Fam. Herold
25.08.2019
Wir waren vor Kurzem mit unserer ganzen Familie voller Vorfreude im Aquapark Oberhausen. Anfänglich begeisterte uns die Architektur und die Optionen der verschiedensten Aktivitäten... jedoch dann kam das böse Erwachen! Flirtende Hilfskräfte als Badeaufsicht, die überall ihren Focus haben, nur nicht in der Badeaufsicht!!! Ein von Kot verschmutztes Babybecken... auf unseren Hinweis, teilte uns das verantwortungsvolle Personal lediglich mit, dass genügend Chlor im Wasser sei um alles abzutöten... daher ist wohl das Planschen unter Kötteln im Aquapark kein Problem. Da auch die Duschen zum unbeobachtetem Bereich gehören, nutzten diese Teenager als kurzen Toilettentrip.. seit diesem herrlichen Badevergnügen hatte meine Frau Fußpilz.
Danke... wir gingen dann zum Sealife um den Kids noch den versprochenen schönen Tag zu bieten!

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: