Freizeitbad Nautiland in Würzburg

221 Bewertungen

Kontakt

NautilandNigglweg, Zellerau, 97082 Würzburg
www.wvv.de
Telefon: 0931/260260

Bewertungen

5 Sterne
92
4 Sterne
23
3 Sterne
28
2 Sterne
39
1 Stern
39

Öffnungszeiten

Montag6:00 bis 8:00 Uhr
9:00 bis 22:00 Uhr
Dienstag9:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch6:00 bis 8:00 Uhr
9:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag9:00 bis 22:00 Uhr
Freitag6:00 bis 8:00 Uhr
9:00 bis 22:00 Uhr
Samstag9:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 22:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.

Ausstattung

Sportliche Schwimmer können sich auf 6 Bahnen im 25m Sportbecken freuen. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit. Ein 3m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden. Ein separates Sprungbecken gibt es nicht.
Im Freizeitbad gibt es eine Saunalandschaft, eine große Rutsche und ein separates Baby-Planschbecken.

Preise

Die Preise dieses Schwimmbades finden Sie auf www.wvv.de oder telefonisch unter 0931/260260.

ÖPNV Anbindung

Straßenbahnlinien 2 und 4 bis Haltestelle Neunerplatz.

Beiträge (39)

Christiane
06.06.2021
Verkaufe für Würzburger Dallenbergbad:

10er Karte Frühschwimmen komplett für 20.- €
10er Karte Frühschwimmen noch 9x Zutritt für 18.- €
10er Karte Erwachsene noch 7x Zutritt für 18.- €
Email: heliophilchris@web.de Tel: 0931-32959820

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
:-(
20.03.2017
Das Nautiland hat am 06.03.2017 für immer geschlossen und wird abgerissen. Das neue Bad wird voraussichtlich 2019 eröffnen.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Ursel dittrich
18.11.2016
Das Bad ist in die Jahre gekommen , dafür preiswert , aber das Personal am Empfang könnte mal eine Schulung in Sache Freundlichkeit vertragen, meistens lustlos , unfreundlich, nur letzte Woche Freitag war eine Ausnahme, es saß eine sehr freundliche Dame am Empfang . Warum können die anderen das nicht?
Ich bin auch freundlich zu jedem , auch gerade bei der Arbeit, dafür wird man doch auch bezahlt ? Oder ?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
die Drifter
11.09.2015
Wir finden das Schwimmbad super.Das ständige Gemotze über das Bad nervt.Hier kriegt man zu kleinem Preis viel geboten.Im Kissalis darf mal nicht mal Essen.Außerdem,wie das neue in Marktheidenfeld komplett überteuert.Kinderunfreundlich.Im Nautiland ist für Kinder,Jugendliche und Erwachsene viel geboten.Mein Sohn und ich finden es Klasse.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Smile
17.11.2014
Ich finde das Schwimmbad toll, die Außenbecken sind in Ordnung, aber ich finde, dass die, die an der Pforte sitzen ruhig besser schauen könnten: Wenn jemand anruft und sagt: Z.B. ist das und das Handtuch da, dann heißt es meistens, NEIN, obwohl es doch da ist. Finde ich echt DOOF.
Den Rest finde ich in Ordnung, die Rutsche ist cool und der Rest auch (finde ich). Oh, die Föhne gehen auch nicht mehr gescheit.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Schwimmbadfan
13.06.2014
Wenn man die Beiträge hier verfolgt, wird seit Jahren der Zustand, insbesondere die Sauberkeit, des Bades bemängelt. Seit längerer Zeit war nun ich auch mal wieder Besucher des Bades - leider am Wochenende. Ganz Würzburg scheint die Taschen gepackt zu haben. Total überrannt das Bad. Keine Chance auf Spass oder Erholung. Den Besuchern war der günstige Eintritt wichtiger als der Zustand. Das Bad ist mittlerweile mehr als in die Jahre gekommen. Sauna ist da, kann man aber echt vergessen. Zum Saunieren gehe ich seit Jahren nach KT. Andere Alternativen stehen da lange hinten an.

Schwimmbadalternativen im Umkreis sind kaum vorhanden. Zumindest was Freizeitbäder angeht, insbesondere in der kalten Jahreszeit. Marktheidenfeld wird nach wenigen Stunden langweilig. Bleibt auf eine gelungene Wiedereröffnung von Geo und Bad Mergentheim zu hoffen. Dann fahre ich lieber weiter, als mich ins Nautiland zu verirren.

Gastro - stimmt. Der vorherige Pächter war zwar auch kein Sternekoch, aber was da jetzt auf den Teller kommt, würde ich nicht mal einem Schwein hinwerfen. Lieber daheim ein paar Sandwiches schmieren. Die kann man dann überall im Bad essen, was auch seinen Teil zum absolut unsauberen Zustand beitragen dürfte - wobei, man kann ja fast Verständnis aufbringen, denn auf den Tischen der Essecke würde ich auch nichts ablegen. Es besteht allerdings die Möglichkeit, die Tische selbst abzuwischen, wenn man sich einen dreckigen Lumpen beim Imbiss leiht - sofern man eine gefūhlte viertel Stunde warten möchte, bis sich jemand aus den Hinterräumen zum Kassenbereich bewegt.

Aber alles halb so schlimm: Geiz ist weiterhin geil, sowohl bei den Besuchern, als auch bei der Stadt und dem Pächter der Kantine. Krankenversichert sollte der Besucher des Bades halt sein, dann wird schon alles gut werden!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Silvia
20.05.2014
Hallo mein Name ist Silvia und ich komme aus Würzburg. Eigentlich gehe ich sehr gerne mit meinem Mann oder Freunden zum Schwimmen. Nur ins Nautiland möchte ich aus mehreren Gründen nicht mehr gehn:

- Im Winter zieht es aus jeder Ecke und das Wasser ist meiner Meinung nach A ... kalt, so daß ich blaue Lippen bekommen habe.

- Die Spinde und Umkleidekabinen sind mit Eding und Filzmarkern zu geschmiert. Was wirklich kein gutes Bild macht.

- Keine anständigen Haartrockner. Also Frauen mit langen Haaren so wie ich haben da ein echtes Problem!

- Das Essen im Restaurant war ja noch nie so richtig gut, aber seit dem des Restaurant einen neuen Besitzer hat ist das Essen nicht nur nicht gut, sondern auch noch viel viel viel zu teuer. Und Mini Portionen.

- Der Aufenthaltsraum neben dem Restaurant ist wenig einladen. Ein Süßigkeiten-Automat, ein Eis-Automat und ein Getränke-Automat teilen sich mit einem alten heruntergekommenen Billardtisch den Platz. Zudem die Pflanzen die dort auf den Fensterbänke steht, haben schon seit mehreren Jahren kein Tropfen Wasser gesehen und sind mehr wie tot.

- Die Hygiene, jaaaaaaa hmmmmm, ich sag mal so, wirklich wird da auch nicht drauf geachtet. Die Toiletten sind der Graus! Wackelnde WC-SITZE und meist sehr schmutzig.
Die Fliesen am Boden und im Schwimmbecken sind oft kaputt. In den Fugen zwischen den Fliesen dunkle Ablagerungen. Vielleicht auch Schimmel?!

Ja also ich geh nicht mehr gerne ins Nautiland. Und seit dem ich ein Kind habe (6 Mo alt) schon gleich gar nicht mehr. Ich habe echt Angst, dass mein Kind krank werden könnte.
Nur leider haben wir Würzburger in der Nähe kein Spaßbad mehr, das man auch im Winter nützen könnte.
Schade, schade, schade, denn ändern wird sich eh nix. Das wurde schon so oft versprochen. Auch nicht durch diese schlechten Bewertungen. :-(

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kim
11.05.2014
Also wir waren gestern im Nautiland und ich muss sagen, dass wir alle sehr geschockt waren. Dreck, rutschige Fliesen im ganzen Schwimmbad, unfreundliches Personal, selbst im Schwimmbecken muss man aufpassen, dass man sich nicht an manchen scharf kantigen Fliesen die Füße aufschneidet, und dann zum Essen, total überteuert und es war wirklich das schlimmste Essen, das wir jemals gegessen haben. Sogar ein Stern ist schon zu gut bewertet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Jan
03.03.2014
In die Jahre gekommenes Freizeitbad, welches sich in einem sehr schlechten Zustand befindet. Nur zwei Beispiele: überlaufendes verstopftes Toilettenbecken, defekte Ruheliegen usw... Auch sonst war es sehr schmutzig und verkeimt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Andi
03.11.2013
Wir gehen oft mit unseren drei Kindern ins Nautiland und es gefällt uns allen immer sehr gut. Ich finde auch das Preis-Leistungsverhältnis toll. Wenn man überlegt, was man für neue, bzw. frisch renovierte Bäder zahlt und dafür bekommt... Das Nautiland hat ein Schwimmerbecken mit 3m und 1m Turm, ein Nichtschwimmerbecken, ein Babybecken, ein Termalbecken, ein Erlebnisbecken, Freibad, Sauna und Solarium (kostet extra) und das für 14 Euro Tageskarte für die ganze Familie. Die Duschen waren übrigens auch immer schön warm ;0) Da nehme ich es gerne in Kauf, dass das Silikon an manchen Stellen nicht mehr so schön ist!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
wuerzburg31
27.10.2013
Ich hatte meine Freunde nach Würzburg eingeladen und vorgeschlagen, man könnte ja mit ihrer kleinen Tochter baden gehen. Also sind wir ins Nautiland.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut nicht angemessen. 2 Stunden 6,30 Euro. Ein ziemlich veraltetes Schwimmbad was leider auch nicht sehr hygienisch ist.

Die Kleine hatte beim anschließenden Duschen auch keinen Spaß. Aus den meisten Duschen kam nur kaltes Wasser. Bis wir endlich eine gefunden hatten, aus der warmes Wasser herauskam, war die Kleine schon richtig am brüllen, weil es einfach nur kalt war. Nur aus zwei Duschen kam warmes Wasser und man hatte unter der Dusche das Gefühl 1000 Nadeln dringen in den Körper ein. Für 6,50 Euro erwarte ich schon, dass man im Anschluss auch die Duschen benutzen kann und das diese intakt sind. Wenn da mehr los gewesen wäre, hätte man noch länger warten müssen und dann hätten wir wahrscheinlich alle noch drauf zahlen müssen, weil uns die Zeit abgelaufen wäre.
Das ist auch der Hauptgrund für mich diese schlechte Bewertung zu schreiben.

Familienfreundlich war es dort leider nicht. Nachdem wir es endlich geschafft hatten und angezogen waren und Haare trocken waren, sind wir Richtung Ausgang zu den Drehtüren gegangen. Wir alle sind zusammen rein gekommen und wollten nun natürlich auch zusammen wieder raus. Wir alle kamen raus, nur der Mann meiner Freundin nicht. Da war die Zeit schon abgelaufen. Es handelte sich wirklich nur um HÖCHSTENS eine HALBE Minute. Er ging zur Dame an der Kasse um ihr mitzuteilen, dass er mit uns gekommen sei und bei ihm jedoch die Zeit wohl ein paar Sekunden abgelaufen sei... Diese Dame ignorierte uns jedoch und meinte, dass wir uns die Reihenfolge in der wir rein gegangen sind hätten merken sollen.

HALLO?!?!?! Die Chips lagen zusammen im Beutel und ein bisschen KULANZ kann man bei 6,50 Euro, Dreck, und nicht intakten Duschen ja wohl erwarten. Familienfreundlichkeit wird hier ganz klein geschrieben... und Menschlichkeit und Sauberkeit sowieso. Ich werde dieses Schwimmbad keinem mehr empfehlen und besuche nun lieber andere Bäder. Ich habe mich wirklich geschämt, dass ich meiner Freundin diesen Vorschlag gemacht habe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Familie Müller
02.08.2013
Das ist das schlechteste Schwimmbad überhaupt, verlangen Haufen Geld für soviel Schmutz, auch im Becken am Boden, das sieht sehr nach Schimmel aus. Das Personal ist so unfreundlich, vor allen die blonde Dame an der Kasse, muss nicht sein, neues Personal und saubere Becken wären angebracht. Gruß fa müller

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Fam. Kern
26.05.2013
Das Schwimmbad ist sehr runter gekommen, bei einigen Umkleidekabinen lassen sich die Türen nicht verschließen. Das Restaurant war bei uns gar nicht geöffnet. Toiletten alt und nicht sauber. Das Bad sieht uns nicht wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
kamece
02.04.2013
Unsere Kinder waren zwar begeistert. Die Kleine (2) wollte gar nicht mehr aus den beiden Babybecken raus. Die Große (10) fand das Reifenbad und den Rundumstrudel toll. Für Mama und Papa ist die warme Galerie oben zum Relaxen und die Sprudelecken, sowie das Außenbecken super.
ABER: Das Essen war wirklich sehr schlecht. Und rund ums Babybecken MUSS echt öfter mal der Boden sauber gemacht werden!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
jonas landwehr
29.03.2013
Alles schön bis auf eins, die Sauberkeit könnte schöner sein, aber sonst bin ich sehr zufrieden. Es wäre schön, wenn ihr noch viele Rutschen machen könnt. Gruß jonas

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
jonas landwehr
26.03.2013
Ich bin sehr zufrieden, das Beste ist einfach die Tunnelrutsche, ich habe immer sehr viel Spaß.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
gentiana paloj
19.03.2013
Mir gefällt das Schwimmbad sehr, ich hab da immer viel Spaß, dort ist es echt cool.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Sergio
22.01.2013
So im Ganzen ganz gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
thomas meier
08.12.2012
Ich bin zufrieden mit dem bad. Wenn ich mit meinen 4 kindern einen ganzen tag entspannen will, ist das nautiland die richtige adresse. In anderen bädern ist ein tagesaufenthalt für einen normalverdiener preislich sicherlich nicht möglich. Da freue ich mich doch sehr, dass die familientageskarte 14 euro kostet. :-) Das nenne ich familienfreundlich!!!
gruss thomas

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Nico
02.10.2012
Das Nautiland ist sehr schön ordentlich und geflegt. Das Essen ist spitze und überhaupt Hygiene und etc. einfach sehr gut. Personal auch freundlich. Und einfach nur saumässig gecillt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Irmy Szabo
12.08.2012
Also ich finde des Nautiland überhaupt nicht teuer... man soll es vom Preis her, nicht als Freibad vergleichen. Ich finde des Schwimmbad super, nur das Personal ist wirklich sehr unfreundlich, aber wirklich.
Antwort von Anne am 07.09.2021:
Da wir beide uns durch unsere Söhne kennen kann ich dazu sagen das es schon ein Grund geben wird weshalb das Personal zu euch unfreundlich war. Ich war am Wochenende erst mit meinen 2 Kindern dort und ich kann sagen Top. Auch das Personal.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Leander
08.07.2012
Viel Spaß hat es mir gemacht.
Aber überteuert???

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
ehrlich & korekt
09.04.2012
Unfreundliches Personal, eben typisch Unterfranken.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Marco Müller
29.03.2012
Hygiene sehr schlecht, Essen schlechter geht nicht, Eintrittpreis geht so. Personal werde ich mit Note 4 beurteilen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
aliasrhonda
25.03.2012
Preis-Leistungs-Verhältnis schlecht, Hygiene und Sauberkeit nicht vorhanden, Personal unhöflich.
Sauna Park besteht aus einer Mini Sauna, die auch nur mit Badehose betreten werden darf. Das Essen ist es nicht mal wert zu probieren.
Im ganzen das schlechteste Schwimmbad Erlebnis, das wir bis jetzt hatten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
k.
11.08.2011
Ich war auch dort und bin wirklich enttäuscht... Es war unhygienisch und das Essen hat auch nicht geschmeckt *leider*.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
michi
07.08.2011
Waren heute dort und sind total enttäuscht. Alles total versifft, dreckig und ecklig. Da würde ich net ma umsonst reingehen. Tut mir echt Leid, aber ne 6- ist noch zu gut bewertet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Eknar
25.06.2011
Die Eintrittspreise findet Ihr unter folgendem Link: www.stadtbau-wuerzburg.de

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
josh
24.06.2011
Ich gehe nächste Woche ins Schullandheim nach Würzburg und dann auch in das Schwimmbad. Ich wollte mal wissen, wie viel es Eintritt kostet?? Weiß das jemand?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
nautilandfan
24.04.2011
Danke an Natalia für den Freitagstipp "Eisaufguss in der Sauna". Habe ich leider
noch nicht mitgemacht. Wahrscheinlich ist dann aber die Sauna überfüllt?
Schätze ansonsten auch das gute Preis-Leistungs-Verhälnis im Nautiland.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Lassie
09.02.2010
An sich stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis, denn Dampfbad u. Saunabenutzung ist inkl. - Duschen und Umkleiden sind renovierungsbedürftig. Das ganze Schwimmbad hätte mal eine "Neulackierung" nötig.
Aber wer nur Bahnenschwimmen will, ist fast woanders besser bedient. Gerade für Berufstätige, die nur abends können, ist es etwas ärgerlich, wenn die Hälfte des Innen-Schwimmerbeckens von diversen Schwimmkursen belegt ist. Zwar kann man auch auf das Außenbecken ausweichen, aber das macht bei derzeit 16° Wassertemperatur nur den ganz Hartgesottenen Spaß. Mir ist durchaus klar, dass sich das Schwimmbad mit diesen Kursen auch über Wasser hält. Das Außenbecken im Winter mehr beheizen und dann ist für alle mehr Platz.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
keine angabe
24.01.2010
Schwimmbäder sind allgemein viel zu billig. Der Aufwand und die Kosten für Wassers, Energie,
usw... Ich würde dafür mindestens 5 Euro je Stunde nehmen, wenn nicht sogar noch mehr. Eine Fahrschulstunde kostet 30 Euro, eine Packung Zigaretten 5 Euro, ein Liter Benzin 1,30 Euro usw. Also ich finde es viel zu billig. Das Bad finde ich Ok.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Natalia
06.01.2010
Gehen wöchentlich ins Nautiland. Macht Spaß und hat ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Hygiene: Dusche u. Kabinen könnten sauberer sein. Kantine: Pommes u. Curry-Wurst schmecken gut u. frisch. Sauna: Im Eintrittspreis dabei. Kann mit Badekleidung betreten werden. Stündliche Aufgüsse sind Spitze. Freitags letzter Aufguss mit Eis-Klasse.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Mikele
22.12.2009
Im Vergleich zu anderen Bädern bekommt man ein Dampfbad, eine Sauna und viele Becken für einen bezahlbaren Preis. Des Weiteren ist das Bad gut mit öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar. Die Kabinen und Duschen sind teilweise etwas dreckig - leider!!

Aber ansonsten klasse!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
familievater
12.10.2009
Das Bad wäre schön und auch genug Platz, doch wenn gewisse Gruppen jede davon 5 Liegen, sowie 4 Tische im Eßbereich von früh um 11.00 Uhr bis abends um 18.00 Uhr belegt, macht es keinen Spaß. Suche lieber eine Alternative z.b Geo.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
tina1
20.09.2009
Überteuert??? Ja okay, wenn man es mit einem normalen Freibadpreis o.ä. vergleicht mag das sein, aber im Vergleich mit anderen Freizeit- bzw. Erlebnisbädern schneidet das Nautiland sehr günstig ab.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Jerry
24.08.2009
Ich finde das Schwimmbad eigentlich gut, aber viel zu überteuert. Schade, dass man da mit dem Ferienpass nicht kostenlos rein gehen kann!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
heiko
12.08.2009
Eine Frechheit, dass dieses Schwimmbad nicht bei der Ferienpassaktion für Kinder mitmacht! Viel zu überteuert!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Lola
04.02.2009
Ich finde das Nautiland toll, aber mann könnte mehrere Rutschen machen aber sonst finde ich es total toll ich könnte jeden Tag dorthin gehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: