English

Hallenbad Höchstadt a. d. Aisch

Kontakt

Hallenbad Höchstadt a. d. Aisch
91315 Höchstadt a. d. Aisch
St.-Georg-Str. 51

www.hoechstadt.de
Telefon: 09193/7637

Aktionen

Öffnungszeiten

Montag14:30 bis 21:30 Uhr
Dienstag9:30 bis 11:30 UhrSenioren
14:30 bis 19:00 Uhr
Mittwoch14:30 bis 21:30 Uhr
Donnerstag14:30 bis 21:30 Uhr
Freitag14:30 bis 21:30 Uhr
Samstag13:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag10:00 bis 20:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Das Hallenbad ist von Mitte Mai bis Mitte September geschlossen.
Donnerstags von 18 bis 19:30 Uhr Trainingsbetrieb im Lehr- und Sportbecken.

Angebote im Bad

Sportliche Schwimmer können sich auf 4 Bahnen im 25m Sportbecken freuen. Allen, die auch beim Schwimmen gerne den Boden unter den Füßen spüren, steht ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken zur Verfügung.
Zusätzlich gibt es ein Warmsprudelbecken (34 Grad), eine Sonnenwiese, eine große Rutsche, ein Solarium, Gastronomie, ein Dampfbad, ein Ein-Meter-Sprungbrett, Startblöcke, Kursangebote und ein separates Baby-Planschbecken.

Preise

Eintrittspreise dieses Bades finden Sie auf www.hoechstadt.de oder telefonisch unter 09193/7637.

Umgebung des Bades

Beiträge (2)
2
26.05.2013
Seestern
Ich finde es blöd, wenn es regnet, dass ihr nicht auf habt im Sommer.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
1
29.04.2013
Axel F.
Zuerst mal was positives: Ein Stadt/Gemeindebad, das Sonntag Nachmittag offen hat, nicht nur Vormittag 3 Stunden!!! Eintritt 4.- für 2 Stunden.
Im Eingang war ich versucht mit dem Smartphon Licht zu machen, schummrige Beleuchtung, in der Garderobe die Umkleide gewechselt, weil ich in meiner Tasche nichts gesehen habe - das nennt man Strom sparen! Nun gut, ab in die Dusche - nur den Hahn gaaanz langsam aufmachen - ich dachte ich habe den Hebel in der Hand. Vorteil aber: Ich kann schön duschen, kein Duschautomat der aus macht. Skeptisch gehts in Bad. Siehe da, ist doch ganz nett! Sprungbrett, Rutsche, Blubberbecken, nettes Dampfbad mit Musik und Sternenhimmel. Auch ein paar Runden schwimmen ging. Auch ein kleiner Imbiss ist möglich, sowohl im Bad als auch von draußen zugänglich - da kann man hinterher noch was zu sich nehmen - trocken. Fazit: Zwar ein altes Bad, aber es bietet was man braucht, ein bisschen fachkundige (!) technische Pflege würde viel helfen. Vielleicht findet sich ja auch ein Sponsor wie bei anderen kleinen Bäder.
Wenn ich in der Nähe bin, schaue ich gerne wieder mal hier rein. :-)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag:
Sportmagazin und Community netzathleten