Judith Decken
19.09.2021
Wir waren am Donnerstag, den 26.07.12 zu Besuch in ihrem Schwimmbad. Wir sind schon seit einigen Jahren Stammgäste in ihrem Bad und waren all die Jahre hoch zufrieden. Nur dieses Jahr waren wir über den Zustand des gesammten Schwimmbades, sei es der absolut inakzeptabele Zustand des Wassers, oder der absolut desolate Zustand der Holzstege (Nägel standen alle paar Meter aus dem Holz!!!) sehr geschockt!!! Über die Algenplage im Naturfreibecken hätten sie die Besucher schon am Eingang informieren müssen, oder wenigstens vor eventuellen Darmkrankheiten warnen müssen, die man sich unweigerlich einfängt, wenn man dieses Wasser betritt!!! Wir hätten unser Geld zurück verlangt, und das zu Recht!!! Es ist eine Schweinerei, dass sie nur wegen ihrer Profitgier den Leuten einen solchen Wasserzustand zumuten!!! Ich glaube nicht, dass das gesundheitlich noch tragbar ist!! Übrigens ist das nicht nur unsere Meinung, sondern die Meinung vieler Menschen, die an diesem Tag ihr Freibad besuchten und genauso geschockt waren wie wir! Wir haben uns mit anderen Gästen unterhalten. Das war das letzte Mal, dass wir in ihrem Schwimmbad waren, und nicht nur wir, das kann ich ihnen versichern.
Judith Decken

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: