Wüstenfuchs
20.06.2021
Ich kann mich meinem Vorredner (adaran) nur anschließen! Dieses Etablissement ist auch extrem schwulenfeindlich! Ich war mit meinem Freund in den Außenwhirlpools (Textilbereich). Er saß neben mir, und ich hatte ihn im Arm. Wir haben weder geknutscht noch sonst irgendetwas in der Richtung unternommen. Lediglich lange im Whirlpool gesessen. Dann kam ein jüngerer Angestellter - seinem Lendenschurz oder Saunahandtuch oder was auch immer das sein sollte nach war er wohl aus dem Saunabereich und zitierte uns aus dem Pool. Wir wurden nun allen Ernstes von diesem Mathias (so ähnlich stand der Name auf dem Saunahandtuch, das er um hatte) gefragt, ob wir verwandt wären. Er wäre ja für die Ordnung im Schwimmbad zuständig und könne nicht zulassen, dass hier irgendwelche Schweinereien passieren. Wir haben dann das Schwimmbad selbstständig verlassen. Als ich an der Rezeption die Geschäftsleitung sprechen wollte, wurde mir mitgeteilt, dass um die Uhrzeit keiner da ist. Da ich mich in meinem Ehrgefühl verletzt und diskriminiert fühlte, schrieb ich einen Brief an die Geschäftsleitung. Dieser blieb unbeantwortet. Schade finde ich, dass man uns keine Polizeistreife auf den Hals gehetzt hat, dann hätten wir gleich Gegenanzeige erstatten können! Ich kann alle nur vor diesem Schwimmbad warnen! Man wird hier grundlos diskreditiert, und mal nebenbei bemerkt so toll ist es da auch nicht - andere Bäder haben auf jeden Fall netteres Personal!

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: