Hallenbad Weingarten (Württemberg)

60 Bewertungen

Kontakt

Hallenbad Weingarten (Württemberg)Brechenmacher Str. 11, 88250 Weingarten (Württemberg)
www.weingarten-online.de
Telefon: 0751/5601583-0

Bewertungen

5 Sterne
28
4 Sterne
6
3 Sterne
13
2 Sterne
3
1 Stern
10

Öffnungszeiten

Montag13:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag9:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch7:00 bis 10:00 Uhr
13:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag9:00 bis 18:00 Uhr
Freitag13:00 bis 22:00 Uhr
Samstag8:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag8:00 bis 21:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Das Hallenbad Weingarten (Württemberg) ist von Mitte Mai bis Mitte September geschlossen.

Ausstattung

Im Bad finden Sie ein separates Nichtschwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 28 Grad sowie ein Sportbecken mit einer Bahnlänge von 25m und einer Wassertemperatur von 28 Grad.
Zusätzlich gibt es Liegestühle und Sitzgelegenheiten rund um die Becken, drei Dampfbäder, ein Bistro, einen Hubboden sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit einer Wassertemperatur von 28 Grad, einer Spritzfigur und einer kleinen Rutsche.
Der Besuch des Dampfbades im Schwimmbad Weingarten ist im Eintrittspreis enthalten.

Preise

Preise dieses Hallenbades finden Sie auf www.weingarten-online.de oder telefonisch unter 0751/5601583-0.

Beiträge (14)

Katrin
05.09.2015
Ab wann wann kann man wieder im Hallenbad Bahnen ziehen?
Antwort von admin am 06.09.2015:
Voraussichtlich ab dem 14.09.2015 geht es wieder los!
Ihr Schwimmbadcheck-Team

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Alex1
19.12.2011
Nein es ist sicher nicht alles schlecht, wie man vielleicht aus den ersteren Kommentaren schließen könnte. Vieles ist gut, das wollte ich nie behaupten und das Bad ist zweifelsfrei eine tolle Anlage und insbesondere vom Becken her nicht mit RV zu vergleichen, dennoch ist:
-der Friteusengestank äußerst unangenehm,
-die Dampfsauna ohne Reinigungsmöglichkeit unhygienisch,
-die Sauberkeit und die Freundlichkeit sicher noch ausbaufähig,

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Robert D.
20.05.2011
Das Hallenbad Weingarten habe ich mir zum regelmäßigen Schwimmtraining ausgesucht. Ich kenne auch andere Bäder und ich bin mit diesem Bad SEHR zufrieden. Es gibt auch eine reservierte Bahn für Schnellschwimmer. Auch sonst ist der Anteil der "Bahnenfresser" überraschend hoch: man findet immer einen Trainingspartner.
Sollte jemand über das Bad lästern, dann kann man diese fast nur als Kritik an einzelnen "unsauberen" Besuchern sehen. Und die gibt es (leider) in jedem Bad!
Super ist auch die Wertkarte für EUR 66,-: sie hat effektiv den Wert von EUR 99,- und ist im "Winterbetrieb" im "Hallenbad" gültig und im "Sommerbetrieb" im Freibad oben in Nessenreben. Rabatt auf ZWEI Bäder: das ist eine geniale Sache.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
michael beck
05.03.2011
Das Hallenbad in Weingarten ist top in allen Richtungen: die Verhältnisse Preis-Leistung stimmen, es gibt ein breites Angebot und auch die Sauna macht Laune. Weiter so.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Elli.
25.11.2010
Nun habe ich endlich mal das Weingärtler Hallenbad kennengelernt und habe gute und schlechte Eindrücke gewonnen. Finde es viel bürgerfreundlicher, wenn das Bad nicht wie in Ravensburg am Dienstag und Donnerstag erst mittags öffnet, sondern die Möglichkeit schon morgens bietet. Prima war die Wassergymnastik, und die Atmosphäre im Bad ist auch angenehm. Was mich total gestört hat waren die Gepflogenheiten in den Dampfsaunen. Es gibt keine Möglichkeit, die Sitze vor dem Platz nehmen kurz abzuspritzen, sondern ich muss mich in den Schweiß der vorigen Besucher setzen. Dass ich in den beiden Dampfbädern mein Handtuch auf die klatschnassen Sitze ausbreiten soll, ändert gar nichts, sondern ich sitze nun auf meinem klatschnassen Handtuch im Schweiße der vorigen Besucher, also alles andere als angenehm. Die Böden der Duschen und Kabinen hätten sich über eine Putzfee sehr gefreut, denn es ist nicht sehr erquickend durch die Haare und Fusseln der vorigen Besucher zu marschieren. Von der Saunalandschaft habe ich schon Lob gehört und werde mir diese bei nächster Gelegenheit mal begutachten und hoffe, dass dort die Sauberkeit etwas größer geschrieben wird.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Wolle
01.09.2010
Diejenigen, die hier wegen der Hygiene ablästern, sollen erstmal in einem Bad arbeiten und versuchen, manche Badegäste, die schweinisch sind, zu beaufsichtigen, die im Duschbereich ihre Intimrasuren, Ganzkörperrasuren etc. durchführen. Der Dusch- und Umkleidebereich unterliegt nicht der Aufsichtspflicht des Bademeisters, sondern des Kassenpersonals. Abgesehen davon, auch wenn die Kabinen und Duschbereiche mit regelmäßigen Zeitabständen Kontrolliert werden, die Menschen können - wie überall der Fall ist - einfach nicht die Orte, die sie sauber betreten, auch so verlassen. Es ist dasselbe Prinzip wie beim Einkaufen gehen, es heißt der Laden ist dreckig, ja meint ihr das Personal stellt sich da hin und packt alles aus und macht mal schnell etwas Unordnung? Nein, der Mensch selber ist es, der ein Chaos hinterlässt, der, der auch beim nächsten Eintritt sagt: "Mein Gott ist das hier dreckig". Da kann ich nur sagen ja mein Gott du hast den Dreck doch heute morgen verursacht. Apropos Pommesgeruch, diesen gibt es schon seit zwei Jahren nicht mehr. Nicht das ich ein sogenannter Menschenhasser oder so bin, aber mal ehrlich, ist der Kunde oder Gast nicht selber meist an solchen Zuständen mitschuldig. Ich sage ja oft, ich möchte nicht wissen wie es bei solchen Nörglern meist daheim aussieht, da wird mir allein schon vom Gedanken schlecht. LG Stv. Marktleiterin im Einzelhandel und Dauergast im Hallenbad Weingarten

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Roby
01.09.2010
Wie kann man eigentlich objektiv beurteilen, ob die Wasserqualität schlecht ist (Gesamtchlor, PH-Wert, Redox-Wert)? Kann man sowas riechen? Die Aufgüsse bzw. das Angebot (Preis-Leistungsverhältnis) sind top. Den Pommesgeruch hast du in mehreren Bädern. Die Duschräume und Fliesen werden abends
gereinigt und sind somit nicht dreckig. Mal ganz ehrlich! Als Kunde bzw. Gast würde ich immer da hingehen, wo ich mich wohlfühle.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Maria.
16.05.2010
Ich kann mich den meisten Meinungen nur anschließen. Das Personal ist oft sehr unfreundlich, eigentlich sieht man es nur irgendwo ´rumsitzen, die Böden sind meist dreckig, die Toiletten kann man auch nicht benutzen und der Friteusengestank ist extrem. Im Vergleich zu meinem ersten Besuch vor 2 Jahren hat sich auch nichts geändert. Sehr schade.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Sabina
01.04.2010
Meine Meinung ist geteilt. Die Freundlichkeit ist nicht auf alle Personen bezogen, der Bademeister, der auch die Kurse für die Kinder macht, ist sehr zuvorkommend und beantwortet auch die meisten Fragen, die man um´s Bad hat, gut. Die Hygiene der Duschen und Gänge könnte besser sein, dafür ist das Dampfbad super. Der Kioskbesitzer ist nicht meine Welt, null freundlich und außerdem nicht der schnellste. Alles in allem ist es sehr gemütlich für Erwachsene doch für die Kleinen nicht so ansprechend. Ich werde es trotzdem weiter besuchen. Lg an alle.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
armin burth
16.02.2010
Im Hallenbad Weingarten ist alles sehr sauber, Personal ist wirklich sehr freundlich, Preise sind sehr günstig, alles wirklich sehr ansprechend, wer hier etwas auszusetzen hat, soll bitte einfach wo anders hingehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Jango
13.01.2010
Hier steht nicht sehr viel Positives, aber was ich echt loben muss, ist die Saunalandschaft! Wirklich total super und sehr tolle Aufgüsse! Sauna lohnt sich in Wgt total.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
herbert
11.11.2009
An Peter1: Diesen Kommentar finde ich extrem unglaubwürdig. Die Qualität des Wassers ist in Ordnung, kaum bis wenig Chlorgeruch. Ich denke, ihr wolltet euch nur aufmerksam machen. Badepersonal zu 90% nett. Lg

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Florian
09.11.2009
Also ich kann mich dem Kommentar von Peter1 nicht anschließen. Das Personal des Bades ist sehr nett und aufgeschlossen. Die Hygiene wird hier sehr groß geschrieben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Peter1
28.10.2009
Das Hallenbad ist von der Wasserqualität her sehr schlecht, immer wieder kann es vorkommen, dass zuviel gechlort wurde. Ebenso kommt es oftmals täglich dazu, dass der Kioskbesitzer seine Pommes-Fritteuse anschmeißt, und dadurch das ganze Hallenbad nach altem Fett stinkt. Nicht gerade sehr angenehm. Ebenso sind sowohl früh morgens als auch spät abends die Böden und Duschräume immer dreckig, die WCs können nicht benutzt werden, es gibt kein richtiges Trinkwasser aus den Wasserhähnen und das Bademeisterpersonal ist sehr unfreundlich.?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: