Diedrich
19.09.2021
Heute, am 3. August, war es mir morgens noch zu kühl und windig, um ins Schwimmbad zu fahren. Da es nachmittags immer wärmer ( 24 Grad um 15.00 Uhr) und windstiller wurde, zudem kein Regen in Sicht war, machte ich mich um 16.00 Uhr auf nach Winningen, um dort meine Bahnen zu ziehen. Enttäuscht und verständnislos stand ich um 16.00 Uhr vor dem Eingang. Dort fand ich den Anschlag, dass das Schwimmbad um 15.00 Uhr witterungsbedingt geschlossen hat.Da fragt man sich, wer diese Entscheidungen trifft und wieso man im August zur Ferienzeit an einem warmen Samstagnachmittag die Tore derart früh schließt.
Der Fairness halber möchte ich hinzufügen, dass ich mich ansonsten in dem Bad wohlfühle.
.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: