrieden ? danke ans koplette Personal, ein ganz besonderer Dank an die Sauna-Aufgiesserin aus dem OSTEN die mit ihrer sympathischen Art und ihren bombastischen Aufgüssen der Highlight ist.☺

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Naseweiß
12.09.2017
Vom 18.09. - 01.10.2017 ist das Bad und die Sana geschlossen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Max
15.08.2017
Nach dem Pächterwechsel im Bistro hat sich die Qualität und Auswahl an Gerichten wesentlich verschlechtert!Der Vorgänger Herr Servet hat mit grossen Bemühungen bestes Essen super toll gekocht mit ausgewählen Zutaten.
Es hat immer hervorragend geschmeckt.Er hat auch meistens das Essen seinen Kunden gebracht und nicht wie bei der Currysau den Vornamen in die Gegend gerufen,das hört man garnicht wenn man im Freien sitzt.Ich hab das Essen hier probiert aber es hat mir nicht richtig geschmeckt so wie bei Herr Servet der hatte wenigstens noch echtes Porzellan bei den Tellern und Tassen.Da schmeckt das Essen und der Kaffe doch viel besser als auf Pappe.
Antwort von Max&Moritz am 28.08.2017:
Wo diese "Bewertung" herkommt, ist ja wohl klar!!!

Und hier liest man immer nur Bewertungen des Essens/Bistros.Heisst die Seite etwa "Bistrocheck"?
Eigentlich sollte das Schwimmbad/Sauna bewertet werden; z.B. die unmögliche Sauna-Aufgiesserin aus dem Osten, die meint, sie macht die besten Aufgüsse mit ihrem schrecklichen äußeren Erscheinungsbild; die durch den Saunagarten proletet; die sollte man abschaffen.Denn es gibt besseres Personal dort.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Jonas
31.07.2017
Könnte mir jemand sagen, wie lang die Bahnen im Schwimmerbecken sind?

Vielen Dank im Vorraus und liebe Grüße
Antwort von Winfried Däuble am 31.07.2017:
Die Bahnen im Schwimmerbecken sind 25 Meter lang.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Regina mit den Zwillingen
24.07.2017
wir lieben das Schwimmbad gerade weil es überschaubar ist. Das Personal/Bademeister ist freundlich, hilfsbereit und stets aufmerksam. Der neue Pächter die -Currysau- haben wir letzte Woche getestet. Die Pommes sind superklasse, Kaffee etc. lecker und im Vergleich zum Vorgänger viel billiger. Von uns gibt's alle Sterne

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Dom
14.05.2017
Man sollte froh sein solch ein Pächter gefunden zu haben statt ihn zu feuern.Immer höflich super Auswahl an Speisen und Getränke nicht nur null 8 15 Gerichte. Offenes Ohr für groß und klein super Typ. Echt Schade!!! Hoffentlich findet er was neues in dieser Art werde hingehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Monika K.
30.01.2017
Also, ich bin von Herrn Servet immer höflich und zuvorkommend bedient worden.Mit tut es sehr leid, dass er gehen soll. Im Badepark Hassloch hat man die Frauen-Sauna abgeschafft, und dann war Ruhe mit dem Gehetze.Ich bin gespannt,wie lange es dauert, bis der nächste Pächter vergrault ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
gunter freising
13.01.2017
habe etwas vergessen.hängt das hygieneschild auch in arabisch vor die tür.das giltnatürlich auch für die weiblichen
duschkabinen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
gunter freising
13.01.2017
sehe immer wieder Männer waschen sich nicht in ihren feuchtgebieten alsokeine hosen runter und waschen.personal auch die zuständigen stellen in luhafen können dagegen nichts unternehmen.personenschutz!wer Schamgefühle hat es gibt Duschkabinen keiner nutzt sie.
an der tür zwischen bad und Duschraum hängt ein kleines schild Körperpflege und warum.hängt doch dieses schild an die Eingangstür und zwar mindestens din 4 groß!!!!das verrückte wenn die jungs aus dem bad kommen waschen sie sich nackt den chlorgeruch ab.hallo Betreiber denk mal nach hinweise auf einen hohen chlorgehalt wirkt etwas naiv.ach so selbst die tauchergruppe zogen ihre höschen nicht aus.ihhhhh.gunter freising.übrigens danke für das tolle bad in meiner wohnnähe!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Daniela
04.12.2016
Das Bad in Maxdorf ist etwas langweilig wenn man mit klein Kinder dort rein geht. Was ich etwas blöd fand war das die Umkleidekabinen nicht getrennt sind wenn man aus dem Bad raus kommt und noch duschen gehen möchten das man sich am besten in der Dusche sich um zieht die Wickelräume sind getrennt von den Umkleidekabinen das heißt man muss erst an großen Becken und nicht Schwimmerbecken vorbei gehen muss um in wickelraum zu gelangen. Im Babybecken gab es zwar Spielzeug aber keine Rutsche für die kleinen. Das Restaurant ist unmöglich das Essen schmeckt zwar gut aber der das Bedient wie auch immer drehte uns mehr auf als was wir essen konnten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Natalie
27.11.2016
Ich war heute zum ersten mal im Hallenbad und war sehr zufrieden. Das Essen im Bistro war schnell zubereitet und es hat super gut geschmeckt. Wir danken Herrn Servet für seine Freundlichkeit und guten Umgang mit Kindern, denn heutzutage ist es nicht selbstverständlich und äußerst selten. Meine Kinder waren happy und wir kommen bald wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Daniel
13.11.2016
Ich hatte vor einigen Tagen eine Bewertung abgegeben die ist plötzlich verschwunden !Wurde die gelöscht diese neue werde ich mit Handy fotografieren zur Sicherheit!
Ich kann nur sagen das Essen im Bistro ist sehr gut immer frisch,genau so die Qualität,die Freundlichkeit von Herrn Servet alles ist stehts 100%.Ich verstehe nicht dass manche über das Essen meckern!und alles schlechtmachen.An diese Leute appeliere ich geht doch bitte ins Hallenbad Mutterstadt!!!!
Antwort von Winfried Däuble am 25.11.2016:
Ich habe hier auch schon einige Kommentare geschrieben die gelöscht worden sind. Ich habe den Eindruck, daß Kommentare die dem betreffenden Schwimmbad z.B. Ostparkbad Frankenthal nicht gefallen gelöscht werden.
Heute habe ich einen negativen Kommentar über das Ostparkbad geschrieben. Bin mal gespannt wie lange es dauert bis das gelöscht wird.

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
M und C
13.11.2016
Wir sind Sonntag-Sauna Gäste hier.Allerdings ist es mittlerweile so das wir uns schon vorab jetzt erkundigen wer am nächsten Sonntag Aufgüsse macht da es eine südländische Mitarbeiterin S.gibt die hier absolut fehlt am Platz ist.Total unmotiviert ,schlecht gelaunt und einfach nur schlechte Aufgüsse.Da gehen wie dann definitiv woanderst hin !

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Xyz
12.11.2016
Liebster Jens,
Ich habe es lediglich am 3.10. geschrieben und ich weiß,daß da Revisionsarbeiten waren,aber auf die Idee kommst DU wohl nicht.
Aber ich rieche den Schweiß-Geruch schon seit 3 Jahren und ich rede nicht vom Duschen nach dem Aufguss,sondern davor,aber auch das hast DU wohl nicht verstanden.
Seis drumm.
Frohes Schwitzen!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Jens
27.10.2016
An den Feigling ohne Name XYZ . Wenn man schon jemanden schlecht machen will, sollte man auch schauen das an dem Datum die Sauna offen ist. Den am 3.10 war Revision und diese Saunameisterin hatte danach noch Urlaub! Ich komme selbst regelmäßig nach Maxdorf um abzuschalten und kann definitiv behaupten das alles was du geschrieben hast gelogen ist! Wenn man so oft Aufgüsse macht und ständig Duschen geht kann man gar nicht nach Schweiß riechen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Xyz
03.10.2016
Die ersten 2 Aufgüsse,die eine Mitarbeiterin zu Dienstbeginn macht,riechen stark nach Schweiss,der von der zahnlosen Mitarbeiterin selbst kommt (Gäste sollen vor dem Saunieren duschen-Personal nicht???)
Zwischen den Aufgüssen steht sie entweder rauchend vorm Haupteingang oder belehrt die Saunagäste auf pampig,frech und unverschämte Art und Weise!
Sehr zu empfehlen

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
MarcO reck
18.09.2016
War heute in sauna Aufgüsse Waren klasse und Personal sehr freundlich!das einzige was gestört hat war eine frau Metz, die eine unterschriftenaktion für den verbleib des bistro Pächter durchführen wollte und die sauna Gäste belästigt hat,hoffe das das bad Personal bei sowas in Zukunft durchgreifen!!!Sonst war das ein sehr schöner sauna tag!

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Jens
04.09.2016
Ich komme sehr gerne in die Sauna, weil hier eine Familiere Stimmung ist und bin von den Aufgüssen noch nie enttäuscht worden. Der Bistrobetreiber ist beim Verkauf sehr aufdringlich und das Essen sehr ungenießbar. Musste sogar beim letzten Besuch mein Saunatag abbrechen weil die Currywurst sehr schlecht war. Die Woche darauf habe ich erfahren das es schon zwei weitere Fälle gegeben hat. Kann das Bistro nicht weiter empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
harry weldemöck
23.06.2016
Das schwimmbadpersonal ist sehr freundlich,kompetent und immer auf die sicherheit der badegäste bedacht. Man fühlt sich einfach wohl!!!!!!

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Besucherin aus Malsch
05.04.2016
Ich möchte mich der Meinung von Marianne anschließen, da ich leider in der Rolle der "Beschimpften" war und der tobende Saunagast sich nicht nur in Tonfall und Lautstärke vergriffen hatte, sondern auch noch Fäkalsprache benutze. Schade, dass ein solcher unzivilisierter Menschen keine Zurechtweisung erfuhr und es ihm dadurch ermöglicht wurde seinen Mitmenschen einen Tag zu vermiesen.
Der Saunabereich ist sehr schön, hell und gemütlich.
Das absolute Highlight ist für mich der Besuch im Bistro mit dem tollen Essen und dem super Service. Da stimmt Preis-Leistung und der Wirt ist sehr freundlich und unkompliziert. Er geht auf jeden Wunsch ein und lässt sich auch mal Zeit für ein kurzes Gespräch. Würde ich nur das Bistro bewerten, gäbe es fünf Sterne.

Unterm Strich ist es mir wert, hin und wieder die Strecke zu fahren, um mich mit Freunden in der Sauna in Maxdorf zu treffen. Unausgeglichene Menschen, die ihr Ventil in Richtung Mitmenschen öffnen, gibt es überall ;))

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Marianne
04.04.2016
Ich gehe regelmäßig am Wochenende in die Sauna, oft auch hier in Maxdorf, und das hauptsächlich wegen dem super Essen im Bistro, besonders der Salatteller ist ein Gaumenschmaus, da können so manche renommierte Gaststätten nicht mithalten. Der Wirt ist immer freundlich und zuvorkommend...er erfüllt auch Sonderwünsche und manchmal bekommt man ein Gratiszuschlag...er ist mit Herz und Seele dabei.
Der Saunabereich ist freundlich und gemütlich, doch letztens hat ein Besucher 2 Gäste aufs Übelste beleidigt und total, schreiend, im Ton vergriffen. Solchen asozialen Personen gehört eigentlich Saunaverbot. Meiner Meinung nach, müsste das Personal manchmal mehr durchgreifen, auch wenn der "Kaffeeklatsch" bzw. "Stammtisch" von der Lautstärke her, ausartet.
Schade, dass keine Auflagen für die Liegen im Außenbereich vorhanden sind.
Aber unterm Strich, komme ich immer wieder gerne hier her

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kleckermäulchen
10.03.2016
Seit mein Kleinster schwimmen kann, besuchen wir immer öfter das Kreisbad in Maxdorf. Das Bad ist super gestaltet und übersichtlich. Preise akzeptabel. Hier geht keiner verloren. Auch die Umkleiden immer tip top sauber. Negativ ins Auge fällt mir jedoch immer wieder das Bistro (Pächter). Vornerum freundlich; einmal umgedreht zeigt er das wahre Ich. Lästert über alles und jeden und schickaniert seine Bedienungen. Und das in einem Ton, der wirklich zu wünschen übrig lässt. Da kann auch das leckere Essen nicht drüber hinweg trösten. Schade :-(

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Bille
24.02.2016
Ich wollte mich heute in der Sauna entspannen. Leider hat dies nicht geklappt. Grund war der "Stammtisch" (10 bis 12 Personen), die wohl die Sauna mit einem Stammtisch verwechselten.
Stundenlang wurde sich lautstark unterhalten, schallend gelacht usw., so dass an ruhige Minuten auf den Liegen nicht gedacht werden konnte. Sogar im "stillen" Ruheraum war der Stammtisch zu hören. Einfach rücksichtslos.
So stelle ich mir einen entspannenden Saunanachmittag nicht vor. War überigens nicht die Einzige. Mehrere Gäste hatten die gleiche Ansicht.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
L.M.
22.02.2016
Sehr ansprechendes Bad, und auch der Bistrobetrieb sehr freundlich und gemütlich. Nach einem sportlichen Nachmittag konnte man ohne Probleme den extern gekauften Kuchen ins Café bringen und zusammen mit einem leckeren preiswerten Cappuccino verzehren, so war ein entspannter Ausklang möglich. Empfehlenswert!
Antwort von Dan am 23.02.2016:
Wie ist denn das gemeint mit dem EXTERN gekauften Kuchen?Bitte daran Denken,daß der Pächter des Bistros davon lebt sein eigenes Essen und Trinken zu verkaufen.
Bei Schwimmbadfesten gibt es vor dem Bistro Kuchen zu kaufen das ist in Ordnung,jedoch bitte nicht Kuchen von einer Bäckerei oder von Zuhause mitbringen zum Verzehr im Bistro!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Jambo
08.01.2016
Die Sauna find ich gut, jedoch
im Bistro:
Eigentlich peanuts und irgendwie doch schade.
Meine Frau bestellte sich 1 Glas Blutorangen Saft.
Er wurde zeitnah gebracht, jedoch in Größe 0,4 oder 0,5.
Meine Frau jedoch rechnete mit einem kleinen Glas.
Wer hat nun recht?
Muss, so die Meinung des Wirts, der Kunde sagen welche Größer er will, sonst hat er mit einem großen Glas zu rechnen oder muss der Wirt nachfragen welche Größe, also groß oder klein der Kunde mag?
Er bestand strikt darauf, dass meine Frau das große Glas zahle. Also zahlte meine Frau das große Glas.
Sie trank die Hälfte und ließ den Rest stehen.
Am meisten ärgerte sich meine Frau über die mangelnde Freundlichkeit des Wirts.
In der Sauna hat man es, ich jedenfalls, gerne harmonisch und Entspannung ist nun mal das Oberthema. - Wir erlebten in dieser Situation den Wirt nicht sehr einladend und wenig bemüht um eine Verständigung oder einen Konsenz. Ich gehe davon aus, dass meine Frau das Angebot des Bistros kaum mehr nutzen wird. Aus Solidarität zu meiner Frau verzichte ich förderhin auf mein geliebtes Kristallweizen - Sauna ohne Kristallweizen, dass geht schon mal gar nicht. Usw. usw. - ... Die Sauna 10er Karten sind bald aufgebraucht und hatte mich letztes Jahr im Salinarium Bad Dürkheim der Bistrobetreiber nicht auffallend freundlich und niveauvoll bedient? Fortsetzung folgt. - In diesem Fall eher nicht :-/
Antwort von Bärbel am 11.01.2016:
Ich weiß nicht, was manche Leute für Probleme haben.
Wenn ich ein kleines Glas will, dann bestelle ich ein kleines Glas und hoffe nicht darauf, dass der Wirt hellsehen kann.Und wenn man sich hier schon beschwert, dann sollte man aber auch erwähnen, dass der Wirt nur ein kleines Glas berechnet hat. ;-)
Also wir kommen auch schon eine Weile in die Sauna und genießen immer einen sehr freundlichen und sehr aufmerksamen Servet.
Wir können gar nicht meckern.... Und an mache von hier..... wie es in den Wald schallt, so schallt es zurück.

So das sollte mal gesagt sein... Und an alle, die hier lesen und schreiben... man sollte sich immer sein eigenes Bild machen und nicht auf die Kommentare von manchen hören, die ja zum teil schon rufschädigend sind .
Antwort von Saunagast am 15.04.2016:
Ich habe den Fall damals live mitbekommen, und kann die Aussagen oben nicht nachvollziehen. Ja es gab Diskusionen bezüglich der Getränkebestellung bei der aber meiner Meinung nach eher die Dame hysterisch rüber kam, und nicht der Wirt. Ganz im Gegenteil der bot sogar der Dame an, sie müsse nur den Preis für das kleine Getränk entrichten. Ich persöhnlich habe den Wirt nur als super freundlichen und zuvorkommenden Menschen kennengelernt, und kann Ihm nur empfehlen sich durch Aussagen wie die oben nicht beirren zulassen.
Antwort von momo am 19.10.2016:
Hallo, bin auch ein Besucher von
diesem Tag, und ich kann meine Vorredner nur bestätigen.
Es wurde definitiv nur eine kleines Glas berechnet.
Sicherlich macht mal jeder einen " Fehler" , oder es kommt zu Missverständnissen.
Zusammenfassend kann man nur sagen, der Bistrobetreiber ist sehr nett, man bekommt alle Extrawünsche erfüllt, und wenn etwas schief läuft, dann kann man darüber reden.
Nicht jeder Wirt braucht auch jeden Gast.
Ich hoffe, im Salinarium in Bad Dürkheim ist immer alles nur so, wie Sie es sich vorstellen
Antwort von Uwe am 22.10.2016:
Es sollten allen, die hier geschrieben haben und diesen "Vorfall" in die Öffentlichkeit zerren peinlich sein.
Der Vorfall ist der "Reissack in China" dessen Umfallen niemanden stört und keine Auswirkungen hat.
Es gibt wirklich bei Weitem wichtige Themen, aber leider....
Kurzum, ich besuche oft das Kreisbad und das Bistro, kenne auch die Zeit als es kein Bistro im Kreisbad gab und kann nur hoffen und dafür plädieren, dass es und der Pächter dem Bad erhalten bleiben und nicht irgendwelche "Vorfälle" genutzt werden um Kündigungen etc. zu rechtfertigen.
Das Kreisbad und dessen Pächter sollten nicht die Bühne für Politik und Intrigen sein.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Michael und Carina
29.11.2015
Beim Aufgusspersonal muss man definitiv B. hervorheben. Sie ist sehr offen, höflich und ihre Aufgüsse sind sehr professionell durchgeführt. Sie erklärt vor jedem Aufguss genau den Ablauf und die Verhaltensregeln dazu. Ganz im Gegenteil muss man ihre Arbeitskollegin erwähnen. Sie grüßt die Besucher nicht und erklärt überhaupt nicht den Ablauf und welches Duftaroma jetzt aufgegossen wird. Meiner Meinung nach ist so ein Verhalten für einen Saunabetrieb absolut unpassend und kundenvergraulend!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Michael und Carina
14.11.2015
Die Saunalandschaft ist sehr hell und schön.Besonders super ist das Bistro dort.Die hausgemachten Minipizzas sind total lecker und preislich echt in Ordnung. Der Wirt ist SEHR freundlich und offen.Kann man nur weiterempfehlen !

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Petra P., Mädel aus Lambsheim
07.11.2015
Ich gehe schon seid das Schwimmbad geöffnet hat regelmäßig schwimmen. ich finde das Bad ist super schön geworden. Ich gehe auch immer in das Bistro mal ein Kaffee trinken oder was essen. Ich muß den Wirt ganz toll loben, das Essen ist immer sehr gut ,besonders die Salate waren im Sommer mein Lieblingsessen. Ich hoffe daß dieser Wirt uns noch lange erhalten bleibt., den er ist super freundlich und immer hilfsbereit.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Daniel D.
06.11.2015
Ein sehr schönes Hallenbad und eine noch schönere kleine Saunalandschaft ! Für ein Kreisbad absolut TOP , auch wenn die Aufgüsse in der Qualität stark schwanken.
Was auf jedenfall zu den 5 Sternen beiträgt ist das sehr gute Essen im Bistro ! Es ist immer wieder ein Entscheidungsgrund hierher zu kommen obwohl ich eigentlich wegen des jüngeren Puplikums lieber nach FT gehe. Da sind aber die Speisen noch laaaaange nicht so lecker wie hier in der Sauna.
Zu erwähnen gilt auch die sehr leckeren Salate , da können sich einige hochrangige Saunen wie Miramar und co. in der Umgebung was abschauen (seltens so gute Salate gegessen !!!) .
Auch wenn wir Montags mit den Kids im Schwimmkurs sind , werden wir IMMER sehr freundlich und überaus vornehm bedient.

Bis zum nächsten schwitzen und schlemmen :-)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Unbekannte Ehmalige Angestellte
18.10.2015
Ich möchte jedem abraten dort hinzugehen !
Er macht vor der Theke auf Sauber und Höflich doch in der Küche durfte ich mich als Faules Deutsches Schwein beleidigen lassen als ich Pommes gemacht habe und ich warten musste bis diese fertig War. ~ich kann nicht schneller Pommes machen als die Fritöse ~
Er redet hinterum über Kunden, sogar die wo jeden tag gekommen! Er putze nur wenn er wusste das vieleicht gesundheitsamt komme würde und er ist sehr aufdringlich.
Als ich anfing Salate zu lernen hat er sich EIN Salat Blatt mit den Fingern vom fertigen Teller genommen und mich dann raus geschickt um es den Kunden zu geben.
Als ich Kündigen wollte beleidigte er mich aufs schlechteste und wirft mir das erarbeitete Geld an den kopf und nun nach paar Monate ging eine Freundin von mir hier schwimme und holte sich Pommes und er zeigte Bilder von mir aus Facebook ob sie mich kennt und Redet nur schlechtes über mich!
Es ist von jedem selbst die Entscheidung wo er essen geht oder nicht aber ich hab es gesehe und habe nicht ohne Grund gekündigt weil ich mach mich an so einem nicht Strafbar wegen DEN HYGIENE REGELN!
guten Appetit für jeden der trotzdem hingeht:*
Antwort von am 11.01.2016:
Rechtschreibung.... Note 6 ;-((
Antwort von momo am 19.10.2016:
Grammatik Note: 6

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kreisbad Maxdorf
21.09.2015
Vom 21.09. - 04.10.15 wegen Revisionsarbeiten geschlossen!

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
John Doe
13.06.2015
Klasse die ganzen Beiträge ... die echten Kritiken und die Fake Lobeshymnen ...
Ich suche lieber weiter ......

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Lambsheimer :D
23.05.2015
Weiß gar nicht was alle haben? Ich finde das Schwimmbad klasse! Klar es ist kein Luxusbad aber wir sind hier eben nicht im Freizeitbad sonder im Sportbad ;) Die Wassertemperatur ist zwar kalt (vor allem draußen) aber kaltes Wasser ist schließlich gut für den Kreislauf :D Das Bistro ist super. Angemessene Preise und die Freundlichkeit des Personals lässt alles sofort sympathisch wirken und kommt nicht gespielt rüber. (Pluspunkt für die schönen Teller ♡)

Wer das nicht zu schätzen weiß sollte vllt ein Spaßbad aufsuchen ;)

Liebe Grüße von mir, 15 :)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Schwitzoma
19.05.2015
Als eine der " Dienstags-Alten" kann ich das Essenverbot im Freigelände nicht akzeptieren. Der Bistro-Besitzer hat nun dienstags seinen Ruhetag ( von vielen Damen sehr begrüßt!) und trotzdem wird der gesamte Saunabereich vom Personal auf Anweisung "überwacht". Der angebotene
Tisch im Hallenbad ist eine Zumutung - wer setzt sich zum Essen schon dahin und läßt sich von allen Schwimmern zuschauen???
Ein großes Lob an -fast- alle freundlichen Bademeisterinnen - die Aufgüsse sind super, besonders mit dem Fächer!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Pfälzer Schwitzer
14.05.2015
Habe regelmäßig die Sauna besucht .Den Pächter der Bistro habe ich eigentlich immer als freundlich erlebt. Beim letzten Besuch wurde mir jedoch von ihm eröffnet , dass bei den Speisen Wünsche wie ein zweites Besteck nicht mehr erfüllt werden. Dabei war ich immer ein treuer Kunde gewesen . Schade !
mir ist im Moment die Lust auf die eigentlich schöne Sauna in Maxdorf vergangen. So schaufelt man sich sein eigens Grab als Gastronom .
Antwort von Pfälzer Schwitzer (Tatsächliches Mitglied!) am 15.05.2015:
Ich habe mit allen Teilnhmern der "PS" gesprochen und von uns hat niemand den Eintrag gemacht. Wir können uns nur vorstellen, dass jemand unseren Namen missbraucht um den Wirt (und letztendlich auch uns) zu diffamieren. Wir distanzieren uns von dieser Beschreibung, weil wir mit der Gastronomie hoch zufrieden sind und der Wirt sich immer von der angenehmsten Seite gezeigt hat!
Vielleicht gibt der "Heckenschütze" oder "Heckenschützin"
einfach mal sein/ihr Versteck auf und redet persönlich Klartext. Die Saunabesucher können uns gerne mal zu dem Thema ansprechen. Wir sind an unseren Bademänteln zu erkennen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
laetitia füßler
23.04.2015
ich war vergangene Woche im Bistro mit meinen Kindern essen und wäre erschüttert, wie der Pächter mit seiner Angestellten umgeht! er hat sie angemotzt, vor anderen Kunden schlecht gemacht, obwohl sie nichts falsch gemacht hat, und die herum kommandiert, als wär sie sein Diener. in meinen Augen ist das Verhalten unmöglich und böllig respektlos!!!
das Essen ist gut und schmeckt.
Antwort von Katja am 23.04.2015:
Warum dann aber 4 Sterne?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
K.S.
17.04.2015
Herrn Servet ist eine Bereicherung für das Schwimmbad und das Bistro. Wir werden stets überaus freundlich bedient. Kein Sonderwunsch wird von ihm abgeschlagen. Auch die Kinder mögen ihn sehr und bekommen stets einen kleinen Nachtisch in Form eines Gummiteilchens geschenkt.
Die Auswahl an Speisen und Getränken ist völlig ausreichend.
Wir hoffen, dass uns der neue Pächter noch lange erhalten bleibt!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Tanja Müller
16.04.2015
ich bin zufrieden mit dem Bistro, das Essen ist gut und auch vom Preis her! Doch ab und zu rückt mir der Pächter zu nahe und ich weiss nicht, wie ich ihm ausweichen soll... auch meinem Kind (3 Jahre) rückt er zu nah.
Ich bin erstaunt über seine Mitarbeiter, die höflich, freundlich und zuvorkommend sind! Sie bringen eine Lockerheit und Gelassenheit in das Bistro. Besonders eine Bedienung ist mir aufgefallen, die sich um alles kümmert und stets freundlich ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Waltraud M.
08.04.2015
Ohne das Bistro Atlantis wäre das Frei- und Hallenbad Maxdorf-Lambsheim nur halb so gut!Ein großes Lob für den Pächter .Nach jedem Schwimmen besuche ich das Bistro ,ich habe schon fast alle Speisen in den letzten Monaten probiert, ein Essen ist besser als das andere,alles wird frisch und mit viel Liebe zubereitet.Ich hoffe das ich das freundliche Atlantis-Team und die tolle Atmosphäre hier noch viele Jahre genießen kann.
Ein großes Dankeschön!!!!!

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Mutter von prinzessin
29.03.2015
Nett,gemütliches Bistro in schöner Atmosphäre.habe mich dort sehr Wohlgefühlt.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kerstin App
28.03.2015
Unfreundlicher pampiger Bistro-Pächter,der mir bis auf 3 cm auf die Pelle rückt, um mir zu erklären,dass ich nichts Mitgebrachtes trinken darf.Lästert mit anderen Saunagästen über die Frauensauna am Dienstag (die will er gar nicht sehen diese "Alten")
Antwort von Rolf am 29.03.2015:
Sicherlich ist Dir nur entgangen, dass es in Deutschland nicht üblich ist, Speisen und Getränke in ein Restaurant oder Bistro mitzubringen.
Abgesehen davon, steht in mehreren Aushängen der Kreisverwaltung, dass mitgebrachte Speisen und Getränke (mit Ausnahme von Mineralwasser) in dem dafür ausgewiesenen Bereich im Schwimmbad einzunehmen sind.

Schlimm genug, dass der Pächter Dich darauf hinweisen musste. Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Was Du hier machst ist Rufmord. Der Wirt ist nett und freundlich und Deine Polemik einfach nur daneben.
Antwort von Kerstin App am 30.03.2015:
Es handelte sich um Wasser
aber ist ja auch egal, war ja klar, dass jemand was dagegen schreibt.Wahrscheinlich ein dicker Kumpel des Herr S., der die Leute für sponsort, dass sie hier gute Bewertungen abgeben.
Antwort von Sandra am 30.03.2015:
Kann den Worten von Rolf nur zustimmen.
Wurde bisher immer freundlich behandelt.
Kerstin betreibt wohl einen persönlichen Rachefeldzug gegen den Pächter.
Dafür ist aber dieses Portal nicht gedacht.
Antwort von Daniel M. am 06.04.2015:
Ich komme seit Monaten hierher zum Mittagessen oder Kaffetrinken der Pächter Herr S. ist stehts sehr freundlich und höflich ,serviert mir bestes Essen das mit sehr viel Aufwand frisch gekocht wird die vielen Kafeesorten die er anbietet schmecken einfach klasse.Ich beobachte auch immer,daß er Kinder stehts freundlich behandelt und diese immer gerne zu ihm ins Bisto kommen.
Lieber Herr S.ich danke Ihnen für Ihre Freundlichkeit und der Service den ich hier immer erlebe!!!!!!
P. S.an Kerstin App mir kommt es auch vor,daß Sie einen persönlichen Rachefelzug gegen Herrn S. betreiben.
Antwort von Lucy Pea am 12.04.2015:
Rolf hat völlig recht...

Was Sie, Frau Kerstin App, über Herrn Servet schreiben ist nicht die Wahrheit. Warum lügen Sie? Wer hat Sie überredet solch einen Unsinn zu verbreiten? Sind Sie eine Verwandte oder Bekannte von einer bestimmten Bademeisterin oder einem bestimmten Bademeister, die oder der seit Eröffnung seines Bistros Stimmung gegen Herrn Servet macht?

Herr Servet ist zu jedem Gast freundlich, das weiß jeder, der das Bad besucht. Seine ausgeglichene Art und seine Fröhlichkeit erregen bei einigen Mitarbeitern des Bades Neid. Aber das kennt man ja!!

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
MONA
23.03.2015
Genialer Kindergeburtstag
12 glückliche Kinder, superfreundliche "Bademeister", klasse Überblick, viel Gaudi beim Aquazumba, persönliche Betreuung am Sprungbrett, alle hatten ihren Spaß DANKE

DANKE auch an Herrn Sahilioglu vom Bistro für die leckeren Speisen, die lockere und sehr freundliche Atmosphäre und die großzügige Bewirtung, alle wollen wiederkommen

Bei diesen Voraussetzungen organisiere ich gerne auch den 11ten Geburtstag

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
waldos
23.02.2015
Hallo liebe Leserinnen und Leser dieses Blogs.

Wir, mein Bruder ich, sind seit Oktober 2004 regelmäßige
Besucher (einmal die Woche)
des Saunabereiches Kreisbad Maxdorf-Lambsheim.
Die Zeit vorher waren wir wir fast 15 Jahre Saunagäste in einer in der Nähe liegenden Saunalandschaft.
Leider wurde es von den Verantwortlichen dieser "Wellness-Oase"
verpasst in diesem Zeitraum entsprechende Modernisierungen bzw. Renovierungen vorzunehmen, was wir für sehr schade empfinden.
Dies war der Grund für uns etwas moderneres und eben neues zu suchen.
Kurz nach der Eröffnung haben wir das Kreisbad Maxdorf-Lambsheim und
den neuen Saunabereich besucht.
Die Einrichtung ist sehr sauber, modern und um ein paar schöne und
entspannte Stunden zu verbringen, vollkommen ausreichend.
Klein aber fein :-)
Das Aufgusspersonal ist zwar sehr unterschiedlich motiviert (deswegen nur 4 Sterne), was aber dem
Sinn und Zweck der Zeremonie nicht wesentlich schadet.
Man sollte fairer Weise keinen Vergleich mit Saunalandschaften anstellen, die
zum Teil den doppelten oder sogar dreifachen Eintrittspreis verlangen.

Leider wurde zu diesem Zeitpunkt der Bistrobereich von einer Dame geführt, welche es uns schon am ersten Tag des Besuches den Spaß mehr als verdorben hat.
Für mich persönlich unverständlich, wie solche Menschen in einem Dienstleistungsunternehmen ihre Erfüllung suchen.

Erst bei dem Pächterwechsel im Sommer 2015, haben wir es nochmals "gewagt"
dem Bad und Saunabereich einen Besuch abzustatten.
Der neue Pächter, Servet Sahillioglu, ist eine überaus zuvorkommende Persönlichkeit.
Freundlich, aufmerksam und immer ansprechbar.
Die Küche ist für ein Sauna-bzw. Schwimmbad-Bistro absolut hochwertig und jederzeit empfehlenswert.
Das Essen wird immer frisch zubereitet und mit viel Leidenschaft und Liebe angerichtet.

Herr Servet Sahillioglu ist der auschlaggebende Grund für uns, diese Saunalandschaft weiterhin regelmäßig zu besuchen.

VG waldos
Antwort von waldos am 24.02.2015:
Upps, kleiner Fehlerteufel, seit Oktober 2014 regelmäßige Besucher :-)

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
AlSo
15.02.2015
Wir gehen seit Jan 2015 in die Sauna. Sie ist schön, sauber, nette Leute. Da müsste Bad Dürkheim mal nachbessern, denn wir ziehen Maxdorf u Speyer vor. Bistrobesitzer ist super nett, von ihm kann man alles haben. Wir bringen immer unseren Käse u Obst mit, bestellen was zu Trinken im Bistro u essen es dann auch dort. Wenn irgendwann mal jemand was sagt, dann werde ich entspr. kontern. Wenn ich keinen Salat vertrage u ich kein deftiges Essen am Abend möchte. Sollte man doch ab u zu geben können! In anderen Saunen ist es auch ok. Wir gingen weder in KL, Sp, Bad Dürkh., Sinsheim deswegen an!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
W.N aus Ludwigshafen .
09.02.2015
Wir kommen regelmäßig in die Sauna , alles Ok und sehr sauber , Personal sehr freundlich und nett . Aber was der Oberhammer ist seit ein paar Tagen , das man außer Mineralwasser nichts dort trinken darf und nicht mal mehr ein wenig Obst zu sich nehmen darf ( nicht mal im Freigelände ). Ausser man kauft es vor Ort dann ist es erlaubt. Wir wurden schon ein paar mal vom Personal darauf angesprochen dies zu unterlassen . Ich frage mich wer sich solche Sachen einfallen läßt .Ich weiß das für solche Anordnungen das Personal nichts kann . Wir werden uns demnächst eine neue Saunaanlage aussuchen die wir dann regelmäßig besuchen . Denn dort gibt es solche Sachen nicht .
Antwort von Herbert L. am 20.02.2015:
Das ist mir und meiner Frau auch schon passiert . Unverfrorenheit so etwas mit den Saunagästen zu machen . Wie ich gehört habe muß das von der Stadt angeordnet sein von Fr. Höppner .
Antwort von Rainer Winkler am 01.02.2017:
Meddl, ging mir genau so! Ich habe mir jetzt auch eine neue Sauna rausgesucht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Melanie R.
27.01.2015
Grosses Kompliment an die Sauberkeit des Bades und die Freundlichkeit ALLER Mitarbeiter!!! Die von den Bademeisterinnen angebotene Wassergymnastik macht riesig Spaß!

Auch der Pächter des Bistro's und dessen Angebot ist positiv hervorzuheben!
Der Wirt ist ausnahmslos IMMER sehr freundlich und zuvorkommend, auch zu Kindern! Sein Angebot ist reichhaltig und die Speisen immer frisch und lecker zubereitet. Er ist mit Freude bei der Arbeit und dies spürt man zu jeder Zeit! Hoffentlich bleibt er dem Bad und uns Kunden noch lange erhalten...und hoffentlich erfährt er von Jedem den gebührenden Respekt! DANKE!

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Oppauer Haubentaucher
23.01.2015
Ein sehr großes Kompliment an Bad und Bistro.
Das Bad ist schön renoviert, sehr sauber gehalten und das Außenbecken ist perfekt zum entspannen nach geschaffter Distanz im Schwimmerbecken. Die Bademeister sind sehr aufmerksam und um keine Antwort verlegen.

Das Bistro bedient sowohl Sauna als auch Bad. Ich kam bisher nicht über den Italienischen Salat hinaus, denn der ist so lecker, dass ich ihn jedes mal bestellen muss. Der Chef ist ein unglaublich netter Kerl, man fühlt sich als Gast sehr willkommen und geschätzt.

Mit Preis / Leistung bin ich in Bistro und Bad absolut einverstanden. DIe Eintrittsermäßigung für Studenten ... schon lange nicht mehr selbstverständlich... ist hier auch gegeben... Weiter so!!!!

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Lucy Pea
21.01.2015
Die Note sehr gut gilt für den Pächter des Bistros. Das Essen ist super lecker und prompt. Er sorgt für eine angenehme Atmosphäre.

Das Badepersonal ist mega unhöflich gewesen, hat mir verboten im Bistro eine Banane zu essen. Der Bistrobesitzer war konsterniert und sehr verlegen, weil ich zuvor einen Latte und ein Mineralwasser bei ihm geordert hatte.

Die Bademeisterin(klein und dunkelhaarig) sollte besser an ihrem schlechten Aufguss (zweimal wedeln und tschüss) arbeiten.

Komme trotzdem wieder und hoffe auf Besserung.
Lucy

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Beauceron
30.12.2014
Der Saunabereich ist ist recht ordendlich,das Personal lässt zu wünschen übrig und die Aufgüsse sind zu kurz keine Frischluft wird reingelassen zu schnell aufgegossen und zum Teil nur zweimal gewedel,t also total leienhaft.
Antwort von Lover 58 am 05.02.2015:
tja, der eine kann nicht Sauna, der andere nicht deutsch ...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Matthias H.
29.12.2014
Sehr gepflegte Saunaanlage. Bistro Atlantis hervorragend. Sehr freundlicher Pächter.

1 von 2 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
MonikaKa
19.12.2014
Heute mal ein Lob an das Team vom Bistro.... Super lecker Essen, und sehr freundlicher Service. Der Salat war richtig gut. Macht weiter so !!!!!
Bei Euch könnte ich mir gut einen Kindergeburtstag vorstellen. Ich muss mal mit meiner Nichte reden......

1 von 2 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Die Pälzer Schwitzer
13.12.2014
Wir , die Pälzer Schwitzer fühlen uns sehr wohl in der Sauna Landschaft die Aufgüsse und das Personal sind wirklich Super . Das Tolle Bistro topt natürlich alle vorstellungen , die Pommes und der immer gutgelaunte Pächter sind ein Rubin des ganzen .
Wir kommen sehr gerne ,es ist immer wie ein kleiner Urlaub.

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Achim der pälzer schwitzer
12.12.2014
Die Sauna ist nur zum empfehlen, aber der gute service im Bistro ist einfach der Hammer, gute pommes und ein toller wirt.

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
admin
20.09.2014
Von Montag, 15. September, bis einschließlich Sonntag, 28. September 2014, ist das gesamte Bad wegen turnusmäßiger Revisionsarbeiten geschlossen.
Das Schwimmbadcheck-Team

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
admin
08.08.2014
Laut Badbetreiber besteht zweimal pro Woche für alle Badegäste Gelegenheit, im Nichtschwimmerbecken kostenlos zu geeigneter Musik Wassergymnastik zu betreiben:
dienstags von 18.00 bis 18.30 Uhr, donnerstags von 19.00 bis 19.30 Uhr
Das Schwimmbadcheck-Team
Antwort von KB Maxdorf am 09.08.2014:
... mit Ausnahme der Sommerferien

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Steffi
19.07.2014
Ich gehe sehr gerne in dieses Bad. Es ist übersichtlich, hat eine schöne Liegewiese mit vielen Schattenplätzen. Grade mit Kindern ist es dort überschaubar. Das einzige was ich etwas vermisse sind Umkleidemöglichkeiten auf der Liegewiese. Die Cafèteria ist jetzt auch professionell bewirtschaftet, viel Auswahl, moderate Preise und nettes Personal. Die Duschen und Toiletten sind sauber und ausreichend vorhanden, nur wenn das Bad sehr voll ist, kommt es auch mal zu Wartezeiten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Bad Dürkheim
08.04.2014
Ich persönlich finde die Sauna gut :))
Nicht so voll und überschaubar, aber am Aufguß muss natürlich noch gearbeitet werden!!!

Macht weiter so.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
xxx
07.04.2014
Gutes und günstiges Sportbad. Das Bistro ist gegen der Meinung einiger voll in Ordnung. Kann das Bad uneingeschränkt empfehlen...
Antwort von xxx am 08.04.2014:
... bis auf dass das Bistro seit 6 Wochen geschlossen ist, stimme ich da voll und ganz zu!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Peter Luginger
29.03.2014
Der Ruheraum in der Sauna gleicht einem Großraumbüro.
Die Duschköpfe im Reinigungsraum sind zu kurz. Man muß den Kopf an die Wand drücken, um sich die Haare zu waschen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
matzi
13.03.2014
Der schlechteste Aufguss den ich je erlebt habe. Absolut unfreundliches Personal. Das Bistro ist jetzt zum Glück geschlossen. Habe dort schon verdorbenes Essen serviert bekommen. Äußerst ungenügend.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Ralf ehret
18.02.2014
Sauna ist o.k., das Bistro ist das schlechteste was ich in einem Schwimmbad erlebt habe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Peter B.
24.01.2014
Als Saunabesucher ist mehr mehrfach aufgefallen, daß es offensichtlich eine Selbstverständlichkeit ist, die Liegen im Ruhebereich dauerhaft zu reservieren (Handtuch drauf und die Liege gehört mir!). Ich habe kein Verständnis dafür, daß diese Unsitte vom Personal toleriert wird.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Bistro
22.01.2014
Sehr geehrte Christine S., die Behauptung, dass in unserem Bistro in einer von ihnen bestellten Saftschorle Alkohol drin gewesen sein sollte, ist einfach nicht wahr, so was ist einfach unmöglich. Wir geben uns große Mühe unsere Gäste zufrieden zu stellen, jedoch gibt manchmal Situationen, dass es einfach nicht möglich macht, bei uns ist jeder Gast ein König.


Mit freundlichen Grüßen Mitarbeiterin von Bistro

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Maria
22.01.2014
Ich kann nur sagen, dass das Schwimmbad in Maxdorf super geworden ist und auch das Bistro ist gut, ich kann leider nicht verstehen, warum muss man etwas schlecht machen, obwohl das gar nicht so ist. Ich kann nur von mir sprechen. Ich war mit meinen Kindern und meinen Eltern vergangener Wochenende im Bistro, und kann nur sagen, dass ich sehr freundlich bedienen wurde und das Essen so wie Getränke sehr gut waren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Christine S. (ehemalige Saunabesucherin in Maxdorf)
15.01.2014
Eigentlich eine rundherum tolle Sauna mit tollem Schwimmbad und sehr freundlichem Personal in beiden Bereichen.
Leider ist das Bistro eine Katastrophe. Gestern war ich dort zum Schwimmen mit meinen Kindern. Um 14 Uhr war noch kein Bistro geöffnet, wir wollten Mittagessen. Die Mitarbeiter der Schwimmbads konnten keine Auskunft geben, die Besitzerin sei noch nicht da. Sie kam auch nicht mehr.... Heute war ich dort in der Sauna, das Bistro ein dunkler Kasten (kein Licht an!). Die Dame kam um 14 Uhr und putzte erstmal die Toiletten und den Fußboden, zwischen durch hatte sie noch eine Kippe geraucht. Ich bestellte einen Kaffee, der wurde kalt serviert und in der Saftschore war Alkohol. Es wird auch nicht gefragt, ob man noch etwas bestellen möchte. Ich komme nicht mehr nach Maxdorf in die Sauna.

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
JoMaHei
12.01.2014
Wir waren heute im Bad. Es war toll! Uns hat es sehr gut gefallen. Meine Kinder durften sogar ihre neuen Meerjungfrauenflossen ausprobieren. Ich denke, das ist nicht überall erwünscht. Das Personal war sehr freundlich und interessiert. Sie wollten uns sogar bei der Suche nach Schwimmkursen für Meerjungfrauen behilflich sein.

Wir hatten einen tollen Tag!!!!

Danke dafür!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Wenzel Renate
29.12.2013
Liebes Team, das für dieses Schwimmbad zuständig ist.

Nach langem Überlegen, habe ich heute am 29.12., ihr Schwimmbad aufgesucht.
Leider bin ich ein bisschen enttäuscht. Es gäbe sicherlich noch einiges zu verbessern. Als Erstes hat mich diese Leere und Unnahbarkeit im Foyer überrascht. Wenn ich in ein Krankenhaus gehe, fühle ich mich genauso. Es fehlen noch einige Hinweisschilder. Zum Beispiel… Schuhgang…Barfussgang. Hinweisschilder von den Umkleidekabinen zum Schwimmbad. Dass man durch die Duschen ins Schwimmbad muss. In den Duschen auch Ausgangsschilder. Irgendwie muss man sich durchwurschteln. Der Innenbereich erinnert mich eigentlich an die Schwimmbäder aus den 70 iger Jahren. Kahl und keine freundlichen Farben.
Dass das Personal unfreundlich ist, kann ich nicht sagen, aber sehr wortkarg, gegenüber jemandem der eine Frage hat. Das Wasser im Aussenbereich könnte ein bisschen wärmer sein. Gut, jeder sieht es anders. Aber die kleinen Kinder haben gefroren. Im Schuhgang, bei den Föns wäre es gut, wenn noch Abstellflächen und Kleiderhaken da wären, dass man die Jacken, vor allem jetzt im Winter,
nicht auf den Boden legen muss.
Und was vor allem jetzt gerade der Hammer ist, dass das Bistro in den Weihnachtsferien Urlaub macht. Das kann doch eigentlich gar nicht sein.
Wenn man nur zum Schwimmen kommt, ist das Bad völlig ok. Aber um sich länger darin aufzuhalten, wäre ein bisschen mehr Atmosphäre schön.
Was ich auch nicht ganz ok finde, dass Schwimmkurse nur morgens angeboten werden. Es gibt sehr viele Familien die arbeiten müssen. Später Nachmittag zusätzlich,würde sich vielleicht auch anbieten.
Ich wünsche allen einen guten Rutsch, lassen sie sich meine Anregungen durch den Kopf gehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Stefan
29.12.2013
Preis Kurz-Schwimmer für Schüler 1,50 ist sehr gut. Ich geh gerne schwimmen wenn Wasserfitness stattfindet, weil dann auch noch Musik läuft, Fitness findet im Nichtschwimmerbecken statt. Der Außenschwimmbereich hat ein Wassertiefe von 1,30 m, glaube ich, oder 0,85 m, keine Ahnung, war einmal draußen, aber dort kann man ja nicht schwimmen, ist zum Spielen für Kinder. Wasser ist sehr kalt wie bereits erwähnt. So jetzt aber zum schwimmen selbst, das Bahnen Schwimmen ist dort naja, wenn z.B. Kinder dort sind und die Sprungtürme somit besetzt sind, fallen halt mal gleich 3-4 Bahnen weg in denen man nicht schwimmen kann oder nur halb, dann gibt es noch 5-6 weiter Bahnen, die man nutzen kann, ist dann aber viel los wird das ganze schwierig. Kinder spielen auch gerne mal dort im Schwimmbereich und das Personal unterbindet dies auch nicht. Ich selbst bin 20 Jahre und noch Schüler in der Ausbildung, ich werde jedes mal darauf angesprochen, ob ich noch Schüler sei, sogar vom gleichen Personal trotz Vorzeigen meines Ausweises, natürlich wurde ich auch irgendwann frech, weil ich das ganze sehr unverschämt finde, weil das Personal das ganze dann auch immer noch vor anderen fremden Kunden tat und mich somit darstellte als wolle ich hier beim Eintritt betrügen, darauf drohte man mir mit Hausverbot.
Antwort von maria am 07.08.2014:
Kann mich deinem Beitrag nur anschließen, um wie viel Uhr findet denn Wasserfitnesss und darf man dort "einfach so" mitmachen?

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Saunabesucher (ehemaliger?)
12.11.2013
Es ist schon ein Unding, dass montags Saunabesucher keine Versorgung mit Speisen und Getränken erhalten. Das Bistro macht ganz einfach "Ruhetag"!
Der Betreiber des Bades darf sich hierbei nicht wundern, wenn die Saunagäste ausbleiben.
Antwort von Susanne Arndt am 16.02.2014:
Kann mich da nur anschließen. Es entsteht hier der Eindruck, dass die Besitzerin mit dem Bistro überfordert ist. Sie ist oft sehr unmütig, als wolle sie ihre Gäste lieber wegschicken.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Laura
17.10.2013
Das Wasser ist sehr kalt!!!

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
besserwisser
12.09.2013
Die Jahreskarte für Erwachsene kostet € 240,-.
Die Familienjahreskarte für bis zu 5 Personen € 350,-

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Christian Andreß
11.09.2013
Ich finde die Jahreskarte unverschämt, da der Preis übertrieben hoch ist.
Die meisten Bäder in der Nähe haben da humanere Preise, z.b. Frankenthal für 150,- und Salinarium für 119,- € und da bekommt man eine Menge mehr geboten.
Und sein wir mal ehrlich, wenn ich in Lambsheim wohne, dann möchte ich auch nur Lambsheim nutzen und nicht noch 3 andere Bäder.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Besucher
04.08.2013
Ganz nettes Pärchen sind die Bistro Betreiber. Man fühlt sich einfach wohl.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
schwimmer
02.08.2013
Hallo Familienschwimmer,
im ersten Gang befinden sich vier Familienumkleiden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Familienschwimmer
31.07.2013
Leider entfiel bei der Renovierung die Familienumkleidekabine, schade, so muß jeder nun seine eigene Badetasche packen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Katharina horn 12
15.07.2013
Ich mag es, ich war schon ganz oft im Tiefen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Petra M.
14.07.2013
Das Bistro ist seit den Ferien im Außenbereich auch in Betrieb!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
schokoladenkeks
14.07.2013
Ich finde das Bad ist super! Es gibt einen tollen Babybereich, der extra abgetrennt ist! Die Bademeister sind nicht unfreundlich! Wenn Leute sich nicht benehmen können, verwarnen sie und nach einer Zeit fliegt man, das ist in jedem Bad so! Ich finde es ist ein gelungenes Bad, Daumen hoch!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Ruth Brown
08.07.2013
Eigentlich ganz ok, leider sehr unfreundliches Personal.:(

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
_stefan_
28.06.2013
Das Schwimmbad hat erst ab 13:00 Uhr geöffnet, weil die Schulen dort schwimmen, das war damals auch so.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Drigalla U., Mutterstadt
19.06.2013
Ein Kurz-Bade-Tarif, für 1,5 o. 2,o Std., fehlt noch! Ansonsten könnte das ein perfektes Bad werden - wenn es fertig ist!
Antwort von Wenzel Renate am 29.12.2013:
Das stimmt, denn 1 Std. ist mit Umziehen sehr kurz.
Antwort von Kreisbad Maxdorf am 08.03.2014:
Seit dem 01.03.2014 geht die Kurzbadezeit in allen Kreisbädern 90 Minuten.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
a.s.
17.06.2013
Ein Kombibad, das morgens (Ausnahme Wochenende) immer geschlossen hat, das ist mir bisher nicht bekannt! Das sollte dringend nochmal überdacht werden! Viele Rentner möchten gerne morgens schwimmen gehen, Arbeitende nutzen gerne ihre Mittagspause und die Kinder möchten in den Ferien auch schon gerne morgens schwimmen gehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Administrator
16.06.2013
Das Hallenbad ist ab Montag, 17.06.2013, wieder geöffnet!
Das Schwimmbadcheck-Team

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: