Freizeitbad Agrippabad in Köln

115 Bewertungen
Kontakt
AgrippabadKämmergasse 1, 50676 Köln
www.koelnbaeder.de
Telefon: 0221/279173-0
Bewertungen
5 Sterne
56
4 Sterne
21
3 Sterne
18
2 Sterne
10
1 Stern
10
Öffnungszeiten
Montag6:30 bis 22:30 Uhr
Dienstag6:30 bis 22:30 Uhr
Mittwoch6:30 bis 22:30 Uhr
Donnerstag6:30 bis 22:30 Uhr
Freitag6:30 bis 22:30 Uhr
Samstag9:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 21:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Ausstattung
Sportliche Schwimmer können sich auf 8 Bahnen im 25m Sportbecken freuen. Allen, die auch beim Schwimmen gerne den Boden unter den Füßen spüren, steht ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken zur Verfügung. Ein 10m-Sprungturm an separatem Sprungbecken ist ebenfalls vorhanden.
Ebenfalls vorhanden sind ein Wellenbad, ein Solebecken, eine große Rutsche, eine Sauna und ein separates Baby-Planschbecken.
Haben Sie noch Hinweise zur Ausstattung dieses Schwimmbades? schwimmbadchek.de bietet die Möglichkeit, diese hier zu nennen. Auf diese Weise erhöhen Sie den Nutzen der Umkreissuche in Köln und Umgebung.
Preise
Die Eintrittspreise finden Sie auf www.koelnbaeder.de oder telefonisch unter 0221/279173-0.
Schwimmvereine
Umgebung
Beiträge (14)
tfvollmer aus Köln
09.06.2016
unter der woche leider vollkommen ungeeignet für bahnenschwimmer abends, da bahnen ständig von vereinen belegt - echt unsportlich! Dann dafür noch den vollen Eintrittspreis zu nehmen ist unverschämt dreist von der Kölner Bäder AG - dieses Bad sieht mich so schnell nicht wieder! Einen einsehbaren Belegungsplan findet man auch nirgends!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
luna
16.05.2015
Ich finde das Agrippabad ja schön und gut aber es ist auch kalt und es gibt auch kein Becken für meinen Stil.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Jörg aus Köln
08.04.2015
Komme gerade aus dem wunderbaren und schönen Agripperbad wieder. Ein sehr schöner Ort mit entspan-
nender Atmosphäre, ich bin begeistert. Freundliches Personal, super Service, schöne Location und vor allen Dingen absolute Hygene sowie alles gepflegt. Wie ein kleiner Urlaub. Man kann euch nur weiterempfehlen.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Martn
23.11.2013
Ich gehe seit 2008 mindestens ein mal wöchentlich ins Agrippabad. Der Eintrittspreis ist zwar etwas happig, jedoch noch irgendwie vertretbar.
Die neuen Entwicklungen, wie die eiskalte Männerdusche (Heizkosten sparen?) und ständig meckernde Reinigungskräfte lassen mich derzeit an Alternativen (Ossendorfbad oder Lentpark) denken. Zudem nerven rücksichtslose Bahnenschwimmer. Erkennbar: Hoher Testosteronhaushalt macht sich bei Männern an frühzeitig lichtem Haar bemerkbar.

2 von 2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Quietsche Entchen
30.10.2013
Das Agrippabad ist ein sehr umfangreiches Spaßbad für die ganze Familie. Es bietet einen kleinen Außenbeleuchtung und eine Rutsche, sowie alle Sprungtürme bis zum zehn Meter Brett. Es gibt ein warmes Nichtschwimmerbecken und für Sportler ein großes Schwimmer Becken. Neben an ist direkt ein Fitnessstudio. Die Duschen, Toiletten und Umkleideräume sind immer geputzt und ordentlich.
Ich finde es ist nur empfehlenswert, da es auch ein Wellenbad bietet.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
kiwifan
02.07.2012
Sportlicher Frühschwimmer urteilt:
Gesamturteil 4 von 5 Stern
viele Frühschwimmer, verteilen sich gut außer montags, wenn Sprungbecken gereinigt wird; pünktlicher Einlass, frdl. Personal; Mehrfachkarten attraktiv, insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis;
sauber!! Sehr freundliches Personal!
Kabinen o.k., Schränke schmal; Kaltdusche am Beckenrand prima; abgetrennte Bahnen im Schwimmerbecken sind super, weil die meisten Schwimmer sich nach Leistungsvermögen selber einsortieren!!
Duschen derzeit provisorisch instand gesetzt, sonst feini.
Summe: sehr empfehlenswert!
kiwifan - der schwimmbadtester

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
marie-claire brisset
29.02.2012
Ich finde es sehr schön! Was ich schade finde, dass alles immer so kalt ist und die Kugel zum Wellen machen nie funktioniert.
Vor allem Klomann ist der beste Schwimmaufpasser. Er führt gern Gespräche mit anderen Leuten und ist witzig.
Die Glatze steht im guuuuuuuuuuuuuuuut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kai Schicktanz
16.02.2012
Ich finde das Bad sehr gut, weil dort die Türme 1-10 stehen. Ich fahre einmal im Monat hin.
Antwort von John Steed am 13.01.2018:
... ich auch, wegen der besagten Sprungmöglichkeiten, das ist prima
alles super, aber das Wasser ist doch leider recht kalt

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
dieter wiedenmann
18.08.2011
Sehr ansprechendes Bad. Bin aus dem Schwarzwald einige Tage hier.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
viviane
22.05.2011
Ich finde das Schwimmbad cool, weil es einerseits Angebote wie Kinderbecken, Rutsche und Wellenbad hat, andererseits aber auch die Möglichkeit bietet, dort Sport zu betreiben! Großer Pluspunkt: es hat als eines der wenigen Bäder in Köln auch die Möglichkeit, Abzeichen zu machen und nebenbei auch ein Spaßbad zu besuchen. Ich finde für Familien ist beides sehr gekonnt kombiniert!

2 von 2 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Bolek
02.02.2011
Positiv:
- nettes, kundenorientiertes Personal
- moderne Ausstattung und Architektur
- sauber
- die Zeiten des API-Balls sind dem Internet entnehmbar
Negativ:
- 25m-Sportbecken ist fast immer zur Hälfte oder zu 2/3 durch Schulen und/oder Vereine besetzt, so dass im restlichen Teil sich unglaublich viele Menschen tummeln. Sportliches schwimmen und Training ist so fast unmöglich.
- Im Internet findet sich kein Belegungsplan, wann welche Bahnen reserviert sind. Schade, man könnte sich danach richten.
- für Training mit 5,40 EURO für 2,5 Std. deutlich zu teuer
Fazit: Für jemanden, der nur seine Bahnen ziehen möchte, ist das Bad definitiv zu teuer und nicht geeignet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
kiwifan
06.01.2011
Sehr sauber, freundliches Personal, Eingangsbereich hell und freundlich, Kassenautomat langsam; vielfältige Umkleide mit großer Spindzahl, Spindgröße gut; Herrenduschen auch mit einer Kaltwasserdusche, WC separat, Glastüren, modern renoviert; große Halle mit großem Sprungbecken und 25m-Schwimmerbecken; Kaltduschen am Beckenrand; für sportliche Schwimmer besonders geeignet, da Extrabahn gekennzeichnet und abgetrennt; gewöhnungsbedürftiger Aluminium- oder Edelstahl-Hubboden; große Glasfront nach draußen mit Außenbecken und Solebecken. Gesamturteil für sportliche Frühschwimmer: sehr gut!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Michael
26.08.2010
Nettes Schwimmbad, auch wenn es traurig ist, dass die Kölnbäder jetzt selbst für Babys Eintritt nehmen. Köln hat es wohl nötig. (Ich bin Kölner.)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Lea Schmidt
20.08.2010
Das Schwimmbad ist echt cool! Bei diesem Schwimmbad habe ich mich das 1. Mal getraut, vom 5er zu Springen! Da sind immer Bademeister, wenn man sie braucht, und das ist da auch ganz sauber. Da gibt es ein großes Becken, wo dann auch ein Wellenbad hervorgezaubert wird, und ein Babybecken, dann noch draußen und die Türme, die bis zu 10 Meter hoch gehen.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: