English

Thermarium Bad Schönborn

Kontakt

Thermarium Bad Schönborn
76669 Bad Schönborn
Kraichgaustr. 14

www.thermarium.de
Telefon: 07253/8027-0

Öffnungszeiten

Montag14:00 bis 22:00 Uhr
Dienstag9:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch9:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag9:00 bis 22:00 Uhr
Freitag9:00 bis 22:00 Uhr
Samstag9:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 20:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.

Angebote im Bad

Im Schwimmbad gibt es Whirlbuchten, Sprudelliegen, Wasserfontänen, Nackensprudler, Sitzsprudler, Champagner-Sprudler, Solarien, eine Infrarot-Wärmekabine, Ruheräume, einen Hydro-Jet-Entspannungsraum, ein Solebecken, einen Strömungskanal, Massagedüsen (Unterwassermassage), ein Außenbecken und eine Sauna.
Ein separates Baby-Planschbecken fehlt.

Preise

Eintrittspreise dieses Schwimmbades finden Sie auf www.thermarium.de oder telefonisch unter 07253/8027-0.

Umgebung des Bades

Beiträge (17)
17
12.03.2016
ww
Das Bad ist empfehlenswert.
Die Besucher sind oft das Problem.
Für Kinder ist es wegen dem Salzgehalt wirklich nicht sonderlich geeignet.
Im Außenbecken verteilt sich oft die Stammtischrunde durch das ganze Areal, ohne Rücksicht auf die schwimmende Besucher. Das stört. Slalomschwimmen ist dann angesagt.
Auch sollten endlich beide Solarien zu benützen sein.
Die Kunden sollten auch bitte bereit sein, die Umkleidekabinen so zu verlassen, wie sie diese vorfanden.
Im Umkleidebereich könnte es etwas kühler sein.
Es sollte ja kein Spaßbad und keine Wettkampfarena sein.
Das Personal ist freundlich und nett im Bad, im Gastro-Bereich - na ja.
Nach diesen Anregungen möchte ich trotzdem die Bewertung empfehlenswert aussprechen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
16
10.02.2016
B. Neudeck
Ich war nach längerer Zeit wieder im Bad und hatte vorher davon geschwärmt Den Umbau habe ich von außen nicht so wahrgenommen Wir wurden über das Ausmaß der Nutzungseinschränkung nicht informiert zahlten aber den vollen Preis Total überfüllt Das Innenbecken ständig wegen Therapien abgesperrt. Es ist doch kein Klinikbad.. Ich wollte mich erholen ...Nur wenige Liegen zum Nachruhen. Nie wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
15
02.10.2015
B. Wölfle
Beste Salzwasser-Therme weit und breit!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
14
27.05.2015
Jöni
Aufgüsse nicht genießbar

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
13
12.03.2015
Romania Becker
Wir kommen seit 35 Jahren nach Bad Schönborn ins Thermarium und waren immer mit allem sehr zufrieden. Inzwischen sind gehörige Mängel aufgetreten. Zum einen sind die Duschen manchmal nur lauwarm, einige Duschköpfe lassen sich kaum noch bedienen und besonders sauber ist es weder dort noch in den Kabinen. In und um die Schwimmbecken ist es durch Kinderherumtoberei oft so laut, es wird unachtsam vom Beckenrand ins Becken gesprungen, als wäre es ein Vergnügungsbad. Eigentlich sollte man sich in einem Thermalbad wohlfühlen, es sollte der gesundheitlichen Erholung dienen.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
12
16.01.2015
Chr. Schönherr
Ich kenne schon mehrere Thermalbäder:Bad Salzhausen,Bad Soden Salmünster usw. Im Thermarium hat es mir gut gefallen. Während meines Aufenthaltes in den verschiedenen Becken ca. 90' begegnete mir aber keine Servicekraft! Da wäre doch mal eine "Fußbodenfee" nützlich gewesen. Außerdem erschien mir die Beleuchtung im Trakt der Umkleidekabinen zu sparsam.
Im Restaurant trieb mich der Geräuschpegel nach dem Verzehr von Kaffee und Kuchen rasch nach draußen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
11
18.04.2014
ML.aus mannheim
das Schwimmbad ist sehr gut und sauber und kann allemal mithalten wie zum beispiel Bad Füssing.

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
10
04.02.2014
marquardtlutz
Waren dieses Wochenende, 31.01.- 02.02.2014, im Bad. Mußten feststellen, dass alle 3 Tage das kleine Solebecken fast die gleiche Solekonzentration hatte wie die anderen Becken. Da wir des öfteren im Bad sind, kenne ich das vom Solegehalt anders. Da seit diesem Jahr auch der Preis sich erhöht hat, könnte ja von ihrer Seite eine bessere Kontrolle der Wasserqualität für den Badegast zur Verfügung gestellt werden. mfg.l.m.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
9
08.04.2013
rajak danica
Ich kommen schon längere Zeit in Thermalbad, aber letzte Zeit ist es sehr schmutzig. Gestern die Fliese war ganz braun und das Wasser ist schmutzig. So war noch nie wie jetzt. Bedienung in Vitalis Restaurant war beschäftige mit seinem Handy, egal, da wir haben lange Zeit gewartet. Hat uns nur angeguckt und ignoriert. Wenn sie hat keine Lust zu arbeiten, soll sie gehen und den Arbeitsplatz frei lassen, gibt genug fleißige Leute ...
Liebe Grüße

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
8
17.11.2012
A.M.
Dass die Raumluft etwas stickiger ist, liegt wahrscheinlich daran, dass es sich um Heilwasser/Thermalwasser handelt, welches sehr schwefelhaltig ist. Auch die Temperaturen tragen natürlich dazu bei. Sich hierüber zu beschweren finden ich einfach lächerlich. Wer sich am Geruch stört sollte doch eher an ein Spaßbad mit tollem Chlorgeruch denken...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
7
17.11.2012
unwichtig
Wir gehen als junges Paar (20-30) schon seit mehreren Jahren in dieses Themalbad. In der kühleren Jahreszeit bestimmt einmal die Woche. Ich finde nicht, dass es nur ältere Leute in diesem Bad gibt. Ich finde seit der Modernisierung sieht man immer mehr junge Familien mit Kindern. Das Licht Spiel im großen Becken finde ich einfach immer wieder wunderschön, vor allem wenn es draußen schon dunkel wird. Die Massagedüsen sind alle genial. Die Saunalandschaft ist auch sehr zu empfehlen. Wir kommen immer wieder. :-)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
6
29.08.2012
A Mewers
Ich möchte etwas ergänzen. Der Altersdurchschnitt in diesem Bad liegt bei 60+. Hierbei muss man bedenken, die Alten verfügen über mehr Zeit und Geld als Junge. Wäre die Eintrittskarte kostenlos für Hartz IV und jüngere, sind die Alten garantiert in der Minderheit.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
5
29.08.2012
A Mewers
1 --- 17. August 2010 um 17:04
Mir gefällt es in diesem Bad und es braucht nicht die Anzahl an Haartrocknern erhöht werden oder anderes verändert. Die Umkleidekabinen sind praktisch, ausreichend und reichlich vorhanden. Wem die Luft nicht ausreicht, der kann ja ab und zu einmal ins Freie zum Baden gehen. Das Personal dieses Bades ist freundlich und hilfsbereit. Die Sauberkeit ist ebenfalls ausreichend. Ruhemöglichkeiten sind auch reichlich vorhanden, also rundum für mich und meine Kinder ein Ort zum Wohlfühlen und der Entspannung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
4
09.05.2012
Jutta Hohlweck
Ich möchte anregen, doch die Fenster im Schwimmbadbereich öfter ´mal zu öffnen, damit man den Mief im Innenbereich etwas neutralisiert. Ferner möchte ich auf die eklige Schimmelbildung an den Decken der Damen-Duschen hinweisen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
3
28.12.2011
Gertrud Hildebrand
Dankeschön, daß die (nur) 4 Massagedüsen wieder, abgesehen von der Gymnastik, die ganze Zeit angeschaltet sind.
Da man normalerweise nur die Klagen hört, möchte ich eine positive Nachricht senden.
Gertrud Hildebrand

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
2
21.08.2011
Familie Ellwein
Hiermit möchte ich Bescheid sagen, dass es so nicht geht: Wir bezahlen abends für 2 Stunden im Schwimmbad, sind aber dafür nur 1,5 Stunden drin. Und abends wird in den Duschkabinen das warme Wasser ausgeschaltet!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
1
17.08.2010
jk
Von diesem Bad ist nur abzuraten. Es ist ein überaus altes Bad im 70er Stil und dementsprechend "gemütlich". Die Raumluft ist äußerst unangenehm und extrem drückend. Die Becken sind alt, die Raumhöhe ist für die Anzahl an Personen und Temperaturen im Bad viel zu niedrig und wirkt völlig erdrückend. Die Umkleiden haben ebenfalls 70er "Schick", alte Spinde und einzelne wenige Haartrockner. Auf der Internetseite des Bades wird man völlig in die Irre geführt, das Bad wird wie eine neu gestaltete Freizeittherme beschrieben, ist aber in Wirklichkeit einfach nur heruntergekommen und kein Ort zum Wohlfühlen. Die Diskrepanz zwischen Internetpräsenz und Darstellung der Therme und der Realität ist riesig! Der Altersdurchschnitt in diesem Bad liegt bei 60+, nichts für junge Paare oder Familien!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag:
Sportmagazin und Community netzathleten