Sahra
22.02.2019
Wir waren gestern mit der gesamten Familie da, und ich muss sagen, dass es nicht empfehlenswert ist, am WE ins Bad zu gehen. Viel zu voll. Wir waren schon seit 10 Uhr morgens da, und ab 12-13 Uhr konnte man sich vor Menschen nicht mehr retten. Da wir aber auch eine Tageskarte hatten, sind wir natürlich trotzdem bis Ende geblieben. Kritikpunkte sind auf jeden Fall die Temperatur im Bad (Wasser/Luft), viel zu wenig Duschen und Umkleiden. Weiter musste man min. eine Std. warten bis man mal zum rutschen kam. Auch alternativ die Whirlpools zu nutzen ging nicht, da meist gefühlte 30 Menschen schon drin waren. Gegen Mittag dachten wir uns gehen wir was Essen, also zum Gastrobereich und erst mal angestellt bzw. einen freien Platz gesucht. Nachdem das geklappt hat, wurden wir auch sehr nett bedient (auch auf die Wünsche unserer beiden Kleinsten ist der junge Herr hinter der Theke sehr nett eingegangen, und das trotz 30-40 Wartenden in der Schlange hinter uns.) Nach einer Weile warten kam dann auch das von uns bestellte Essen. Gut, es war jetzt nicht sonderlich perfekt, aber es war auch bei weitem nicht so schlecht wie viele hier schreiben. Keine Ahnung was ihr in einem Schwimmbad erwartet. Alternativ kann man auch nach dem Besuch im Bad noch vorne Essen gehen. (Werden wir beim nächsten Besuch mal probieren.) Gegen 19 Uhr leerte sich das Bad auch langsam, von daher hatten wir da keine Probleme mehr mit dem Duschen oder dem Umziehen. Alles in allem ein schöner Tag, nur tun es auch ein paar weniger Besucher, die man ins Bad lässt. :)

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: