Freizeitbad Mineral-Bad Berg in Stuttgart

70 Bewertungen

Kontakt

Mineral-Bad BergAm Schwanenplatz 9, 70190 Stuttgart
stuttgarterbaeder.de
Telefon: 0711/216-7090

Bewertungen

5 Sterne
21
4 Sterne
8
3 Sterne
12
2 Sterne
13
1 Stern
16

Öffnungszeiten

Montag9:00 bis 22:00 Uhr
Dienstag9:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch9:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag9:00 bis 22:00 Uhr
Freitag9:00 bis 22:00 Uhr
Samstag9:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 22:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Heilbad ohne kindgerechte Einrichtungen, für Kinder unter acht Jahren wird der Besuch nicht empfohlen, Kinder unter drei Jahren dürfen die Becken nicht benutzen.

Ausstattung

Folgende Ausstattungsmerkmale sind vorhanden:
  • ein separates Nichtschwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 32 °C
  • naturbelassenes Mineralwasser
  • ein Mineral-Außenbecken (22 Grad)
  • ein Aufwärmbecken (34 Grad)
  • eine Kaltbadehalle (21 Grad)
  • eine Saunalandschaft
  • ein Solarium
  • Gastronomie
  • Massageangebote

Kennen Sie noch weitrere Ausstattungsmerkmale dieses Bades? Sie können schwimmbadcheck.de unterstützen und uns hier Hinweise geben. Auf diese Weise erhöhen Sie den Nutzen unserer Umkreissuche in Ihrer Region.

Preise

Die Preise finden Sie auf stuttgarterbaeder.de oder telefonisch unter 0711/216-7090.

ÖPNV Anbindung

S-Bahnlinien S1, S2 oder S3 bzw. Buslinie 56 bis zur Haltestelle Bahnhof Bad Cannstatt bzw. Stadtbahnlinien U1, U2 oder U14 bis zur Haltestelle Mineralbäder.

Beiträge (2)

ClaraWolkenstein
01.05.2024
Die Stadt hat einfach keine klares Konzept seit der Wiedereröffnung. Das Bad hat jetzt die besondere Klassifizierung "Kinderfreundlich", heute war ein! Punkkonzert ab 16 Uhr im Mineralbad Berg .Wahrscheinlich können sich diejenigen, die das entschieden haben, nicht vortstellen, wie stressig ein Arbeitsalltag sein kann. So stressig, dass man am Feiertag gerne mal einfach in Ruhe schwimmen möchte! Wer Trubel und Konzert wünscht, kann ja gerne woanders hingehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Stuttgarter
13.07.2015
Das Mineral-Bad Berg ist bei schönem Wetter sowas von überlaufen, dass wir als Stuttgarter es vorziehen, nach Schorndorf ins Oskar-Frech-See-Bad zu fahren. Dort ist die Parkplatzsituation deutlich besser (sogar kostenlos). Das Schwimmen im 100-Meter-Becken vom Ziegeleisee macht mir immer Spaß, weil ich da für die wöchentlichen 2000 m genug Platz hab. Meine Frau genießt die Ruhe und Entspannung in der Sauna, unsere drei Kinder lieben die Rutschen, den Sandspielbereich und die Pommes im Saunabistro. Am besten ist der ruhige und schöne Saunagarten für uns alle zur Erholung - und dazu sehr preiswert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Fildorado