Freizeitbad Olpe

84 Bewertungen
Kontakt
Freizeitbad OlpeSeeweg 5, 57462 Olpe
www.freizeitbad-olpe.de
Telefon: 02761/9385-0
Dieses Schwimmbad verfügt über ein angegliedertes, nicht ganzjährig nutzbares Freibad. Angaben zu Ausstattung und Öffnungszeiten des Freibades finden sie hier.
Öffnungszeiten
Montag7:00 bis 16:00 Uhr
7:00 bis 21:00 UhrFerien
Dienstag11:00 bis 21:00 Uhr
9:00 bis 21:00 UhrFerien
Mittwoch7:00 bis 17:00 Uhr
7:00 bis 21:00 UhrFerien
Donnerstag11:00 bis 18:00 Uhr
18:00 bis 21:00 Uhrohne Erlebnisbecken
9:00 bis 21:00 UhrFerien
Freitag7:00 bis 9:30 Uhr
9:30 bis 11:00 Uhraußerhalb der Ferien nur Damen
11:00 bis 22:00 Uhr
8:30 bis 11:45 Uhrohne Erlebnisbecken
Samstag8:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag8:00 bis 20:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Ausstattung
Das Freizeitbad Olpe verfügt über ein Schwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 32 Grad.
Des weiteren gibt es Sprudelliegen, ein Hyperthermalbecken (36 Grad), einen Wintergarten mit Blick auf den Biggesee, eine Dampfgrotte, ein Solebecken, eine große Rutsche, eine mit Reifen befahrbare Rutsche, Massagedüsen (Unterwassermassage), ein Solarium, Gastronomie, einen Hubboden, eine Sauna, Startblöcke, einen Wickelraum, Massageangebote, Kursangebote sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit einer Wassertemperatur von 32 Grad, einer Tierrutsche und einem Schiffchenkanal.
Fehlen Ausstattungsmerkmale dieses Bades? Nennen können Sie die Merkmale hier. Dadurch wird die Qualität der erweiterten Umkreissuche in Ihrer Region verbessert.
Preise
Preise des Freizeitbades Olpe finden Sie auf www.freizeitbad-olpe.de oder telefonisch unter 02761/9385-0.
Beiträge (16)
Joana Hermann
16.07.2018
Insgesamt ein sehr schönes Bad,wir fahren schon seit Jahren extra nach Olpe um dort einen schönen Familientag im Schwimmbad oder auch Hallenbad zu haben.Allerdingscust das Personal beim Eingang überwiegend unfreundlich.Anfangs denkt man sich,das jeder mal ein schlechten Tag hat,aber wenn es gehäuft vorkommt,das man genau da unfreundliches Personal antrifft, so ist die Freude auf das Schwimmen gehen, schon getrübt.Wir fahren extra 30 Kilometer um nach Olpe ins Schwimmbad zu fahren.Neulich als wir wieder einmal nach Olpe zum Schwimmen gefahren sind,war eine andere Dame an der Kasse und wir freuten uns schon,das nicht wieder diese Hexe,so nannten wir sie mittlerweile an der Kasse war.Nut diese Dame war noch unfreundlicher.Bevor wir endlich den Eintritt bezahlen dürften,ließ sie uns bewusst warten und las in einer Zeitschrift, obwohl sie uns bemerkt hatte.Auf Ansprache ob wir kurz stören und den Eintritt bezahlen dürften,bekamen wir die Antwort,gestört haben sie bereits und ja sie dürfen zahlen.Eine Unverschämtheit.Jetzt fahren wir nicht mehr nach Olpe und unsere Bekannten haben auch schlechte Erfahrungen mit dem unfreundlichen Personal grmacht,so dass auch diese Familie das Bad nicht mehr besuchen wird.Wenn das Bad nicht geschultes Personal ,was auf Kundenfreundlichkeit Wert legt, einstellt,so befürchte ich das noch mehr Badegästeandere alternativen suchen werden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Alexander
03.02.2017
Sehr unfreundliches Personal am Kassenbereich
Antwort von Willi am 05.03.2017:
Jeder hat mal einen schlechten Tag, sogar auf der Arbeit.
Aber oft ist das Echo so ähnlich wie man in Berg gerufen hat.
Wir haben an der Kasse und auch sonst meist nur gute Erfahrungen gemacht.
Freundlichkeit ist ein Bumerang !!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Grizzly 80
12.10.2016
Das Freizeitbad Olpe ist einerseits nichts Besonderes, da es im Grundlegenden aus einem fünfbahnigen 25m-Sportbecken mit integrierter Sprunganlage (1m- und 3m-Sprungbrett) und integriertem Nichtschwimmerbereich mit Hubboden besteht und aus einem Lehrschwimmbecken - letzteres wird hier als "Erlebnisbecken" bezeichnet, da es über Nackenduschen u.ä. vefügt. Ein Sportbecken in der Art und ein Lehrschwimmbecken können viele Schwimmbäder vorweisen, es ist Standard. (Zur Zeit wird hier ein zusätzliches Lehrschwimmbecken gebaut.) Besser sind aus meiner Sicht Schwimmbäder mit separater Sprunganlage, mit Sportbecken ohne Hubboden und mit großzügigem Nichtschwimmerbecken. Denn es ist angenehmer, wenn Springer und Schwimmer getrennt sind, und wenn man im Sportbecken im Nichtschwimmerbereich nicht ständig z.B. ballspielende Kinder umschwimmen muss.

Die Qualität eines Schwimmbades hängt aber nicht nur von dieser Grundausstattung ab, sondern auch von der übrigen Ausstattung. Und die ist in Olpe durchaus üppig: Es gibt eine warmes Soleaußenbecken, ein Dampfbad, eine Textilsauna, ein kleines Warmbecken usw. Gerade das Soleaußenbecken ist eine große Bereicherung. Die Rutsche finde ich nicht gut, sie ist zu ruppig zu Haut und Badebekleidung. (Sie kann aber mit hierfür ausliegenden Reifen genutzt werden.) Die Rutsche, die bis Mitte der Nullerjahre da war, war besser.

Das Freibad, das von Hallenbadbesuchern ebenfalls genutzt werden darf, ist im Sommer eine klare Bereicherung. Bis Mitte der Nullerjahre gab es hier ein 50m-Becken, jetzt nur noch ein 33m-Becken. Es ist trotzdem ganz nett.

Die Saunalandschaft hab ich mir noch nicht angeguckt.

Insgesamt lohnt sich dieses Freizeitbad, auch wenn es nicht der "High End"-Stufe entspricht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Rita Link
12.04.2016
Mein Mann uind ich sind zwischenzeitlicvh regelmäßige Besucher des Freizeitbades. Wir fühlen uns dort sehr wohl, lediglich die Dauerreservierung der Liegen im Bereich der Dampf- bzw. Trocken(textil-)sauna durch viele Gäste mittels ihres "Alibi"-Handtuches ärgert uns von Besuch zu Besuch. Die Schwimmeister nehmen sich dieses Problems nicht an,
regen an, einfach die Handtücher zur Seite zu legen und die Liege entsprechend zu nutzen.
Die teils naiven und "frechen" Kommentare dieser "Betroffenen" müssen wir uns dann allerdings anhören. Lustig war vor ca. 14 Tagen allerdings der Kommentar eines Besuchers, deren Handtuch und Wasserflasche ich zur Seite gelegt hatte: "Mein Handtuch durften Sie zur Seite legen, meine Wasserflasche allerdings nicht anrühren ! Ich weiß das, ich bin nämlich selber bei der Polizei !"

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Thilo
31.01.2016
Absolute Frechheit!! Es wird 50 Cent Pfand verlangt, obwohl man im Getränkemarkt bloß 25 Cent zurück erhält! Ganz zu schweigen von den unverschämten Preisen!!
Nestea Eistee Pfirsich kostet 3,10 Euro + 0,50 Euro Pfand!
Das sind 500% Aufschlag zu einem normalen Discounter!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Fuat
05.06.2015
Einfach Top...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
James
08.05.2015
Sehr unfreundliches Personal am Kassenbereich. Man hat das Gefühl hier jemanden zu stören. Außerdem ist dieses Bad nichts für einzelne Personen, die mal eben eine Stunde schwimmen gehen wollen. Dafür ist es einfach viel zu teuer. Studententarif. EINEN GANZEN EURO günstiger ;-)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Nina
08.02.2015
Sehr unfreundlicher Empfang,wir waren um 18 Uhr da und wurden sehr unfreundlich darauf hingewiesen das das Bad um 20 Uhr schließt, es wurde nicht auf die Familiekarte hingewiesen.Das habe ich schon freundlicher erlebt

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Mela
25.01.2015
Super fain.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Julian klein
06.10.2014
Einer der Bademeister ist so unfreundlich und dreist, dass ich und meine Freunde dieses Schwimmbad nie wieder besuchen werden!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Matthis
11.11.2013
Sehr gut. Ich mag das Schwimmbad.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Zoe
11.11.2013
Ich finde es total cool!
Die Rutsche ist sehr gut und die Aqua-Disco liebe ich!

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Carsten Nickel
21.05.2013
Ist okay ... aber nichts außergewöhnliches.
Insgesamt recht klein, aber schöner und sauberer Schwimmbereich mit toller Rutsche.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
fabo
27.04.2013
Ich finde es cool...

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Amicelli694
07.04.2010
Das Bad an sich ist schon sehr ansprechend, aber die Gastronomie hat Mankos: Ich war heute noch da, und es gab kalte Pommes und warme Cola!
Antwort von MU am 26.06.2014:
Aber die Gastronomie in der Sauna ist hervorragend. Sehr nettes Servicepersonal!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Schneider
17.03.2009
Also, ich finde das Schwimmbad langweilig, zu neutral gehalten. Da muss etwas Spannendes rein, mehr für Kinder, mehr Action.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: