Hallenbad Hallensportbad Biberach a.d. Riß

105 Bewertungen

Kontakt

Hallensportbad Biberach a.d. RißMemminger Str. 71, 88400 Biberach a.d. Riß
www.swbc.de
Telefon: 07351/52997-441
Dieses Schwimmbad verfügt über ein angegliedertes, nicht ganzjährig nutzbares Freibad. Angaben zu Ausstattung und Öffnungszeiten des Freibades finden sie hier.

Öffnungszeiten

Dienstag12:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch12:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag12:00 bis 22:00 Uhr
Freitag9:00 bis 20:00 Uhr
Samstag9:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 20:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.

Ausstattung

Sportlichen Schwimmern stehen 6 Bahnen im 25m Sportbecken zur Verfügung. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit. Ein 5m-Sprungturm an separatem Sprungbecken ist ebenfalls vorhanden.
Ebenfalls vorhanden sind ein Dampfbad und Kursangebote.
Ein separates Baby-Planschbecken gibt es nicht.

Preise

Eintrittspreise dieses Hallenbades finden Sie auf www.swbc.de oder telefonisch unter 07351/52997-441.

Schwimmvereine

Beiträge (29)

Alvi
04.08.2020
Sehr sauber und freundlches, aufmerksames Bademeisterpersonal.
Architektonisch eine Katastrophe:
Im Duschraum wurde ein Platz zum Abtrocknen bei der Planung schlichtweg vergessen.
Die Designerfließen im modischen Schieferlook sind eine einzige Rutschbahn, wenn sie naß sind. Kleinkinder müssen in diesem Schwimmbad stets fest an der Hand geführt werden.
Stattlicher Eintrittspreis.
Dennoch freue ich mich wieder auf die postcoronale Wiedereröffnung

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
ExKunde
20.12.2018
tl;dr: Zu teuer, zu klein, richtig schwimmen nicht möglich, weil es ständig von Vereinen oder "Stehschwimmern" besetzt ist!

Sehr schlecht organisiertes Hallenbad.
1. Die Preise sind viel zu hoch, sodass man sich zweimal überlegen muss, ob sich die zwei Stunden "Schwimmen" lohnen.
2. "Schwimmen" ist meistens nicht möglich, da das Hallenbad ständig für Schulen/Vereine belegt ist und/oder sich Personen im Schwimmbecken aufhalten, die eher "Standschwimmen" betreiben. Auch die Öffnungszeiten sind nicht Arbeitnehmer freundlich. Gerne würde ich vor der Arbeit ein paar Bahnen schwimmen, dann müsste das Hallenbad viel früher öffnen.
3. Es ist vor dem Besuch nicht mehr möglich, über die Webcam nachzuschauen, ob das Schwimmbecken belegt oder frei ist.

Aus diesen drei Gründen gehe ich nicht mehr in das Hallenbad und werde es auch niemand empfehlen, da es für eine Stadt wie Biberach zu teuer, zu kleine und nicht über optimale Öffnungszeiten für Arbeitnehmer verfügt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
T.A.
24.09.2016
Vorsicht, am Samstag ist ab 19.00 kein Kauf von Eintrittskarten mehr möglich.
Antwort von Jemand am 01.11.2017:
Das ist dort immer so. Eine Stunde vor Schließung ist kein Ticketverkauf mehr

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
R.Miller
19.09.2016
Ein tolles Sportbad für Schwimmer.Sauber und freundliches Personal.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Außenseiter
27.02.2016
Was mich am meisten ankotzt das sich Menner nackt duschen müssen wenn kleine Kinder dabei sind .
Antwort von Anton am 09.07.2016:
was soll da schlimm sein? Frauen duschen doch bestimmt auch nackt.
Antwort von Horst am 20.12.2018:
Das ist ja auch das Normalste in der Welt, dass sich Menschen unbekleidet duschen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Wosi
14.09.2015
Zu allererst würde mich mal interessieren ob diese Beiträge hier auch von diversen Zuständigkeiten gelesen werden.
Sterne gibt`s von mir drei- die sind für Architektur und Sauberkeit.
Ansonsten lässt dieses `neu` gebaute Bad in einer reichen Stadt wie BC sehr zu wünschen übrig (na ja, kennt man ja, daß in BC der FZ Angebotsbereich keine Priorität hat, siehe Jugendhaus, Disco etc...).
Böden/ Treppen sehr rutschig, Duschen haben zu wenig Platz um Handtücher aufzuhängen und die Fächer an den Duschen sind so angebracht daß auch alles schön nass wird. Leider lassen auch die kurzen Öffnungszeiten sehr zu wünschen übrig, Auch wenn Beppos und Schüler `vorgehen` könnte man da bestimmt flexiebler agieren.
Und `das Beste` wie immer zum Schluss: zu kurze und zu wenige Bahnen! Von 5mal schwimmen gehn isses einmal angenehm wenn man schwimmen mal als Sport und nicht als nebeneinender her Geschwimme betrachtet. Genug Bahnen für Sport- FZschwimmer und Rentner- das wäre es gewesen.
Schade Biberach- haste leider nicht auf die Reihe gebracht und viele werden sich im Laufe der Jahre immer wieder darüber `ärgern` müssen.
Antwort von Horst am 20.12.2018:
Guter Kommentar. Sehe ich genauso, aber ich finde 3 Sterne zu viel. Richtig schwimmen ist in diesem Hallenbad unmöglich!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Gerd
26.04.2015
Eigentlich ist das Bad ja ganz in Ordnung. Bei Sauberkeit und Hygiene ist nichts auszusetzen, einzig der (für ein Bad in der Form) viel zu teure Eintritt stört. Es ist schon richtig-die Stadt Biberach nagt nicht am Hungertuch und mir ist als Insider bekannt, daß mehr als maximal 3,50€ an Wucher grenzen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
heho
09.04.2015
wirklich mega

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Perdita
15.03.2015
schönes modernes Hallenbad.Temperatur ist völlig ausreichend,allerdings bin ich auch der Meinung,dass tägliche Öffnung ab 9 Uhr angebracht wäre, würde Schichtdienstlern wie mir entgegen kommen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Areva
29.12.2014
Ich finde es sehr schade, dass kein Frühschwimmen angeboten wird. Das ist ziemlich altmodisch, zumal Frühschwimmen ab 6.30 Uhr oder 7.00 Uhr die Überfüllung der Bahnen abends etwas erleichtern würde.
Das Becken ist zu klein, ein Becken mit 25 m Bahnen zu bauen ist heutzutage nicht mehr fortschrittlich.
Antwort von Jemand am 01.11.2017:
und 50m Bahnen sind modern oder was?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
susanne
05.04.2014
Super!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Michae.
03.02.2013
Super Bad, uns gefällt besonders das seperate Sprungbecken mit Sprungturm bis zu 5 Meter Höhe.
Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal, Bademeister öffnet immer auf Anfrage den Sprungturm.
Sehr empfehlenswert, für Familien nicht zu teuer, wir gehen immer wieder gerne hin.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
konrad Hüttl
10.01.2013
Ich war heute zur Prüfung IHK in BC bei KAVO.
Bin dann in das tolle Schwimmbad gegangen. Der höfliche Automat hat mir auch gleich zwei Eintrittskarten von meinem 10 EuroSchein abgezogen ... nach meinen 100 Bahnen und mit immer höflichen Leuten im Becken ging ich dann zu der Kartenfrau, um mein zwei Karten Malöhr zu melden diese meinte dann, dass ihr die Hände gebunden sind. Ich sagte ihr dann, dass ich nur einmal im Jahr nach BC komme ... Gab mir dann aber aus Ihrem privatem Geldbeutel 4€ und meinte, sie werde die Karte schon noch los. Hut ab, das würde in Ulm nicht jede oder besser gesagt keine tun.
Also 5 Sterne für BC

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
palimpalim
22.09.2012
Das Schwimmbad kann morgens nicht schon geöffnet werden, weil Schulklassen aus vielen verschiedenen Schulen dort Sportunterricht haben.
Es stimmt schon, dass abends sehr viel Betrieb ist, aber wenn man es so abpasst, dass man erst etwas 1,5-1 Stunde vor Schliessung kommt, dann wird es angenehmer. Aber Achtung... Ab genau 60 Minuten vor Schliessung gibt es keinen Einlass!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Bati2170
01.08.2012
Da ich regelmäßig im BC schwimmen gehe, ärgere ich mich besonders über die unangekündigte Preiserhöhung im April 2012. Muss das sein? BC hat wirklich genügend Geld und hätte die alten Preise halten können. Gerade die Familien werden mit der Preiserhöhung regelrecht bestraft. Schämt Euch!!!
Schade, dass sich von den Besuchern des Schwimmbads, bisher niemand hierzu auf dieser Seite geäußert hat. Es scheint so, als Ihr Euch damit zurfrieden geben würdet.

Bati2170

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kathi
07.07.2012
Ich find's klasse.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Angela
20.03.2012
Ich finde es nicht so gut, dass dienstags immer so viele Bahnen getrennt werden, da abends immer ziemlich viel los ist. Aber sonst alles super...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
hui hui
20.01.2012
Kann man keine netten Hinweisschilder anbringen, so daß Leute die nicht zum Bahnen schwimmen gekommen sind, gleich wissen, wo Sie hingehen sollen und wo nicht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kosimo
30.08.2011
Ich als Vielschwimmer kann nur soviel sagen:
Zur Temperatur: das Schwimmerbecken kann nie wärmer sein, darf es auch nicht, es ist nun mal ein Trainings- und kein Thermalbecken.
Über die Temperatur des kleinen Beckens lässt sich streiten, Schwimmkurskinder frieren regelmäßig. Außerdem ist die Lufttemperatur gerade für Kinder um mindestens drei Grad zu kalt.
Die Treppen zu den Sammelumkleidekabinen sind eine komplette Fehlplanung. D.h. wenn man überlegt, dass 5 und 6 jährige dort rauf und runter müssen ohne festen Handlauf auf dieser rutschigen Treppe, ist das eine Zumutung und von Menschen geplant worden, die nicht wirklich eine Ahnung haben.
Ebenfalls ist der Bereich zwischen Nichtschwimmer und Schwimmer nicht ausreichend abgetrennt. Zwei Schritte nach hinten und die Kleinen fallen rein.
Was zu den Bahnen zu sagen ist, es können nie genügend Bahnen sein, das ist klar. Nur viele verstehen das Prinzip des Bahnenschwimmens nicht. Es wird hintereinander im Kreis geschwommen. Dann klappt´s auch mit 4 oder 5 Leuten auf der Bahn.
Das größte Problem meinerseits sind aber die Duschen. Rutschig und in der Temperatur extrem inkonstant, manchmal sogar nach 5 Sekunden wieder aus. Ärgerlich und am falschen Ende gespart.
Ich geh trotzdem hin, denn das Preisleistungsverhältnis stimmt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Beatrice
29.07.2011
Ich fände eine Webcam toll, wo man sehen kann wie voll es ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Normann Christein
21.07.2011
Das Hallenbad ist eine begrüßenswerte Bereicherung für Biberach. Die Temperatur des Wassers ist als ideal zu beurteilen. Das Gebäude besticht durch eine gelungene Architektur. Das Personal ist freundlich, entgegenkommend und hilfsbereit !
Frage: Was will man mehr?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
nobody
20.06.2011
Waren an einem Samstagvormittag in den Ferien schwimmen. Zu unserem Erstaunen nicht viel los. Das war positiv. Negativ hingegen war, dass es dort sehr rutschig ist und unsere Kleine beim Laufen ausrutschte. Dann volles Programm mit Notarzt etc. Gehirnerschütterung!
Das Personal war sehr hilfsbereit und nett.
Werden trotzdem wieder hingehen, dafür aber noch mehr aufpassen wegen der Rutschgefahr!

PS: Preis-Leistung gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Maulbär
27.02.2011
Ich sag nur: Wer mit Bahnen spart, hat den Salat. Kann ich dort in Ruhe meine Bahnen schwimmen, ohne dass mir jemand auf meiner Bahn entgegen kommt? Nein! Weiß jemand wann die ruhigsten Zeiten dort sind, ansonsten geh ich dort nicht mehr hin.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Toni
11.12.2010
Möchte mich den Kommentaren anschließen! Vor allem in den Ferien bei konstant schlechtem Wetter könnte das Hallenbad doch auch schon um 9:00 Uhr öffnen wie das Freibad. Das Hallenbad hat auch zu rutschige Treppen, meine Tochter hat sich das Kinn aufgeschlagen. Ansonsten ist es ganz in Ordnung, freundliches Personal.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Susanne123
28.11.2010
Ich weiß gar nicht, was es da alles so zu bemängeln gibt? Das Bad ist IMMER genügend geheizt, so dass es angenehm warm ist, und die Bahnen reichen abends vollkommen aus zum schwimmen. Da muss man KEINE Zickzack-Bahnen schwimmen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Sven.
25.04.2010
Ich möchte mich Baluh anschließen, das Wasser könnte tatsächlich etwas wärmer sein, nicht wie im Thermalbad, aber 2-3 Grad würden schon einiges ausmachen. Probleme hatte ich deswegen jedoch noch keine. Ansonsten möchte ich bemängeln, dass das Schwimmerbecken mit 8 Bahnen (? - ich meine, es sind nur 6) auf jeden Fall zu klein ist. Speziell abends ist das Bad eigentlich jedes Mal so gut gefüllt, dass es schwierig wird in Ruhe seine Bahnen zu ziehen (Zickzackschwimmen ist gelegentlich sogar nötig). Wie es Nachmittags aussieht kann ich nicht beurteilen. Ich war jedoch schon zweimal am Samstag morgen um 9 Uhr dort. Nach einer halben Stunde war das Becken schon gut gefüllt. Egal ob nun 6 oder 8 Bahnen richtig ist. 2 bis 4 zusätzliche Bahnen würden keinesfalls schaden. Zum Glück kann man von der Kasse aus das Becken einsehen, so dass man sich vor dem Bezahlen vergewissern kann, ob man auch einigermaßen schwimmen kann. Bekannte von mir bemängeln außerdem die fehlende Saunalandschaft, die mit Verweis auf das sehr teure Jordanbad (Kneipptherme) eingespart wurde. Ansonsten ist es ein sehr schönes und modernes Schwimmbad.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Baluh
21.04.2010
Will anmerken, dass für mein Empfinden das Sportschwimmbecken zu gering temperiert ist. Habe schon dreimal Blasenkatarrh bekommen, davon das erste Mal stark. Ein bisschen wärmer wäre besser.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Danny.
19.10.2009
Warum kann man das Bad nicht auch am Di, Mi und Do um 9:00 Uhr öffnen? Das Freibad macht doch im Sommer auch nicht erst um 12:00 Uhr auf, oder sehe ich das falsch?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
vesuvio paola
27.09.2009
Ich finde, dass es besser wäre, unter der Woche das Bad auch früher zu öffnen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: