Christian Manz
30.10.2020
Freibad top, Hallenbad flopp!
Das Freibad ist echt schön, da gibt es nichts zu meckern, das Hallenbad dagegen hat erhebliche Defizite...
Neben den Öffnungszeiten, hat man sich wohl auf eine spezielle Gruppe an Besuchern spezialisiert... Rentner und Senioren (ist nicht böse gemeint). Für Kinder, Jugendliche und Familien ist dieses Bad nicht zu empfehlen. Ich besuche es zur Zeit mit meinem Sohn, da dort sein Schwimmkurs stattfindet.

Was in den anderen Kommentaren steht kann ich nur bestätigen. Die Bademeister könnten auch gut als Gefängnisaufseher arbeiten. Überheblich, arrogant und unfreundlich. Beispiel 1: Ich wollte meinen Sohn im Schwimmkurs mit einer wassedichten Kamera (GoPro) fotografieren. Mir ist auch bewusst, dass fotografieren in Badeanstalten grundsätzlich untersagt ist. Es ging ja nur um ein paar Erinnerungen an diesen Kurs und nicht darum andere Leute möglichst nackt abzulichten... Sheriff Bademeister stand sofort pflichtbewußt am Beckenrand und fing an mich wie einen Schuljungen zu belehren. Auf die Frage ob er denn auch im Freibad jedem sein Smartphone abnehmen würde, um Fotos zu verhindern hatte er keine Antwort. Komisch ist nur, dass in den letzten zwei Wochen, im Babyschwimmkurs, eine Mutter mit einer Spiegelreflexkamera dutzende Fotos schoss ohne ermahnt zu werden. Also wenn junge Frauen in Bikinis Fotos machen ist das gut, Männer sind dagegen sofort pervers oder pädophil... nun ja...
Beispiel 2:
Zwei Jungs (ca. 10 Jahre alt) springen vom Beckenrand ins Schwimmlernbecken... böser Fehler!!! Was dann folgte konnte ich nicht glauben. Herr Bademeister holte die Beiden aus dem Becken und schmiss sie aus dem Bad ( "umziehen,gehen...." ) Unfassbar... Hier scheint Spass verboten zu sein...

Wie gesagt Rentner und Senioren, die ruhig ihre Bahnen schwimmen sind wohl willkommen, der Rest sollte lieber draußen bleiben.

Nach dem Schwimmkurs wird mich dieses Bad nicht wieder sehen. Eine Mail an den Sportpark Leverkusen ist bereits in Arbeit.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: