Waldsee Raunheim

16 Bewertungen

Kontakt

Waldsee RaunheimAschaffenburger Straße, 65479 Raunheim
www.raunheim.de
Telefon: (06142) 22346 bzw. 942931225

Bewertungen

5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
6

Öffnungszeiten

Montag10:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag10:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch10:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag10:00 bis 20:00 Uhr
Freitag10:00 bis 20:00 Uhr
Samstag8:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag8:00 bis 20:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.

Ausstattung

Im Schwimmbad gibt es einen abgetrennten Nichtschwimmerbereich, einen Surfbereich, einen Bootsverleih, eine große Liegefläche mit einem Sandstrand, ein separates FKK-Gelände, einen Grillplatz, eine Ballspielwiese, ein Beachvolleyballfeld, Kinderspielgeräte (Piratenboot), ein Umkleidegebäude mit sanitären Anlagen und einen Kiosk.
Ein separates Baby-Planschbecken fehlt.
Fehlen Ausstattungsmerkmale dieses Schwimmbades? Nennen können Sie die Merkmale hier. Auf diese Weise erhöhen Sie den Nutzen der Umkreissuche in Ihrer Region.

Preise

Preise finden Sie auf www.raunheim.de oder telefonisch unter (06142) 22346 bzw. 942931225.

Schwimmvereine

Beiträge (5)

Surfer
11.07.2017
Nicht für Windsurfer, auch wenn auf dieser Seite "Surfbereich" steht. Am Preisaushang steht Einzelkarte Windsurfen 6 €, aber das ist gar nicht möglich. Wollt Ihr Sportler anlocken oder was soll der Unsinn. Ich bin extra mit meinem Sohn angefahren und dann so eine Entäuschung. Sehr schade! Wenn das Windsurfen nicht erlaubt ist dann schreibt dies wenigstens auch auf die Seite!!! Ich habe keine Probleme damit, aber locken und dann abweisen das geht gar nicht! Ansonsten ist der Badebereich sehr schön.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
CR
24.08.2016
Ich komme ja meist nur so 1-2x im Jahr dazu, an den See zu gehen. War überrascht als ich es Anfang der Sommerferien Mittwochs schaffte, knacke voll (und am wenigsten Schüler), und in der Tat sehr viel (durcheinander spielende) laute Musik und - Shishas. So stelle ich mir Malle vor oder eher einen Strand irgendwo an der türkischen Mittelmeerküste... und mit der Vorstellung hab ich's dann auch ein paar Stunden ausgehalten :-p
Der Kiosk schafft es allerdings kaum, die Massen zu bedienen, vielleicht könnte man an heißen Tagen noch um einen Getränkewagen ergänzen. Die Wasserqualität finde ich ist in den letzten Jahren besser geworden, und dass der Bagger nicht mehr im See steht finde ich auch sehr positiv (auch optisch). Ich komme sicher wieder...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
manfred hartnack
14.08.2016
ich komme seit ca. 30 jahren an den Waldsee und bin eigentlich sehr zu frieden .ich gehe grundsächlich an das FKK abteil da ist es ruhiger . das einzige was ich bemengele ist ,dass hier auf der seite nicht angezeigt wird wenn ein triatlon stattfindet ,ich war also heute wiedereinmal aus Wiesbaden umsonst hierhergefahren . grüsse m . h.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
John
14.05.2015
Ein sehr schönes Plätzchen zum Erholen. Es ist alles Vorhanden was man braucht. Unter der Woche und vorallem Vormittags ist es angenehmer da dann weniger Jugendliche dort sind. Wie Schwimmer schon geschrieben hat spielen viele Jugendliche, vorallem Migranten gerne Fußball auf der Liegewiese und sind etwas laut. Seit neustem bringen diese auch Shishas mit. Die Musik ist manchmal zu laut und stört. Deshalb an Wochenenden und in den Sommerferien lieber in den FKK Bereich ausweichen, da ist es viel ruhiger. Ich kann den Raunheimer Waldsee aber besten Gewissens weiterempfehlen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Schwimmer
04.09.2014
Trotz Verbot wird - unter den Augen der Badeaufsicht!!! - mit schweren Lederbällen Fußball gespielt auf der vollen Liegewiese und so Nasenbrüche und andere Verletzungen der anderen Badegäste in kauf genommen. Das gleiche gilt für Musik: aus allen Ecken dröhnt es aus kleinen mitgebrachten Boxen oder lautgestellten Smartphones.
Die Bademeister sehen und hören das auch und unternehmen was? ... NICHTS!
Es ist denen egal! Die interessieren sich nicht für die eigenen Baderegeln, geschweige denn für den Erholungswert der Gäste. Und dafür bezahlt man Eintritt! Erholung ist was Anderes!
Antwort von Raunheimer am 02.07.2015:
Ich selbst komme seit meiner Geburt vor 25 Jahren an den Raunheimer Waldsee, und muss ihnen da leider etwas widersprechen. Der Raunheimer Waldsee war meines Wissens nach noch nie als Erholungsbad ausgezeichnet. Dass neuerdings vor allem viele Jugendliche tragbare Musikboxen mitnehmen kann ich bestätigen, allerdings ist die Musik nicht übertrieben laut, sondern in einem erträglichen Rahmen. Die Shihas sind da eher störender. Dass Fußball auf der Liegewiese gespielt wird, ist ja klar: es gibt keinen Fußballplatz und der Bereich am Hang ist ja mal total ungeeignet. Wer halt damit rechnet, dass der Waldsee ein Erholungsparadies ist und mit Dauercamperverhältnissen rechnet, die Mittagsruhe und ein Ballspielverbot beinhalten, sollte in den FKK Bereich gehen. Ansonsten muss man halt damit rechnen, dass Fußballspielen, grillen, Shishas rauchen und Musik dort erlaubt ist. Ich selbst habe übrigens in meinen 25 Jahren dort noch nie einen Ball an den Kopf bekommen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: