T. G.
21.04.2019
Meine Töchter trainieren im Aquapark , dass heißt, sie würden gerne trainieren. Seit gestern ist das Wasser im Sportbereich wieder umgeschlagen, es ist grün, veralgt, riecht faulig und fühlt sich seifig an, meine Kinder reagieren mit Hautjucken, roten Pocken, gereizten Augen. Dies war nun schon öfter der Fall. Wir Eltern werden doch tatsächlich für dumm verkauft, da der Betreiber behauptet, man solle sich mal nicht so anstellen, es wäre alles im Normbereich. Wie wir aus früheren Diskussionen wissen ist der Aquapark anscheinend eine heilige Kuh, aber das kann es ja wohl nicht sein, hier liegt nun eine offensichtliche Gesundheitsgefährdung vor, und eine Reaktion ist dringend nötig. Des weitern finde ich es fragwürdig, dass die Kinder von den Trainern, insbesondere der 1. Mannschaft, ins Wasser "gezwungen" werden. Ich habe meiner Tochter klar gesagt, sie darf nicht ins Wasser, wenn es in diesem fragwürdigen Zustand ist, da sie gesundheitliche Probleme bekommt. Ich finde es da nicht in Ordnung, wenn die Kinder dann gemaßregelt werden, als hätten sie keine Lust zum Training. Ich möchte Sie bitten uns Eltern mitzuteilen, wie in dieser Sache weiter verfahren wird.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: