Freizeitbad WESAVI in Nienburg (Weser)

203 Bewertungen

Kontakt

WESAVIMindener Landstraße, 31582 Nienburg (Weser)
www.wesavi-nienburg.de
Telefon: 05021/87518 (8 bis 21 Uhr)

Bewertungen

5 Sterne
82
4 Sterne
19
3 Sterne
33
2 Sterne
26
1 Stern
43

Öffnungszeiten

Montag6:30 bis 21:00 Uhr
Dienstag6:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch6:30 bis 21:00 Uhr
Donnerstag6:30 bis 21:00 Uhr
Freitag6:30 bis 21:00 Uhr
Samstag11:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag8:00 bis 19:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Kassenschluss ist 30 Minuten vor Ende der Badezeit.

Ausstattung

Sportlichen Schwimmern stehen 6 Bahnen im 25m Sportbecken zur Verfügung. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit.
Des weiteren gibt es ein Kursbecken, Gastronomie, Startblöcke, Massageangebote, Kursangebote und ein separates Baby-Planschbecken.
Eine große Rutsche fehlt.
Die Saunalandschaft umfasst insgesamt fünf Saunen mit unterschiedlichen Temperaturen, ein Dampfbad, drei Ruheräume, ein Tauchbecken und einen Saunagarten. Das Wesavi Nienburg wurde im Jahre 2014 eröffnet.

Preise

Preise finden Sie auf www.wesavi-nienburg.de oder telefonisch unter 05021/87518 (8 bis 21 Uhr).

Beiträge (51)

XY
14.09.2018
Wollten an einem Freitag Morgen um halb zehn in die Sauna. Bekamen an der Kasse die Auskunft, dass diese um 10:00 öffnet. Haben dann im Außenbecken die Zeit überbrückt, da Schwimmbad wegen technischem Defekt gesperrt. Um 10:00 war die Sauna nicht geöffnet und man teilte uns mit, dass diese erst um 12:00 öffnet. Man meinte uns entgegen zu kommen, wenn man uns 10€ von gezahlten 13,50 wieder gibt. Weil wir ja im Wasser waren.... sehr ärgerlich...fahren jetzt nach Neustadt. Hoffe da stimmen die Öffnungszeiten, die im Internet stehen...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Rentner
17.06.2018
alles gut. Freundliches Personal... nur der Chef ist seltsam

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
simkruemel
31.12.2017
Also...ich finde die Jammerei über das Bad sehr schade. Das Wesavi gefällt meinem Freund und mir sehr gut. Ja, es ist kein Spaßbad...aber das ist auch nicht die Zielgruppe. Es ist ruhig, sauber, und bislang habe ich nie einen unfreundlichen Mitarbeiter erlebt. Schade, wer nicht versteht, dass an den Feiertagen auch mal eher Feierabend sein soll.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
SB
12.12.2017
Als ehemaliger Nienburger war ich an einem Sonntagmorgen verbunden mit einem Besuch bei der Oma mit meiner sechsjährigen Tochter im Wesawi. Seit der Eröffnung des Bades habe ich die Diskussionen über dieses neue Ganzjahresbad verfolgt und muss mich nach meinem Besuch doch sehr über die Jammerei wundern.

Uns hat der knapp zweistündige Besuch sehr gut gefallen. Das Bad ist neuwertig und wirklich tiptop, jedoch kein sog. „Spaßbad“. Meine Tochter fand es toll, bei Schnellfall in den Außenbereich zu schwimmen. So etwas haben wir noch nie gehabt.
Die Jammerei über die vermeintlich hohen Preise sind für mich nicht nachvollziehbar. Wir haben übrigens zusammen für zwei Stunden 5,70 EUR bezahlt und fanden das in Ordnung. Es stimmt, in Hannover sind die Preise niedriger, allerdings gibt es in Hannover kein neuwertiges Bad und darüber hinaus sind die Bäder dort i.d.R. Sonntagvormittag recht voll. Im Gegensatz zum Nienburger Bad, hier war die Besucherfrequenz sehr angenehm.
Wer jetzt glaubt, aus Nienburg oder umzu statt ins Wesawi deswegen nach Verden oder Minden fahren zu müssen, der hat anscheinend nicht begriffen, dass hier zumindest die Treibstoffkosten gegen gerechnet werden müssen und dann beim Gesamtkostenvergleich das Nienburger Bad auch für Besucher, die nicht mit dem Fahrrad fahren können und unbedingt mit dem PKW anreisen müssen, deutlich günstiger kommt.

Unser Fazit: Für ein kleines Mittelzentrum wie Nienburg ist das Wesawi wirklich ein sehr gutes Angebot. Wir kommen gerne wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Bremer
02.08.2017
wollten einen schönen Tag verbringen und sind extra die 70 km gefahren. Kaltes Wasser, Unfähige Kassierer, Unfreundliche Gastro und die Bademeister waren unterirdisch...

Da freuen wir uns mehr wenn das Allwetterbad in Osterholz wieder aufmacht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Saunagast
04.05.2017
Keine Damensauna an Feiertagen nur weil diese auf einen Montag fallen ist eine schlechte Werbung. Noch dazu wurden die Öffnungszeiten an Feiertagen reduziert, genau dann wenn man Zeit hat das zu genießen muss man jetzt 4 Std. eher gehen. So kommen die nicht auf einen grünen Zweig...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Lachmann
13.04.2017
das Bad geht gar nicht. Die Geschäftsführung tut bei den Beschwerden so als könnte man ihr nichts anhaben. man bemängelt etwas und bekommt nur eine Dumme anwort oder Schulterzucken. Das Bad wird nie gut besucht werden und immer schlechte kritik bekommen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Nixenmami
10.04.2017
Das Bad ist eigentlich ganz nett. Gut gefiel uns das Kleinkindbecken und der Nichtschwimmerbereich. Auch, dass man etwas warmes essen und trinken kann, ist prima. Gerade die Kinder haben ja nach dem Baden immer Hunger und Durst. Negativ finde ich nur, dass es extrem kalt war. Und zwar im ganzen Hallenbad. Wir kommen erst wieder, wenn wir mitbekommen, dass sich das geändert hat. Wäre wirklich schön.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Bädermann
22.02.2017
Einfach nur Mist!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Oschiro
03.01.2017
Ich bin mit dem Bad sehr zufrieden!
Besonders das man im Internet sehen kann wann wieviel Besucher ins Bad gehen. So hat man gute Chancen in Ruhe Bahnen ziehen zu können.
Im Gegensatz zu der Vorbewerterin finde ich auch die Umkleidekabinen Top und dadurch das die gemischt sind ist das auch für Familien mit kleinen Kindern so leichter!
Einziges Manko ist die Parkplatzgebühr, die wurmt schon sehr auch wenn noch günstig (geht da ums Prinzip)

Zu der Bewerberin vor mir kann ich nur sagen: ein paar Kilo abnehmen, oder sich mit seinem Zustand abfinden, weil einen Raum weiter im Schwimmbeckenbereich sehen eh alle was man mit sich rumschleppt!!

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Susi
26.12.2016
Das Wesavi...Das Wasser viel zu kalt. Die Eintrittspreise zu teuer. Parkgebühren-das gibt's nirgendwo in der Umgebung!!! Die Umkleiden sind gemischt. Also Männlein und Weiblein zusammen. Geht gar nicht. Es gibt auch Frauen, die vielleicht etwas korpulenter sind und sich einfach schämen würden halbnackt nach dem Duschen einem Mann vor die Augen zu laufen. Dazu kommt dass der Umkleidebereich vom Parkplatz auch einsichtig ist Das gibt es auch nirgendwo. Und ins Hallenbad kann auch jeder reingucken. Man kommt sich vor wie zur Schau gestellt. Das gibt es auch nirgens!!!!!
Ich hatte mich auch sehr auf die Neueröffnung gefreut. Und bin sehr enttäuscht. Wenn sie es doch wenigstens wärmer machen würden!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
H. Gaebler
20.12.2016
Also...wenn wirklich einer Ruhe, zu äußerst attraktiven Preisen sucht - dann kann ich das WeSaVi nur empfehlen. Na klar ist Seelze oder das AquaLaatzium insgesamt vielleicht attraktiver - aber z.B. Ruheräume werden da ihrem Namen nicht gerecht !! Mal abgesehen davon, dass die Preise dort auch doppelt so hoch sind . . . dazu kommt, dass im WeSaVi fast alles neu ist und nicht so versifft wie in Hannover.
Wegen mir sollen alle ruhig weiter dort hin gehen - dann haben wir in Nienburg wenigstens unsere Ruhe...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Sandro T
16.05.2016
Ziemlich das lächerlichstes und schlechtestes Etablissement, welches man auch nur finden kann.
-Die Preise sind nicht von dieser Welt
-Das Schwimmbad ist ein Labyrinth
-Man wird durchgehend von alten sehr unattraktiven Bademeisterinnen beschattet und wegen jeder Kleinigkeit zurechtgewiesen
-kein Angebot(d.hdas Schwimmbad hat absolut nichts zu bieten)
-Halsketten, Armbänder und ähnliches ist gestattet aber eine Unterhose unter der Badeshorts ist verboten und muss umgehend entfernt werden
-sehr gefährlich (Rutschfefahr)

Glauben sie mir im Regen stehen macht mehr Spaß als das wesavi -Nienburg zu besuchen
Antwort von xxx am 07.06.2016:
Sag mal gehst du ins Schwimmbad um die Bademeisterinnen zu begaffen ??? Ey wenn jemand um sein Leben kämpft (ertrinkt vll) , denen ist die Optik des Retters glaub ziemlich wurscht . Oder guckst du dir deine Ärtzte auch erst an , bevor er / sie dir helfen darf??? Schmuck , der Kommi ist auch bullshit .... Hab einige gesehen die Armkettchen , Halsketten , Ringe usw an hatten . SELBST DEIN ANGEBLICHES VERBOT VON UNTERHOSEN UNTER DER BADESHORT stimmt absolut nicht ..... Wer bist du bitte , hast du das Schwimmbad mit einem Puff vewechselt??? Man kann sicher genug an diesem Bad kritisieren, keine Frage , da sind so einige Fehlplanungen.... ABER solche Menschen wie deiner Einer ..... braucht auch keiner und wegen solchen Personen ist dieses Bad auch leicht zum Rentner und Kleinkindbad mutiert , weil deshalb auch keine Sprungtürme und eine Rutsche für Teenies gebaut wurde.... um genau solche wie dich fern zu halten..... DANKE ;-)

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Iwaz Majid
09.05.2016
Es ist super.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Bln
22.04.2016
Für Rentner und Behinderte wird in den Eintrittspreisen nichts angeboten.
Vor allem auch für Vormittags nichts.

Sie sind eben unerwünscht.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
sabine meerjanssen
10.04.2016
Einfach klasse

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Stammgast
08.04.2016
Wir sind mindestens 4 mal im Monat dort..Personal sehr gut..Gastronomie sehr gut..man kann schwimmabzeichen machen..viele Kurse werden angeboten. .man kann ausser im wellness Bereich überall Spielzeug mit ins becken nehmen..im grossen und ganzen ein gelungenes bad..wir gehen gerne dort hin

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Tracer 2016
03.04.2016
Hallo,

eigentlich wollte ich mich zu dieser Thematik nicht mehr äußern. Die meisten Kritikpunkte wurden bereits genannt und treffen größtenteils auch zu.
Zurück zum Thema - warum zum Teufel muss man sich
trotz der vielen Ärgernisse rund um das Bad auch noch einen selten dämlichen Aprilscherz der ortsansässigen Tageszeitung antun. Ist alles nicht schon schlimm genug? Muss der gelungene "Aprilscherz" noch quadriert werden?
Vielen Dank an die Planer.

3 Punkte gebe ich, da nicht alles schlecht ist.

Gute Nacht...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Schwimmer 2000
03.02.2016
Das Wesavi ist für ältere Menschen.

Die Mitarbeiter sind sonst sehr nett und scheinbar auch sehr kinderfreundlich, aber wenn man häufiger dort hin fährt spürt man die deutlich GEGEN Familien ausgelegten Regeln im Bad !!!!!!!!
1. Ich wollte heute im Bad meinen 3 jährigen Sohn mit in das große Schwimmbecken nehmen, da wir gerne zusammen eine Bahn schwimmen.
Sofort kam eine Aufsichtsperson die meinen Sohn freundlich aber bestimmt darauf hinwies, dass er nicht die Treppen runter ins Bad gehen dürfe denn,

SCHWIMMÄRMEL SIND IM SCHWIMMBECKEN verboten !!!
Unglaublich aber wie sollen Kinder denn schwimmen lernen und Mütter werden daran gehindert eine Bahn zu schwimmen ...

Aber o.k. gehen wir in ein anderes Becken und wollen tauchen mit einem Tauchring im Warmwasserbecken, da uns der Zutritt im Anderen verboten wurde.
sofort kommt eine Aufsichtskraft:

NACH RINGEN TAUCHEN IST IN DEM BECKEN VERBOTEN!!!

Die Frage ist, was den Kindern dort überhaupt erlaubt ist.

Allerdings stört es scheinbar niemanden, das erwachsene Männer mit Schwimmbrillen im Gesundheitsbecken um einen herumtauchen... Was sehr unangenehm ist!!! Daran stört sich scheinbar Niemand...

Schade, ich war sonst mit meinem Kind immer 2 Mal in der Woche dort und zum Babyschwimmen gingen wir auch, aber so unwillkommen wie Kinder dort scheinbar sind werde ich in Zukunft aus Prinzip auf dieses Schwimmbad verzichten und dies werde ich auch so in den verschiedenen Babygruppen weitersagen!!!

Auch wenn die Mitarbeiter die kinderunfreundlichen Regeln in diesem Bad sehr nett verkaufen !!!!!!
Antwort von Seltsamer Mensch am 14.03.2016:
So viel ich weiss, sind 3 bis 4 Becken dort, wo Sie Spielsachen mit rein nehmen dürfen!
Lesen Sie mal: Schwimmer - Nichtschwimmer! Wenn ein Schwimmer Ihren 3 jährigen Sohne eine Kraulhand ins Gesicht schleudert, sind Sie der erste, der Schreit"warum hat man uns nicht gesagt, das Nichtschwimmer im Schwimmerbecken eigentlich gar nicht sein dürfen" oder?
Gegen Familien ausgelegte Regeln? Wunderbar ausgedrückt! .... :-)
Antwort von Seltsamer Mensch am 14.03.2016:
So viel ich weiss, sind 3 bis 4 Becken dort, wo Sie Spielsachen mit rein nehmen dürfen!
Lesen Sie mal: Schwimmer - Nichtschwimmer! Wenn ein Schwimmer Ihren 3 jährigen Sohne eine Kraulhand ins Gesicht schleudert, sind Sie der erste, der Schreit"warum hat man uns nicht gesagt, das Nichtschwimmer im Schwimmerbecken eigentlich gar nicht sein dürfen" oder?
Gegen Familien ausgelegte Regeln? Wunderbar ausgedrückt! .... :-)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Urlauber15
23.11.2015
Hätte ich in dieser Stadt nicht vermutet so ein Schmuckstück vorzufinden...
Ja man merkt, dass es noch sehr neu ist. Aber ich finde es toll.
Offen, Hell, Freundliche Mitarbeiter... am Anfang muss man sich erst ein wenig den Überblick verschaffen aber dann findet man sich doch schnell zurecht...

Komme gerne wieder.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
IchWarDa
02.11.2015
am 30. und 31.10. war ich zu besuch im wesavi...
und ich habe die beiträge alle gelesen, die hier stehen..
was mir aufgefallen ist: familien - und kinder - unfreundlich...
taucht auch sehr oft in den beurteilungen auf... ausgemachter blödsinn... es mag für den 12-17 jährigen nichts interessantes geben, (wahnsinns sprunganlage, riesenrutsche, etc. etc.) aber dann sprechen wir auch von jugendlichen, oder?
alle anderen amüsieren sich köstlich...
... übrigens war dort am samstag im bad eine wasserdisco mit lustigen horrorgestalten, und die (vielen) kinder hatten alle spass.... kinder und familienunfreundlich?
es können alle froh sein, das so ein modernes bad(allerdings steril trifft schon zu!) in nienburg steht...

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Nicole1
29.10.2015
Schönes Bad, zum Schwimmen Top. Ich war mit einer Freundin da und uns hat es gefallen. Auch der Gesundheitsbereich ist super, nach dem Schwimmen kann man dort super entspannen und das warme Wasser genießen.

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Essen nach dem Schwimmen hat auch sehr gut geschmeckt. Wir kommen gerne wieder!

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Schwimmer
27.10.2015
Zum Bahnen ziehen perfekt.
Ein Blick auf den online gestellten Belegungsplan und schon weiß man die Zeiten wo kein Verein und keine Schule drin sind.
Perfekt...
1,5h std für 3,50 € als Schwimmer auch zu vertreten und mit den Geldwertkarten auch rabatierbar...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Saunagänger
19.10.2015
Wunderbare Anlage!
Sehr modern, schön eingerichtet, nettes Personal, 1€ Parkgebühr für den ganzen Tag (auch das ist ok)

Richtig super zum Entspannen an einem verregneten Tag...noch besser wenn man bis 15:00 Uhr die Möglichkeit hat, den Saunatag zu starten... 12,00€ für ne Tageskarte...super Angebot für 5 verschiedene Saunen, Dampfbad und komplette Nutzung des Schwimmbades ....

Daumen hoch...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Tester
21.09.2015
Es wurde ja schon viel gesagt über die Ausstattung, nicht familienfreundlich, keine Sprungtürme, keine Rutsche usw. Es können keine Schwimmabzeichen gemacht werden usw.
Es lag ja wahrscheinlich an den hohen Kosten des Bades. Und gerade das kann ich nicht verstehen, hätte man es nicht geschwungen,sondern einfach rechteckig funktional gebaut, hätte es laut mehreren Architektenfreunden 1/3 gekostet, es wäre für alles was Spaß macht, noch genug Geld übrig gewesen. Anscheinend haben sich da mal wieder die Verantwortlichen vom Architekten blenden lassen...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Benny
18.08.2015
Absolute Katastrophe, Es fängt beim Preis an und endet an der Ausstattung... Für Familien mit Kindern überhaupt nicht geeignet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Snoopy
11.08.2015
Eine absolute Enttäuschung. Wir waren seit Jahren nicht in Nienburg im Schwimmbad und hatten uns heute auf das neue gefreut. Leider muss ich sagen von außen hui von innen naja nicht pfui aber steril, kalt und ungemütlich. Für Sport Schwimmer und Leute die sich im Gesundheitsbecken entspannen wollen OK. Für Leute, vor allem Familien untauglich. Es ist völlig unübersichtlich wo man hin muss zu den Umkleidekabine. Die Becken sind klein. Es gibt keinen Sprung Turm oder Rutschen. Auch der Außenbereich ist lachhaft klein. Wir werden nicht wieder kommen. So ein pompöses Gebäude von außen und völlig spartanisch eingerichtet. Einziger positiver Punkt die relativ großen Einzel Kabinen und das Chip System.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
niewe
30.06.2015
Diese Preise in dem Schwimmbad sind der Hohn. Wenn ich Stadthagen sehe, dort kostet zur Zeit die Tageskarte 6 € für einen Erwachsenen und in Nienburg 9,60. Mit welcher Begründung? Es wird nichts geboten was diesen Preis rechtfertigen könnte. Dagegen hat das Tropicana mehr zu bieten für 6 €. Ich werde nicht mehr ins Nienburger Schwimmbad gehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
V.D.
11.06.2015
Wir haben jetzt drei Versuche hinter uns und sind jedesmal so enttäuscht worden, so das wir nicht wieder hingehen werden. Erstmal diese blöde Zeitbegrenzung, dann diese Kleinstadt-unangepassten hohen Eintrittspreise. Zudem kann man keine Schwimmabzeichen absolvieren, da kein Sprungturm vorhanden ist und das Becken viel zu klein und niedrig ist.Ich möchte echt mal wissen, wer sich den Müll ausgedacht hat. Das Planschbecken ist auch ja gaaannnzzznz weit weg vom Schuß gebaut und durch eine Wand abgeschirmt,damit die anderen Badegäste sich nicht allzu gestört fühlen von den Kindern unserer Zukunft (Ironie)!!!Sehr uneinsichtig übrigens für die Bademeister! Dann kommt dazu, das meine Tochter Ihre Monoflosse nicht benutzen durfte,obwohl nichts los war und mein Sohn durfte auch nicht sein Spielzeug mit ins Planschbecken nehmen, wo ihm aber auch keine Alternative angeboten worden ist!Also super unfreundliches Personal, selbst die Putzfrau beschwert sich, das die Kinder nass sind, wenn sie zu den Kabinen gehen!Also ehrlich, wo kommen wir da denn hin.... echt zum kotzen das Ganze!!!!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Bianca
02.06.2015
Ich war mit meinen Sohn (5 Jahre) und dem Opa dort und ALLE waren wir enttäuscht vom neuen Bad.
Als erstes muß ich sagen, das der Kinderbereich viel zu kalt ist, dann das es völlig schwachsinnig ist, einen Schrank zu blockieren (leer) nur damit das Kind einen eigenen Chip hat.
Und die Preise sind nicht unbedingt Familienfreundlich.
Ich kann mir nicht vorstellen, das dieses Konzept aufgeht, denn wir werden nicht wiederkommen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Claus
28.05.2015
Ich kann dem Wesavi nur Positives abgewinnen, weil ich ein derartiges Gesamtkonzept in Nienburg gar nicht erwartet habe. Wesavi ist mehr als nur ein Frei- und Hallenbad, wo man nur seine Runden drehen kann. Die Kombination mit dem Gesundheitsbad und den 5 Saunen und 1 Dampfbad ist ideal für alle, die sich nicht nur bewegen, sondern auch entspannen wollen. Und 17.50 € für einen ganzen Tag, oder 14,40 € für 3h Urlaub für einen Erwachsenen, finde ich angemessen.

Da ich auch viele Kinder und Jugendliche gesehen haben, die am Schwimmen Spaß hatten, gehe ich davon aus, dass sie freiwillig im Wesavi waren und dankbar dafür sein können, dass ihre Eltern sie motivieren, etwas für ihre sportliche Fitness zu tun, als den ganzen Tag am Smart-Phone herumzudaddeln und Apps herunter zu laden, die auch Geld kosten.

Ich werde immer wenn ich in Nienburg bin mir die Zeit nehmen, etwas für meine Gesundheit und Fitness tun. Und das kann ich am Besten im Wesavi.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
WeAreFamily
03.04.2015
Wir waren heute mit unserer 1-jährigen Tochter dort und werden nicht wieder kommen!!!
Zum einen finden wir die Eintrittspreise nicht gerechtfertigt, schon gar nicht für ein 1-jähriges Kind. Dann zusätzlich noch die Parkgebühr ("nur" 1€, aber in meinen Augen sollte man kostenlos parken können).
Und dann ist es viel zu kalt für Kinder. Nach 2-3 Minuten im Planschbecken hatte das Kind blaue Lippen und hat gezittert. Auch durch toben wurde es nicht besser. Angebliche 29Grad Wassertemperatur im Planschbecken (wegen eines Stromausfalls in der Nacht (?!?)), aber auch sonst 31Grad sind zu wenig bei der allgemein herrschenden Lufttemperatur. Ein komplett getrennter Bereich mit höherer Lufttemperatur wäre hier wohl ratsam gewesen. Hier hätte man sich zB am Melittabad Minden ein Beispiel nehmen sollen.
Und die Schwimmbahnen sind doch auch viel zu kurz...
Fazit: Für vermögende Rentner, die sich über kurze Bahnen freuen, toll - für alle anderen kaum geeignet...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
niewe54
11.03.2015
Schön, Schön. Ich fahre trotzdem weiter nach Stadthagen ins Tropicana. Ist gemütlicher dort und nicht so sterril.
Antwort von Schokohase am 12.03.2015:
Leider es ist da immer sooooo überfüllt .
Man kommt sich da vor wie in einer Sardinenbüchse.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
wie ein Fisch im Wasser >>>°°°
09.03.2015
Mal eine Frage ....
Was ist als Zusatz im Gesundheitsbecken außer dem Chlor?
Die Hände kleben und das Wasser perlt förmlich von der ganzen Haut. Das ist mir von Anfang an aufgefallen ( wie gesagt im Gesundheitsbad , die anderen Becken kann ich nicht beurteilen ).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Uli
18.02.2015
War heute das erste mal im Wesavy . Ein modernes ,sauberes Bad. Ist halt kein Spass Bad. Super moderner Saunabereich. Wo findet man so etwas hier in der Umgebung.
War sehr zufrieden. Nettes Personal. Komme bestimmt regelmäßig wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Jutta
07.02.2015
Wer in Ruhe(wenige Besucher) seine Bahnen schwimmen möchte--optimal.!
Wenn man es von der Dusche mit kleinen Schritten ohne Hinzufallen zum Becken geschafft hat--optimal!
Chipsystem--gut!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Maike
03.02.2015
Auch muss mich leider in die Reihen der Kritiker stellen.
Habe mich so auf das neue Bad gefreut!
Meine Kinder = 2 Jahre und 4 Jahre - wollen planschen und spielen. Da ich wußte, dass nicht soviel Spielgeräte vorhanden sind im neuen Bad, habe ich eine Tasche voll Bälle usw. mitgenommen.
Auch alles noch prima. Doch das Planschbecken ist in dem großen Raum des Sportbeckens integriert und die Kinder fingen schnell an, zu frieren.
Normalerweise gibt es für die Kleinsten einen separaten Raum, der schön kuschlig warm ist.

Das Bad selbst ist sehr puristisch eingerichtet - ist wohl so gewollt. Wirkt dadurch sehr schlicht.

Das Gesundheitsbad ist mit einem Lamellenvorhang nach draußen abgetrennt - da es nicht doppelt angebracht ist und sehr dünnwandige Lamellen sind, zieht von draußen nach drinnen.
Die Schwalldusche draußen war heute eiskalt!! Soll das so sein?
Das Wasser ist wirklich schön warm und dann kommt die kalte Dusche?!

In manchen Dingen hat man das Gefühl, es waren Archtikten bei der Umsetzung dabei, die noch nie in einem Bad waren.
Oder warum gibt es keine Ablagen für Shampoo usw.?
Die Wände im Bad-Raum sehen dadurch natürlich puristisch aus - aber komfortabel ist es eher nicht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Spontan
31.01.2015
Das nagelneue Bad ist zwar steril ausgestattet, aber jeder kann es selbst beurteilen, wie er es empfindet.

Was aber absolut geändert werden muss: die Parkgebühren!!!!
Ich finde, wenn man zu einem Bad fahren möchte, sollten die Parkplätze frei sein - ohne das Gebühren erhoben werden.
Wo ist da die Gastfreundlichkeit?
Nienburg sendet damit kein positives Signal für Gäste aus.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
BF
26.01.2015
Ich kann beim besten Willen nicht verstehen, wie man ständig hier schlechte Kritik über das Schwimmbad schreiben kann?Seit ihr denn mit nichts zufrieden?Das Wesavi ist ein hoch modernes Schwimmbad geworden, mit so vielen verschiedenen Angeboten und Bademöglichkeiten.Für jeden ist etwas dabei, sowohl für alt als auch jung.Seit froh das Nienburg so ein tolles Schwimmbad überhaupt bekommen hat.Woanders in Großstädten gibt es noch alte Schwimmbäder, die vor Veränderung nur noch schreien!Wir waren wieder Freitags da, und haben das Sportbad benutzt....... ich sage nur , einwandfrei,28°C warm, und genug Platz zum schwimmen.Die Badeaufsicht ist total nett und freundlich, schauen immer nach dem Rechten, viel besser gehts doch nicht.Vollkommen korrekt finde ich auch die Eintrittspreise, wem es nicht passt, muss ja auch nicht hin, aber hört auf immer und ständig zu nörgeln.Wir brauchen keine Bürgerpolizei die sich ständig was sucht, um Aufmerksamkeit zu erlangen!Als das alte Schwimmbad da stand, war es auch nicht gut, jetzt steht ein neues,attraktives Schwimmbad m,it allem drum und dran, nun ist es auch nicht richtig.Ich weiß nur wenn wir immer hin fahren ist es voll, und das sagt doch schon alles.
Antwort von xyz am 09.03.2015:
;-) nur weil man KRITISCH !!! das Eine oder Andere beäugt , ist es noch lange kein Nörgeln .....
In einigen Dingen ist nun mal noch Nachholbedarf und ganz ehrlich .... vll hätte man die Neueröffnung doch 1 - 2 Monate nach hinten verschieben sollen , um alles komplett fertig und auch funktionstüchtig zu haben ;-)
Macht nunmal , auch für Fremde!!!,kein sooo tolles Bild.
UND .... ich weiß ja nicht in welchem Bad ihr schwimmen wart.... aber sicherlich NICHT im SPORTBAD :-D :-D :-D....
28° sind schlichtweg gelogen ...sorry.... Es sind 21° im Sportbad. Was völlig normal ist ... Die 28! sind nichtmal im Gesundheitsbad !!! Im "Kochtopf , ja das kommt hin , das werden wohl 28° sein. Wir waren jetzt auch schon einige Male hier (allerdings mehr im Gesundheitsbad)
erinnert etwas ans neue Krankenhaus , aber gut das ist Geschmackssache ;-) . In jedem Fall ist tatsache ein Problem , das es irre zieht , weil die Sperre nach draußen irgendwie nicht optimal ist. Das sollte man unbed.ändern !!! Aber das Personal ist nach wie vor SUPER NETT , egal ob der Service im Eingangsbereich , als auch das im Bad selbst . Und ja , da geb ich absolut recht !!!!, die sind SEHR aufmerksam. Im Gesundheitsbad kann man im großen und ganzen sehr gut entspannen , weil das nicht soooo stark besucht ist.
So und jetzt noch was zu "meckern" ;-) , ein Schwimm bzw. SPORTBAD !!! OHNE SPRUNGTURM !!! das geht einfach nicht ....Es hätte ja schon ein 3er gereicht ...., das wäre immerhin was gewesen .....
Diese Problematik wurde schon im Vorfeld ohne Ende in Vereinen und co diskutiert :-/ .
Das Bad sollte eigentlich ALLE ansprechen , allerdings wird man Kinder ab 10 /12 Jahren schwer dort hin bekommen .... zumindest die , welche andere - durchaus vergleichbare Bäder schon kennengelernt haben .
Schade eigentlich , das wird immer ein Minuspunkt bleiben .
Man bekommt den Eindruck , das die Stadt mit Absicht die jungen Leute weggeplant hat. Und nur das Fortgeschrittene oder Familien mit jüngeren Kinder angesprochen werden sollten.
Im Großen und Ganzen ist das Bad aber durchaus okay , man sollte nur wissen , was man genau sucht . Es bietet halt NICHT für jeden was :-/ Wer sich richtig auspowern will als Teenie könnte enttäuscht werden :-/ .
Wer entspannt NUR schwimmen will oder mit vom Block springen springen zufrieden ist , der ist hier durchaus gut bedient. Auch Enspannen im etwas wärmeren Gesundheitsbecken kann super , wenn denn auch die Massagestrahlen wieder angebaut sind und funktionieren ;-) ...
Also bitte nicht mit Verden , Stadthagen , Rotenburg vergleichen ;-) . Wobei man aber auch sagen muss , das das Eine oder Andere Schwimmbad dann wirklich auch ein reines Spaßbad oder Sportbad ist .
Letztlich einfach vorher im Netz Bilder usw. anschauen und sich das Richtige raussuchen.... ;-)
Das hat also nicht immer nur mit nörgeln und unzufrieden sein zu tun , es sind Tatsachen ;-) :-)
Antwort von Reshid am 06.06.2015:
Wer ins wesavi gehn möchte muss entweder reich sein oder dumm. fährt lieber ins holtorfer Freibad oder nach Verden ins hallen/frei Bad. Dort ist es günstig und !! Parkplätze kosten dort keine 1€!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Krebserich
22.01.2015
Wir freuen uns, dass wir endlich in Nienburg ein solches modernes Bad mit vielfältigen Angeboten haben! Jede Woche fahren wir nach Nienburg zum Baden und sind danach glücklich, dass wir jetzt auch vor Ort ein großes Schwimmbad für den sportlichen Anspruch und auch zum Ausspannen im Sprudelbad und Außenbecken haben.
Hoffentlich wird es nicht gleich wieder runtergeredet, sondern von vielen Gästen recht oft besucht!!!!!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Schulzes
15.01.2015
Wie kann der Rat so ein Bad bauen lassen. Es ist absolut steril, sehr rutschig auf den langen Fliesen, es gibt nichts für Kinder, keinen Sprungturm, keine Rutsche, nur für Kleinkinder ein Minibecken mit Kleinstkinderrutsche. Es ist sehr teuer, sogar der Parkplatz kostet Geld, wo gibt es so etwas, ich kenne kein Bad, wo man für den Parkplatz bezahlen muss. Fazit: Das Bad ist nur etwas für reiche Rentner, die ihre Ruhe haben wollen. Man hätte das alte Bad renovieren sollen, da gab es einen Sprungturm, ein großes Nichtschwimmerbecken, eine Rutsche....
Wahrscheinlich wollte sich mal wieder wer ein Denkmal setzen und sinnlos die Steuergelder verprassen.......
Antwort von schnakenberg 24 am 31.01.2015:
Negativ reden kann jeder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
123abc
05.01.2015
Kein arbeitsloser kann sich das leisten mit seine 2 kinder in schwimmbad zu gehen frechheit an die stadt nienburg
Antwort von XYZ am 09.03.2015:
Sorry !!! Was kann die Stadt für Arbeitslosigkeit ?!
Das ist ja wohl jedem seins ;-)
Wer will findet Arbeit .
Wenn jemand mit nach langer Krankheit `n Job findet (über Zeitarbeit) , dann wird das JEDER Andere wohl auch schaffen !!! DAS ist eine reine Einstellungssache , auch das was man dann Verdient (erstmal) !!!
Und selbst wenn beide arbeiten gehen ....
Glaubst du , wir können das Geld nur so um uns schmeißen ????
Wir haben alle nichts zu verschenken !!!
Da muss man mal abwägen was wichtig ist ...
Ohne was zu unterstellen !!!! bitte beachten !!!!
Leider gibt wir sehr viele , die arbeitslos oder Harzt kriegen , die nur so rauchen - was das Zeug hält....
dafür ist leider immer Geld da ....
Für sowas wie mal mit den Kiddys ins Schwimmbad , Kino und co gehen ist dann immer "kein Geld mehr da ".
Mir geht dieses Gejammere echt auf den Kranz :-/
Ich brauche nur in die Samstag und Sonntagzeitung gucken , und sehe Jobs ohne Ende .... Pflegeberufe z.B. gibt es ohne Ende....
Wenn du kleine Kids hast , gibts vom Amt `ne Tagesmutte zumindest Anteilig bezahlt . Wohngeld kann man beantragen und und und ....
(Allerdings weiß ich auch , das man mit (Kleinst-)kindern größere Probleme hat , was zu finden ... wenn man alleine ist und weiblich ;-) )
Es ist ja nicht so , das unsereins nicht auch schon schwierige Zeiten hinter sich hat ....
Es gibt da so ein Sprichwort ....
"jeder ist SEINES Glückes Schmied" ;-)
Ich habe einen festen Job UND einen Nebenjob ....
Wer wirklich will , der findet ;-), die Erfahrung habe nicht nur ich gemacht .
Ich hatte und habe so einige Alleinstehende Mütter mit Kinder unterschiedlichen Alters im Bekanntenkreis , die auch solche und Ähnliche Wege hinter sich haben.
Also .... Es gibt immer einen Weg , packen wirs an ;-)....
Dann klappts auch mit dem Schwimmbad ;-)
Andere für seine Situation verantwortlich machen ....
das macht einen sehr schlechten Eindruck .... Als wolle man von seiner eigenen Bequemlichkeit nur ablenken ....
So isse nun mal . mfG

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
django
05.01.2015
Geht nicht mit kiddies hin, es lohnt sich absolut nicht, ansonsten kann ich nichts positives finden, wir hatten uns so auf die Eröffnung gefreut, wie enttäuschend...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kai Wunder
14.12.2014
Zwei Worte beschreiben das neue Schwimmbad eigentlich recht gut: "Oh ha...". Eine absolut verdesignte, sterile, eiskalte, rutschige und absolut unsymphatische weiße Halle mit zwei Becken drin... Ach ja, und das komplett hinter einer mannshohen milchgläsigen Wand abgeschottete Kinderbecken !!! Das "Schwimmbad" ist komplett verglast, jeder kann von der Straße aus einmal quer durchs Bad gucken und innen sieht es aus wie Rohbau, denn (ich habe selbst die Bademeister gefragt "warum?"): "Die Designer wollten das so...". Keine Deko, keine Pflanzen, keine Sitzmöglichkeiten, keine Farbe, kein Flair, keine Rutschen, keine Rückendüsen, keine Sprungtürme, kein Highlight (Strudel, Whirlpool, Wasserfall), kein Spaß, keinen Grund hinzugehen ! Teuer, kalt, rutschig, unnötig ! Gebaut um es bald wieder abzureißen und ein normales Schwimmbad zu bauen.
Antwort von rashid am 06.06.2015:
Da haben sie auf jeden Fall recht !!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
XXX
23.11.2014
Es ist nicht alles schlecht im Wesavi!
Positiv:
- Chipsystem
- Umkleide-/ Dusch-/ Fönbereich sauber, modern, durchdacht, Platz für Handtücher etc. und Umkleiden mit Wickeltisch vorhanden (wenn auch nicht besonders groß)
- Getrennte Bereiche und Becken, dadurch ist es möglich in einem Bereich z.B. einen Kurs laufen zu lassen, im nächsten sich zu entspannen und seine Bahnen zu ziehen
- gutes Angebot für Kleinkinder
- freundliches und hilfsbereites Personal
Negativ:
- 2,20€ Eintrittspreis für ein einjähriges Kind, das ist unmöglich!! Besser wäre doch ein kostenloser Eintitt für 1-3jährige Kinder!!
- Die Raumluft ist tatsächlich sehr kalt, auch das Nichtschwimmerbecken mit der kleinen Rutsche für kleinere Kinder ist definitiv zu kalt!!
- Kinder von 5-14 Jahren kommen zu kurz!! Riesenrutsche oder Vergleichbares fehlt!! Falsche Denkweise: Erwachsene entsapannen sich nur im Gesundheitsbad, wenn Kinder auch zufrieden sind!!
- zusätzliche Parkgebühren führen dann wohl dazu, dass sich viele Familien nicht den regelmäßigen Besuch leisten können
Fazit:
Alles in Allem hoffen wir, dass sich noch ein paar wesentliche Dinge ändern, damit wir nicht immer in die Nachbarstädte fahren müssen, damit alle auf ihre Kosten kommen (und mal ehrlich, dann würde sich das Bad auch eher rechnen!!!).
Antwort von Schlüter am 07.12.2014:
Ich kann diesen Beitrag nur unterstützen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Mädchenmami
08.11.2014
Wir waren heute im Wesavi und wollten uns mal ein eigenes Bild machen. Bisher haben wir nur negatives Feedback gehört. Und leider können wir auch nicht viel Positives berichten.
Das Bad wirkt sehr steril, kühl und völlig ohne jedes Flair. Die Umkleidekabinen für Familien sind winzig klein und für eine Person allein schon zu eng. In der Dusche gibt es keine Ablagemöglichkeit für Duschgel oder ähnliches. Es ist seeeehr rutschig. Meine kleine Tochter ist alle drei Schritte ausgerutscht. Es ist kalt. Das Wasser im Babybecken geht gerade so, ein kleines Kind kann sich nicht lang dort aufhalten. Die anderen Becken sind sehr kalt. Selbst für mich war es zu kühl. Meine Tochter fing sofort das Bibbern an. Das geht gar nicht. Es wird auch nichts geboten, außer einen kleinen Rutsche. Es fehlen Sitzmöglichkeiten und Liegen. Und was uns extrem gestört hat, ist dass einen durch die Fenster jeder der vorbeigeht beobachten kann. Es gab immer wieder Leute die reingeschaut haben. Selbst im Bereich der Umkleiden kann man einfach so reingucken. Nicht schön :(
Ich habe mich sehr auf das Bad gefreut und bin nun total enttäuscht. Sehr schade. Nichts zum Wohlfühlen und auch nichts zum Spaßhaben. Ein Bad für Sportler und Senioren. Wir waren das erste und letzte Mal dort.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
-
05.11.2014
Ich bin 16 und war mit meiner Oma, meiner Tante, und meinem kleinen Bruder in diesem Schwimmbad.
Wir alle haben gesagt, dass wir es erst wieder besuchen, wenn es komplett fertig ist.
Das Wasser ist total kalt und das einzige was man dort machen kann als Jugendlicher oder Erwachsener ist Bahnen schwimmen. Es gibt nur eine Rutsche für kleine Kinder. Dazu ist das Personal nicht besonders freundlich.
Zum Essen muss man das Schwimmbad verlassen, das heißt in ein angeschlossenes Haus.
Etwas positives ist, dass das Essen sehr lecker schmeckt.
Falls man sich doch entscheidet dorthin zu fahren, unbedingt Badeschlappen mit nehmen, da es wirklich sehr rutschig ist.
Wir persönlich fahren erst wieder hin, wenn das Bad fertig ist, da es sich im Moment noch im Rohzustand befindet und es nur 3 Becken gibt und davon ist nur 1 für ältere.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Fliegerjoe
02.11.2014
31.10.2014
Heute habe ich das Bad mit meinem Sohn, Cousin und Cousine ausprobiert. Das Bad befindet sich noch im Probebetrieb, d.h. das Kursbad und das Gesundheitsbad sind noch gesperrt. Wir haben die 1. Sammelumkleidekabine für Herren benutzt. Es ist uns aufgefallen, dass das Wasser in der Kabine neben dem Ablaufgulli steht, der Gulli scheint also nicht an der tiefsten Stelle zu sein. Das Schlüsselsystem mit Coin ist super. Beim Rausgehen aber nicht vergessen, das Band im Schrank zu lassen und nur den Coin mitnehmen, sonst kommt man nicht raus. Das Hallenschwimmerbecken ist 25 m lang und im Gegensatz zum Nichtschwimmerbecken sehr dunkel, da es hier keine Fenster auf der Südseite gibt. Die 6 Startblöcke haben alle schon Rost angesetzt, trotz VA Material, anscheinend schlechte Qualität. Das Wasser ist beim Tauchen noch sehr diesig, muss wohl noch eingestellt werden. Es fällt die starke Seitenströmung beim Abschwimmen der Bahnen auf. Wenn man die mittlere Bahn nimmt, so wird man an mindestens 2 Stellen zur Seite geschoben, ein komisches Gefühl. Das Nichtschwimmerbecken hat eine kleine Rutsche. Nachdem mein Sohn 11 Jahre gerutscht ist, wurde er von der Badeaufsicht angesprochen, ob er nicht schon zu alt wäre für die Rutsche, nicht sehr kinderfreundlich. Überhaupt wirkt das Bad zwar modern, aber sehr steril und langweilig, keine Blumen, keine Spielmöglichkeiten für Kinder. Es gibt keine Rutsche, keinen Sprungturm, die Möglichkeiten sind gegenüber dem alten Bad sehr eingeschränkt. Die großen langen grauen Fliesen sind gegenüber den kleinen grauen Fliesen nass sehr rutschig.
Die Preise im Probebetrieb sind ok, die gleichen wie im Sulinger Hallenbad, es wird nur leider weniger geboten. Später im regulären Betrieb sind die Preise extrem hoch, dazu kommt noch der kostenpflichtige Parkplatz. Außerdem fällt auf, dass Familien mit einem Kind benachteiligt werden. Hier gibt es keinen Familienrabatt. Eine Familie mit 2 Kindern kommt billiger rein, als eine mit einem Kind, also am besten das Nachbarschaftskind mitnehmen, das ist billiger….
Das Bad ist meiner Meinung nach als Seniorenbad und Vereinsbad konzipiert. Mit Kindern fährt man besser und billiger nach Sulingen oder ins Tropicana nach Stadthagen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Wente-Böger
31.10.2014
Mich würden Ihre Angebote interessieren, Apuasportkurse, spezielles Training im Wasser usw., konnte auf Ihrer Seite dazu leider nichts finden. Danke für Ihre Rückmeldung :)
Antwort von admin am 01.11.2014:
Da sich das Bad noch im Probebetrieb befindet, gibt es leider noch keine Verweise auf Kursangebote. Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Frage direkt an das WESAVI!
Das Schwimmbadcheck-Team

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Heiko
19.10.2014
Meine 10 jährige Tochter wollte nach 15 Minuten zum Verwell nach Verden. Für die Altersgruppe wird nichts geboten. Ich fand das System mit dem Chip am Armband toll.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Finke
31.07.2014
Sehr geehrte Damen und Herren.
Ich habe eine frage wann ist die Eröffnung???
Mitte sagt mir nix, ich möchte es genauer wiesen.
Bitte bitte um Rückantwort
Mit freundlichen Grüßen
Finke Renate
Antwort von admin am 01.08.2014:
Die bisher als Ziel genannte Aufnahme des Probebetriebes ab Anfang August 2014 hat sich aus baubedingten Gründen auf den 15. September verschoben!
Ihr Schwimmbadcheck-Team

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: