Hallenbad Langwasserbad in Nürnberg

87 Bewertungen

Kontakt

LangwasserbadBreslauer Str. 251, 90471 Nürnberg
nuernbergbad.nuernberg.de
Telefon: 0911/803979

Bewertungen

5 Sterne
7
4 Sterne
14
3 Sterne
11
2 Sterne
22
1 Stern
33

Öffnungszeiten

Montag6:00 bis 10:00 UhrFrühschwimmen
13:00 bis 22:00 Uhr
Dienstag6:00 bis 10:00 UhrFrühschwimmen
13:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch6:00 bis 10:00 UhrFrühschwimmen
13:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag6:00 bis 10:00 UhrFrühschwimmen
13:00 bis 22:00 Uhr
Freitag6:00 bis 10:00 UhrFrühschwimmen
13:00 bis 22:00 Uhr
Samstag8:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag8:00 bis 22:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Die 50-Meter-Halle im Hallenbad Langwasser hat abweichende Öffnungszeiten! Letzter Einlass ist 60 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.

Ausstattung

Das Bad verfügt über ein separates Nichtschwimmerbecken sowie ein Sportbecken mit einer Bahnlänge von 25m.
Zusätzlich gibt es Startblöcke, Kursangebote und ein separates Baby-Planschbecken.

Preise

Die Preise dieses Hallenbades finden Sie auf nuernbergbad.nuernberg.de oder telefonisch unter 0911/803979.

Beiträge (8)

Hilda
01.06.2016
Mit großer Freude erwarteten wir die Neueröffnung vom Langwasser Bad, nach dem ersten Besuch kamen wir ziemlich verfroren wieder raus, denn das Wasser war definitiv zu kalt. Wir wollten aus diesem Grund nachträglich eine Saunakarte lösen, was aber aus irgendwelchen Gründen nicht möglich war (außer man bezahlt den kompletten Eintritt noch einmal). Vor kurzem gaben wir dem Bad noch eine Chance, aber an den Temperaturen hatte sich nichts geändert. Sehr schade!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
SanOs
11.01.2016
Ich hatte mir etwas mehr von einem neu gebauten Schwimmbad erwartet. Ich war/bin hier "nur" zum Babyschwimmen. Danach werde ich dieses Bad nicht mehr besuchen. Als erstes etwas positives: Der Schwimmbereich für die Babys ist super, warm und ruhig. Nur eben sehr weit von den Umkleiden entfernt. Es macht weniger Spaß durch unzählige Türen, keine Automatiktüren, den Maxi Cosi quer durchs Bad zu schleppen. Die Umkleiden und Duschen klein und eng...und auch hier überall Türen...
Liebe Planer: ca. 20 Spinde auf höchsten 4 qm ist schon eine Herausforderung.
Beim Babyschwimmkurs ist die Umkleide mit 4 Müttern und deren Babys im Maxi Cosi voll. Beginnen weitere Kurse ist es nur noch ein Gedrängel.
Die Parksituation muss ich gar nicht erst erwähnen.

Schade für so ein Millionenprojekt der Stadt Nürnberg.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Christina
22.11.2015
Hab mich sehr über das 50m Becken gefreut, da ich früher leistungsschwimmerin war und nun für mich selber trainieren möchte. Da ich mich nicht an feste Trainingszeiten binden kann, bin ich nicht im Verein.
So und jetzt kommt das ABER - für die Öffentlichkeit ist das Bad nur am WE und auch da nur eingeschränkt nutzbar :-(
Das 25m Becken ist für Sportschwimmer nur bedingt nutzbar, da die Bahnleinen wirklich nur Leinen sind und auch keine Unterstützung bei Rückenschwimmen da ist.
Schade!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
XX
14.09.2015
Dieses Bad wurde wahrscheinlich von einem Nichtschwimmer gestaltet und geplant. Um dies hier näher auszufüren reicht der Platz nicht aus.
Ein 50m Becken als Vereinsbad einzurichten, das die Öffentlcihkeit nur am Wochenende nutzen kann, ist wohl eine echte Lachnummer und hat sicherlich schon viel negative Kritik eingebracht. Dem schließe ich mich an.
Das alte Langwasserbad habe ich bei einer Veranstaltung kennengelernt. Das ist ein Bad mit Flair und perfektem Ambiente, schlicht und ergreifend schön Wohl auch renovierungsbedürftig, was sicher finanzierbar ist .Schade drum!!!
.. ich werde mein tägl. Schwimmtraining in den Wintermonaten nicht im Langwasserbad absolvieren, liegt auch total ungünstig....in diesem Sinne

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
krix
19.08.2015
Ein neuer Hallenbad an dem leider sehr gespart wurde. Das Wasser bei der 25 m Bahn ist unmenschlich kalt, das soll wohl ein Witz sein. Bin über den Umbau enttäuscht
Antwort von xxL am 26.01.2016:
Ich weiß nicht, welche 25m-Bahn Sie meinen.
Im Kleinkinderbereich beträgt die Wassertemperatur 32° C, im Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich des Familienbads (25m-Bahn) 28° C, im Außenbecken 26° C (Sommer) bzw. 30° C (Winter).
Im Schul- und Vereinsbad (50m-Becken) liegt die Temperatur bei 26° C, wie dies auch andernorts in den eher von sportlich ambitionierteren Schwimmerinnen und Schwimmern genutzten Becken üblich ist.
Ich würde diese Temperaturen nicht als "unmenschlich kalt" bezeichnen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Roland Budde
16.08.2015
Ich war heute mit meinem Sohn zum ersten und letzten Mal im neuen Hallenbad Nürnberg Langwasser.
Zur Einstimmung teilte uns der Bademeister mit, dass die 50m Bahn in 5 Minuten schließt. Dies sei aus technischen Gründen jeweils im Stunden-Rhythmus nötig, außerdem wäre dieser Bereich nur ein Vereins- und Schulschwimmbad.
Bei jeder Wende wurde ich nun jeweils darauf angesprochen, dass die Halle nun unmittelbar geschlossen wird. ( 16.55h Sonntag)
Der Sprungturm mit Extrabecken, für den sich mein Sohn interessierte würde aber in 30 Minuten öffnen.
Wir haben also die 30 Minuten in einem winzigen Freibecken und einem überfüllten 25m Innenbecken überbrückt, um dann zu erfahren, dass der Sprungturm erst um 18.30h für 15 Minuten öffnet.
Wir hatten eine Badezeit von 90 Minuten bezahlt, somit konnten wir keine der angesprochen Attraktionen nutzen.
Formal kann man dagegen nichts sagen, denn diese Information war an der Kasse auf 2 Din A4 Seiten angeschrieben, jedoch ist die Begründung warum die Halle geschlossen wurde etwas für Genießer:
Lt. Aussage des Bademeisters: Um die Besucher zu sensibilisieren, denn künftig wären diese Öffnungszeiten immer so …
Nachdem wir das Bad wieder verlassen hatten, haben wir noch einen Blick durch die verglaste Front ins 50m Becken geworfen und konnten dabei sehen, dass die Halle für 1 (in Worten eine) Sportlerin gesperrt worden war.
Fazit: Zum ersten und letzten Mal Hallenbad Nürnberg Langwasser.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
gh99
13.01.2013
Das Bad ist quasi nicht bewertbar. Es entspricht dem Stand für ein Hallenbad aus den 70ern und wird seit Planung eines Neubaus quasi nur noch notdürftig gewartet & geflickt (was sich vor allem optisch bemerkbar macht). Aber dadurch auch nicht überlaufen, Eintritt ohne Zeitbeschränkung und die beiden Becken sind zum Schwimmen bzw -lernen ideal.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Alexa V.
27.05.2012
Ich war bis jetzt einmal in dem Hallenbad drinnen und war relativ zufrieden. Das einzige, was mir nicht gefallen hat, war, das die Umkleidekabinen relativ klein und eng sind. Nicht gerade ideal zum umziehen, besonders wenn man direkt nach dem Duschen in die Umkleidekabinen kommt.
Trotz der kleinen Kabinen bin ich mit den Hallenbad sehr zufrieden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: