Freizeitbad Monte Mare Rheinbach

55 Bewertungen

Kontakt

Monte Mare RheinbachMünstereifeler Str. 69, 53359 Rheinbach
www.monte-mare.de
Telefon: 02226/9030-0

Bewertungen

5 Sterne
15
4 Sterne
12
3 Sterne
5
2 Sterne
11
1 Stern
12

Öffnungszeiten

Montag10:00 bis 21:00 Uhr
Dienstag10:00 bis 21:00 Uhr
Mittwoch10:00 bis 21:00 Uhr
Donnerstag10:00 bis 21:00 Uhr
Freitag10:00 bis 21:00 Uhr
Samstag10:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag10:00 bis 19:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Badeschluss 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit. Frühschwimmen montags bis freitags von 6.00 bis 9.00 Uhr.

Ausstattung

Sportliche Schwimmer können sich auf 5 Bahnen im 25m Sportbecken freuen. Die Wassertemperatur dieses Sportbeckens liegt bei 28 Grad. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 32 Grad erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit. Ein 5m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden. Ein separates Sprungbecken gibt es nicht.
Im Freizeitbad Monte Mare Rheinbach gibt es ein Massagebecken mit 32 Grad Wassertemperatur, eine faszinierende Vegetation, tropische Temperaturen zu jeder Jahreszeit, ein Wellenbad, eine Black-Hole-Rutsche, ein ganzjährig nutzbares Außenbecken und ein separates Baby-Planschbecken.
28 Grad im Wellenbad.

Preise

Eintrittspreise dieses Bades finden Sie auf www.monte-mare.de oder telefonisch unter 02226/9030-0.

Schwimmvereine

Beiträge (13)

Microsome
21.02.2015
Teuer, kaltes Wasser in fast allen Becken und veralteter Bauzustand. 27 Euro Eintritt für zwei Kinder und einen Erwachsenen sind schon nicht wenig ( für 3 Stunden). Wenn aber das Wasser kalt ist (es ist letztendlich ein Spaßbad und kein Sportschwimmbad), die Innentemperatur auch nicht wirklich hoch ist, dann stimmt das Preis-Leistung Verhältnis nicht. Das Schwimmbad profitiert von dem schlechten oder einfachen Zustand der umliegenden, oeffentlichen Bäder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Der Babo
07.06.2013
Viel zu teuer, jedoch sehr schöne Atmosphäre. Leider oft überfüllt:-(

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Franz Klein
06.05.2012
Kalte Duschen, fehlende Möglichkeiten ein Handtuch aufzuhängen, fehlende/kaputte Fliesen, schmutzige Umkleiden, das Wasser hat nicht annähernd die angegebene Temperatur, die Beschilderung wie mit dem am Empfang bekommenen "Chip" umzugehen ist, ist erst nach einem Hinweis von Mitarbeitern zu finden. Das ganze bei einer Akustik, die an ein Heavy Metal Konzert erinnert... Erholung sieht anders aus, mein Fazit: schönen Dank auch, aber dann lieber im Winter in ein Freiluftbad.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
gabi
29.01.2012
Das Bad ist der Hammer.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Jörg Zimmer / monte mare
02.12.2011
Hallo "Heiderosa",
dass das monte mare in Rheinbach Ihre Erwartungen an eine "Therme" nicht erfüllt, ist einfach zu begründen: monte mare Rheinbach ist keine Therme!
monte mare Rheinbach ist
- Freizeitbad
- Wellenbad
- Hallenbad
- Schwimmbad
- Sauna
- Dampfbad
- Wellness
- Indoor-Tauchen
- Freibad (im Sommer)
... aber kein Thermalbad!

Viele Grüße

Jörg Zimmer
Marketing

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Heiderosa
09.08.2011
Nachtrag: Ich hoffe und wünsche sehr, dass in Euskirchen das geplante Bad nach Vorbild der Wörishofener Therme gebaut wird. Dann könnte ich mein Geld "vor Ort" ausgeben und müßte nicht bis zu 2x jährlich dorthin reisen. Monte Mare jedenfalls geht an meinen Vorstellungen von einer Therme vorbei.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Heiderosa
09.08.2011
Das Monte Mare in Rheinbach hat mit einer Therme, wie ich sie kenne und liebe, sehr wenig zu tun. Es handelt sich um ein Spaßbad, gut und richtig für aktive jüngere Leute und für Kinder. Lediglich ein kleines Massagebecken mit 32 Grad sorgt für ein wenig Entspannung. Die Akkustik insgesamt ist eine Katastrophe.
Ich bevorzuge Thermen wie in Bad Wörishofen oder auch Erding, wo auch ältere Menschen Ruhe und Erholung finden. Der Preis ist angemessen. Zum Saunabereich kann ich nichts sagen, da ich ihn nicht genutzt habe.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
@Sebi Be
15.07.2011
Im Vergleich zum Angebot finde ich die Preise völlig angemessen. Natürlich kann man den Eintritt nicht mit der Sauna in Holzweiler vergleichen. Wenn ich mir die Preise der Claudius Therme oder Neptunbad in Köln, Carolus-Therme in Aachen oder Mediterana Bergisch Gladbach vergleiche, ist das monte mare in Rheinbach preislich völlig okay. Außerdem gibt es immer wieder Sonder-Angebote, die auf der Webseite angekündigt werden.
Für mich gibt es rund um Köln/Bonn kein Sauna mit einem besseren Preis-/Leistungsverhältlis.
Daher: Note 1

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Sebi B
26.05.2011
Also meine Meinung zu Monte Mare Rheinbach:
Ich finde das Schwimmbad prinzipiell sehr schön, auch das Tauchbecken ist interessant. Jedoch so schön das Hallenbad ist, so schlecht ist das angrenzende Freibad, welches auch die Sprungtürme beherbergt. Dieses ist sehr trostlos und unansehnlich, außerdem verfügt es lediglich über 2 1/2 Becken, ein Schwimmerbecken, ein Sprungbecken und ein Kinderteich.
Die Sauna ist sehr angenehm, jedoch wie der Rest des Schwimmbades viel zu teuer, einige Saunagänge kosten extra und allein der Eintrittspreis ist die Hölle. Des Weiteren ist das Schwimmbad/Sauna viel zu überfüllt. Obwohl schon alles voll ist werden noch Leute herein gelassen. Dafür dann diesen Preis zu zahlen finde ich unangemessen.

Fazit: Schönes Schwimmbad, leider zu teuer und zu voll. Note: 3

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
marie str.
28.01.2011
Monte mare ist echt schön. Tauchbecken ist auch cool und echt zu empfehlen. Massagen super entspannend, immer wieder gern! TIPP: auf Angebote achten!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Angie
06.01.2011
Ich war vor Silvester gleich zweimal da: das erste und das letzte Mal! Obwohl keine Schließfächer mehr vorhanden waren, wurden weitere Gäste hereingelassen, die dann nur mit Bademantel bekleidet und all ihren Klamotten und Taschen auf dem Arm auf ein leer werdendes Schließfach warteten. So war ich dann 45 min. nach Einlass erst im Schwimmbadbereich.
Fazit: Nie wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
VANESSA.
30.04.2010
Ich finde das Monte Mare auch total schön. Aber auch teuer. Ist das Monte Mare eigentlich auch an Feiertagen auf?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
mujo avdulahi
23.03.2010
Es ist sehr schön im Monte Mare, aber nicht gerade billig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: