Freizeitbad NOVAMARE in Neuendettelsau

74 Bewertungen
Kontakt
NOVAMAREAltendettelsauer Straße 11, 91564 Neuendettelsau
www.gw-neuendettelsau.de
Telefon: 09874/50235
Bewertungen
5 Sterne
38
4 Sterne
6
3 Sterne
11
2 Sterne
11
1 Stern
9
Öffnungszeiten
Montag5:45 bis 7:15 UhrFrühschwimmen
15:00 bis 22:00 Uhr
13:00 bis 22:00 UhrFerien
Dienstag15:00 bis 22:00 Uhr
13:00 bis 22:00 UhrFerien
Mittwoch5:45 bis 7:15 UhrFrühschwimmen
15:00 bis 22:00 Uhr
13:00 bis 22:00 UhrFerien
Donnerstag15:00 bis 22:00 Uhr
13:00 bis 22:00 UhrFerien
Freitag5:45 bis 7:15 UhrFrühschwimmen
15:00 bis 22:00 Uhr
13:00 bis 22:00 UhrFerien
Samstag10:30 bis 18:00 Uhr
Sonntag10:30 bis 18:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Ausstattung
Im Schwimmbad gibt es drei 25-Meter-Bahnen, eine Cafeteria, einen Warmluftraum, ein Kneipp-Tretbecken, eine Sonnenterrasse, Liegewiesen, eine Kinderrutsche, einen Wildbach, eine Sprudelbucht, eine große Rutsche, einen Whirlpool, einen Wasserfall, Massagedüsen (Unterwassermassage), ein Außenbecken, eine Sauna, ein Dampfbad und ein separates Baby-Planschbecken mit einer Wassertemperatur von 30 Grad.
Die Lufttemperatur im Novamare Neuendettelsau beträgt 30 Grad.
Preise
Preise finden Sie auf www.gw-neuendettelsau.de oder telefonisch unter 09874/50235.
Umgebung
Beiträge (15)
Rosi Jahn
23.06.2014
Ich gehe schon jahrelang ins Novamare. Ich finde es nett. Es gibt sicher an jedem Bad etwas auszusetzen. Mir ist der Duschraum zu klein. Drei Türen die nach innen gehen, d.h. man wird immer mit irgendeiner Tür angerempelt. Das kostet Nerven. So schnell kann man sich nicht abtrocknen ohne eine Tür ins Kreuz zu kriegen. Alles andere ist o.k.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Michael
13.04.2014
Waren heute im Novamare, uns hat es sehr gut gefallen. Sehr nettes und hilfsbereites Personal. Wir haben dort mit unserer acht Monate alten Tochter 4 schöne Stunden verbracht.
Wasser ist angenehm warm. Und das ganze Bad war sehr sauber.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Axel F.
19.03.2014
Für die in der Umgebung wohnenden Kinder nette Abwechslung . Sonst hoffnungslos zu klein . Keine Anreise wert .

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
H.F.
03.03.2014
Für Kleinkinder und Kinder ist das Bad echt in Ordnung! Für "sportliche", die ihre Bahnen schwimmen wollen, ist es nicht zu empfehlen, weil es kein richtiges "Sportbecken" gibt! Draussen könnte man Bahnen ziehen aber es ist nicht so groß. Für unsere 2 jährige Tochter ist es perfekt.Die kleine Rutsche im Babybecken ist super zum alleine rutschen.Wir müssen nicht dabei stehen und sie auffangen weil man nicht in zu tiefes Wasser rutscht. Ein paar Schritte weiter wird es dann tiefer. Wir waren mal dort als das Bad gerade geöffnet hatte und ja, da war das Wasser im Babybecken noch etwas kühl. Aber kurze Zeit später war es angenehm warm. Die Preise sind auch total o.k. Unsere Tochter zahlt noch gar keinen Eintritt! Schaut doch mal andere Bäder an, da kostet eine Tageskarte teilweise mehr als das doppelte. Wir kommen aus Nürnberg (direkt) und waren schon ein paar mal im Novamare und werden auch immer wieder hin gehen. Und zu laut finden wir es dort absolut nicht. Das fanden wir ja auch so angenehm. Also kurz und knapp: Wir können das Bad für Familien mit kleinen Kindern nur weiterempfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Toby
20.07.2013
Also die Öffnungszeiten sind ja eine Frechheit! AM WOCHENENDE gerade mal bis 18 Uhr geöffnet und unter der Woche bis 22 Uhr! Was soll das?!? Ich hab doch am Wochenende mehr Zeit als unter der Woche!
Dazu kommt, dass die Eintrittspreise für die viel zu kalten Becken und den fehlenden Spaß Faktor absolut übertrieben sind!!!
Von mir gibt es KEINE Empfehlungen!

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Ehrlicher u. enttäuschter Kunde
09.06.2013
Babybecken ist kalt. Sauberkeit ist ein unbekanntes Wort. Pegel der Lautstärke ist nach 2 Stunden nicht mehr auszuhalten. Betreiber sollte dringend etwas tun, denn es ist das Geld nicht wert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Thomas Franke
05.04.2013
Soziale Eintrittspreise - Tageskarte mit meiner Familie mit zwei Kindern und noch Pommes, alles keine 25,- Euro, absolut preiswert! In "besseren" Bädern für z.B. in Stein nur zwei (!) Stunden über 40 Euro mit Familie! Prima Bad für mal eben Baden, wer mehr will, muß halt einen höheren Eintritt zahlen. Unsere Heimat (Kreis-) Stadt hat nicht einmal ein Bad! Und eine Rutsche für die Kinder ist vollkommen ausreichend, angenehm warmes Wasser im Außenbereich zum entspannen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Tommi
18.02.2013
Also ich war am Samstag das erste Mal dort und war enttäuscht. Das Außenbecken zum Schwimmen kam mir kleiner als versprochen vor.
Haben die drei Bahnen wirklich eine Länge von 25 Metern? Ich musste jedenfalls dauernd wenden. --> Das sind wohl schätzungsweise eher nur 15 Meter. Auch sind alle Wasserbecken überall sehr flach, sodass Erwachsene mit angezogenen Beinen durchs Wasser gehen müssen, wenn sie nicht frieren wollen.
Das Dampfbad war auch recht klein.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Anonym
02.12.2012
Schlechtestes Schwimmbad, in dem ich je war, ich und mein Freund sind hingefahren und haben uns Karten für 4 Stunden gekauft, die Preise für Jugendliche sind noch akzeptabel, aber für 7,50 für einen Erwachsenen ist echt übertrieben. Als wir dann an den Becken angekommen sind und mal alles ausgetestet haben, wollten wir schon nach 10 min heim gehen. Die Wassertemperatur war in allen Becken sehr niedrig und kaum auszuhalten. Der Außenbereich hat gerade mal eine Wassertiefe von 90 cm, also muss man durchgehend sich ducken um im Wasser zu sein. Für mich und meinen Freund war dass so unzumutbar, dass wir unser Geld zurück erstatten wollten, deswegen sind wir zum Bademeister und haben mal angefragt. Doch dort wollte man uns verkaufen, dass alle Becken warm genug sind und er keinen Grund sieht uns unser Geld zurück zugeben. Wir sind sofort gegangen, weil so unverschämt wie das Badepersonal uns entgegen kam, da verliert man die Lust am Baden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
???
18.06.2012
Es ist ein sehr schönes und liebevolles Schwimmbad. Ich würde es immer weiterempfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Feffi Kunterbunt
11.04.2012
Auf der Suche nach einem für mich noch unbekanntem Schwimmbad in der Nähe stieß ich aufs Novamare. Beim Betreten des Bades fand ich nicht sofort das Sportbecken, weshalb ich unscheu den am Planschbeckenufer stehenden Bademeister nach selbigem befragte, damit ich baldigst mit dem schnellen sportlichen Bahnenziehen beginnen kann. Seine Antwort lautete sinngemäß, dass es kein Sportbecken in dem Sinne gäbe, ich aber, sofern wenig Badebetrieb ist, gerne in diesem einen Becken (wohl das Erwachsenenplanschbecken) meine schnellen Bahnen ziehen könne. Keine gute Idee. Denn dafür war dieses Spaßbecken zu warm, voller störender Strömungen (die der Bespaßung dienen sollten) und natürlich voller planschender Menschen, die keinen Sinn fürs sportliche Bahnenziehen hatten. Fazit: 4 Euro zum Fenster rausgeworfen und kein Sportprogramm für mich.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Axel F.
30.01.2012
Hoffnungslos zu klein! Zielgruppe: Kinder zum Plantschen...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Trixi
21.02.2010
Super schön, auch für kleine Kinder, aber das Babybecken ist -wie ich finde- sehr kalt. Sonst ist für alle etwas dabei, uns gefallen vor allem das Solebecken und die Rutsche.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Ray.
20.08.2009
Ein sehr schönes und sauberes Bad, leider etwas zu klein. Ein größeres Schwimmerbecken wäre auf jeden Fall sinnvoll, genauso wie eine überarbeitete Saunaanlage (ebenfalls extrem klein).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Enzi
18.01.2009
Das Novamare ist eigentlich ein sehr schönes Erlebnisbad. Wunderschönes Ambiente, relativ ruhig und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Leider ist das Wasser relativ kalt, so dass man des öfteren ins Dampfbad geht, um sich aufzuwärmen. Im Salzlaken-Becken haben sie das Salz auch vorbei getragen, drinnen ist jedenfalls nicht viel davon. Die Temperatur ist auch da mehr als dürftig. Ich bin jetzt wirklich nicht verwöhnt und mit meinen 25 Jahren halte ich auch mal kälteres Wasser aus, aber bei den Temperaturen hält man es wirklich nicht gerne mehr als 3-4 Stunden aus, was mir auch schon von Bekannten bestätigt wurde. Wenn man abends kurz vor neun noch eine Kleinigkeit essen möchte, kann man erst mal die genervten Blicke der Angestellten über sich ergehen lassen. Wenn man Glück hat, bekommt man noch was, ansonsten heißt es nur: "Wir haben schon sauber gemacht!" Eine Frechheit, wenn man bedenkt, dass das Bad bis zehn offen hat.
Fazit: Ein wunderschönes, sauberes Erlebnisbad, welches in seinen Möglichkeiten jedoch stark ausgebremst wird.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: