Kristall-Therme Seelze

109 Bewertungen

Kontakt

Kristall-Therme SeelzeGrand-Couronne-Allee 1, 30926 Seelze
kristalltherme-seelze.de
Telefon: 05137/873430

Bewertungen

5 Sterne
27
4 Sterne
22
3 Sterne
18
2 Sterne
5
1 Stern
37

Öffnungszeiten

Montag9:00 bis 22:00 Uhralle Bereiche
Dienstag9:00 bis 22:00 Uhr
6:00 bis 22:00 UhrSportschwimmbad
Mittwoch9:00 bis 22:00 Uhr
6:00 bis 22:00 UhrSportschwimmbad
Donnerstag9:00 bis 22:00 Uhr
6:00 bis 22:00 UhrSportschwimmbad
Freitag9:00 bis 23:00 Uhr
6:00 bis 23:00 UhrSportschwimmbad
Samstag9:00 bis 23:00 Uhralle Bereiche
Sonntag9:00 bis 22:00 Uhralle Bereiche
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Nur textilfrei, sonntags und mittwochs ist Baden mit oder ohne Badebekleidung möglich, Sauna immer textilfrei; Nutzung des Sportbeckens nur in Badebekleidung!

Ausstattung

Im Schwimmbad finden Sie ein separates Nichtschwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 30 Grad sowie ein Schwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 28 Grad.
Des weiteren gibt es Ganzjahres-Außenbecken mit unterschiedlichen Solekonzentrationen, zahlreiche Massagedüsen, ein Natron-Heilwasserbecken, ein Solebecken, Gastronomie, Massageangebote und Kursangebote.
Ein separates Baby-Planschbecken fehlt.

Preise

Eintrittspreise dieses Bades finden Sie auf kristalltherme-seelze.de oder telefonisch unter 05137/873430.

Beiträge (12)

Fraggle2019
16.03.2019
Nach wie vor alle Kritikpunkte unverändert. Schwimmbad ist wirklich ok aber der Bademeister meinte, im Januar bei 8 Grad ! das Dach öffnen zu müssen. " ihm wäre warm und das ginge gar nicht was er hier für Temperaturen aushalten muss" . Augen auf bei der Berufswahl. Habe das gemeldet. Die Fenster müssen geschlossen sein ( hat ja auch was mit der automatischen Lüftung zu tun) waren aber beim nächsten Mal ( gleicher Bademeister ) wieder auf. Er hat sie dann auf meine Bitte hin geschlossen. Inzwischen waren sie dann immer zu. Massage hatte ich um Weihnachten 2 x gebucht. Grottenschlecht. Einmal betonharte Liege( was mir die Kollegin sogar bestätigte) und beim nächsten Termin , ein junger Mann, völlig inkompetent. Zeit aus dem Auge verloren " ach ihren Rücken schaffe ich jetzt nicht mehr" . Danke für verschenkte 19 bzw 38€ . Mit mega Kopfschmerzen obendrauf durch die harte Liege und da völlig katastrophal massiert , trotz meiner vorherigen Info , was wichtig wäre. Beide haben nur rumgedrückt, Masseurin zudem permanent um mich rumgelaufen. Es gibt 2 Damen die das super machen . Andrea( glaube ich) und Sabrina. Besser nur dahin. Meine Beschwerde am Ausgang quittierte man mit " tut uns leid ". Super. Geld weg ,plus Eintritt und Schmerzen. Erstattung hätte ich schon erwartet. Sonst sind sie dort schon nett und bemüht aber man hat schon den Eindruck " Beschwerde egal, kommen genug Kunden".

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
karin.wiechmann
09.01.2018
ich bin seid 2010 Besucher in der Kristalltherme wir treffen uns immer mit Freunden und habe auch noch viele dazu gefunden ich gehe Mittwochs immer den ganzen Tag hin und hatte zuerst kein FKK gemacht was ich aber nun mache und finde es nicht schlimm wir sind eine lustige Truppe wir gehen nicht in die Sauna aber ich freue mich immer auf den Tag im Sommer kann man auch draußen sehr schön liegen nur was mich stört ist wenn man nicht die Saunen benutzt das man für den Tag auch 28.00€ bezahlen muss

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Denise
29.12.2017
Im grossen und ganzen bin ich recht zufrieden mit der KristallThermeseelze allerdings und deshalb nur 4 Sterne, lässt das Restaurant zu wünschen übrig. Selbst die Folienkartoffel ist so winzig die das Wort Folienkartoffel nicht verdient...man spart am falschen Ende. Da sollte man sich vom aqua laatzium eine Scheibe abschneiden. Königlich ist das Essen auf keinen Fall. Ansonsten ist das Personal freundlich. Und auch im Massage Bereich fühlt man sich sehr wohl und z.B. Andrea Bohnert weiss was sie tut und das macht sie perfekt. Kann ich nur empfehlen. Klar das man meist nicht am selben Tag ein Massage Termin bekommt, dafür sind sie zu gut. Also Daumen hoch und im Gastro Bereich sollte man ganz klar noch was tun.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Manfred
19.10.2017
Wir kommen seit vielen Jahren Mit einer Anfaht von175km aus dem Hamburger Raum immer wieder gern in diese Therme Hier eine Korrektur der teilweise durcheinander gekommenen Angaben Auf der Homepage und auch im Eingangsbereich der Therme wird deutlich darauf hingewiesen:Die Sauna kann Mittwochs und Sonntags auch mit Badebekleidung genutzt werden!, alle anderen Wochentage nur textilfrei ! Das Sportschwimmbad immer nur mit Badebekleidung außer an besonders ausgewiesenen Eventtagen ab 22:00 Uhr Es gibt in und um Hamburg herum nichts vergleichbares
Antwort von Mike am 02.10.2018:
Quatsch. Die Sauna ist immer textilfrei. Mittwochs und Sonntags kann mit Badehose gebadet werden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Niki
31.05.2015
Das beste Thermalbad was ich bisher gefunden hab!
Mittwoch und Sonntag mit Hose :)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Claudia und Andreas
30.03.2015
Wir waren am vergangenen Sonntag zu Besuch.
Uns hat die Therme sehr gefallen, wir fanden die zahlreichen Aufgüsse sehr schön. Besonders der Hildeganrd von Bingen Aufguss fanden wir sehr angenehm. Mit den Klangschalen, Meditationsaufguss machen, war wirklich schön.

Auch das Personal war sehr hilfsbereit und freundlich, wir können daher den Eintrag vom 09.03.15 nicht nachvollziehen.
Die Therme macht einen gepflegten Eindruck und man fühlt sich sehr wohl in der gesamten Anlage.
Zukünftig kommen wir bestimmt öfters zu Besuch.

LG Claudia und Andreas

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Britta Andernach
09.03.2015
Wir wurden heute sehr enttäuscht. Wollten uns einen schönen Tag machen und in der Kristall-Therme verbringen. Die 70 km nahmen wir gerne in Kauf. Wir hatten 2 Gutscheine für 100€ die wir auch verprassen wollten. Bei einem Preis von 46,60€ für 2 Personen dachten wir haben wir ja noch einiges für event. Massagen oder Essen.
Die viel zu kleinen Spinde stellten uns zunächst vor eine große Herausforderung. Aber na ja. Dann sind wir ein paar Runden geschwommen, was sehr gut tat.
Und dann wollten wir es uns im Natron Becken gemütlich machen und entspannen. Da wir nicht darüber informiert waren dass in dem gesamten Bereich nackt gebadet und herumgelaufen wird, hatten wir natürlich unseren Badeanzug und mein Mann Badehose an.
Hier wurden wir dann nach 10 Minuten angesprochen von der Reinigungsfrau?das dies so nicht geht und wir müssten das Bad verlassen! Auf meine Frage hin wo dies stehe antwortete sie mir das dies so sei.
Ich antwortete ihr das dies aber etwas geschäftsschädigend sei. Darauf sie:" Sie würde deshalb nicht arbeitslos, da genügend Gäste kämen."
Also habe ich verstanden auf uns beiden kommt es wohl nicht an. Und ich sehe nicht ein, dass ich unter Zwang meinen Badeanzug ausziehe.
So wurde es nichts mit dem schönen Tag in der Therme.
140 km umsonst gefahren.
Aber hier sollte mal dringend von den Verantworlichen nachgedacht werden! So etwas habe ich noch nie erlebt und im Nachhinein empfinde ich dies als Frechheit!
An der Kasse habe ich mein Geld zurückgefordert,erhielt aber nur, da der Gutschein im letzten Jahr gekauft worden war, den Preis von letzten Jahr zurück. Da war der Eintritt noch etwas günstiger. Ich kann die Therme nicht weiterempfehlen.
Antwort von also am 17.03.2017:
ich kann dazu nur sagen, das man sich vorher informieren sollte.
In einer Therme mit Sauna ist immer ohne Badeanzug!!!

Verstehe die Aufregung einfach nicht!!!

Sicher, es passiert öfters das Gäste mit Badesachen in die Therme gehen wenn sie vorher schwimmen waren. Das hätte anders rübergebracht werden können.

Aber eine Putzfrau war es sicher nicht, die Dame hatte villeicht einfach keinen guten Tag....das soll keine Entschuldigung sein...aber so eine "schlechte" Bewertung kann ich einfach nicht stehen lassen!!!
Antwort von Volker am 24.06.2018:
In eine Sauna geht man immer ohne Badesachen wegen der Hygiene, das sollte man heutzutage eigentlich Wissen.

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Niko
22.04.2014
Wer ein Problem mit nackter Haut hat, ist hier sicher falsch. Die Therme ist auf Gäste ausgerichtet, die gern textilfrei baden.
Es gibt verschiedene Innen- und Außenbecken, verschiedene Saunen innen und außen. Es ist kein Spaßbad, daher findet man dort keine Rutschen oder Wellen, dafür ist es leiser als in einem gewöhnlichen Schwimmbad.
Nicht ganz optimal ist die Lage des Gastronomiebereichs, mitten im Geschehen. Ich empfinde es aber persönlich nicht als schlimm, da die übliche Lärmbelästigung, wie man sie in einem gewöhnlichen Schwimmbad hat, nicht da ist.
Ich bin insgesamt sehr zufrieden.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
kerstin
29.12.2013
Wenn man Erholung sucht = Fehlanzeige. Hier wurde scheinbar versucht Wellness- und Spassbad zu kombinieren. Geht gar nicht. Man hätte nur mal nach Bad Nenndorf oder ins Wunstorfer Elements gucken müssen. SO macht man das. Besonders "gelungen" ist das Restaurant mitten "im Geschehen". Dann gibt es in so einer großen Anlage nicht eine! Biosauna und im Dampfbad holt man sich eine Blasenentzündung, so kalt sind die Steine auf denen man sitzt. Dann dieser Blödsinn "mit und ohne Kleidung". Da kommt man sich als Saunagast vor wie auf dem Präsentierteller. Positiv sind die Öffnungszeiten, das nette Personal, die Außenanlage und das Massageangebot (leider schwierig kurzfristig Termin zu bekommen). Ebenfalls eine gute Idee ist das vergünstigte Abendangebot. Da war, zumindest als ich einmal da war, himmlische Ruhe. Evt. eine halbe Stunde länger wäre gut, damit man noch eine Massage "mitnehmen" kann. Warum hat man nicht einfach in der oberen Ebene den Textilbereich und das Restaurant eingerichtet (geht man doch eh zum "normalen" Schwimmbad durch mit Badebekleidung) und dort könnte dann auch, ohne die Saunagäste damit zu "beglücken", Aquafitness, etc stattfinden. Per Drehkreuz getrennt an der Treppe nach unten, käme man in den reinen! TEXTILFREIEN Saunabereich. Welcher Architekt bitte plant so eine Anlage??? Schade, wir hatten gehofft, endlich etwas Tolles in der Nähe zu haben zum Relaxen. Also weiter nach B.N.oder W.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Sanddorn
21.03.2013
Echt teuer!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Saunatester
15.11.2012
Gute Erreichbarkeit, großer Parkplatz. Sehr freundliches Personal! Dickes Lob!! Aber der Rest... Hat mit Wellness nicht viel zu tun! Essen in direkter Nachbarschaft der Saunen, durch die grosse Halle schallt der Aquajoggingkurs durch alle Bereiche, die Herrendusche ist an den Wänden leider sehr verdreckt, der Bereich de Föne ist mit Haaren übersäht und die Liegen stehen so dicht, dass sich jede Ölsardine in der Dose freier fühlt. Erlebnis oder Wellness...: leider keins von beiden. Vielleicht sollten sich die Betreiber entscheiden...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kristina
30.04.2012
Total großer Raum und total schön, aber leider langweilig. Es wäre mit einer Rutsche und einem Wellenbecken total perfekt. Schade.
Antwort von Daniel am 06.08.2021:
Wenn du ne Rutsche oder ein Wellenbad suchst, solltest du in ein Spaßbad gehen und nicht in eine Therme.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: