Freizeitbad AQUAtoll in Neckarsulm

127 Bewertungen

Kontakt

AQUAtollWilfenseeweg 70, 74172 Neckarsulm
www.aquatoll.de
Telefon: 07132/2000-0

Bewertungen

5 Sterne
59
4 Sterne
18
3 Sterne
16
2 Sterne
18
1 Stern
16

Öffnungszeiten

Montag9:00 bis 22:00 Uhr
Dienstag9:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch9:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag9:00 bis 22:00 Uhr
Freitag9:00 bis 22:00 Uhr
Samstag9:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 22:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.

Ausstattung

Im Schwimmbad gibt es einen Wildwasserfluss, Sprudler, Sprudelsitze, Nackenduschen, ein Spaßbecken (28 Grad), Whirlpools, die Piratenwelt (eine riesige Erlebnis- und Wasserspiellandschaft für die kleinen Gäste), ein Solebecken, eine große Rutsche, einen Wasserfall, Massagedüsen (Unterwassermassage), Massageliegen (Brodelliegen), ein ganzjährig nutzbares Außenbecken, ein Außenbecken, ein Solarium, Gastronomie, ein Dampfbad, einen Ruhebereich, Kursangebote sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit einer Wassertemperatur von 32 Grad, einem Kinderwasserpilz und einer kleinen Rutsche.
Der Außenbereich am AQUAtoll Neckarsulm bietet neben einem Abenteuerspielplatz und einem Volleyballplatz sowie einer Tischtennisplatte auch eine Boule-Bahn und eine Torwand. Mittels Tunnel ist das Bad direkt mit dem neuen Sportbad Aquatoll verbunden, so dass man zwischen den einzelnen Bereichen wechseln kann. Im September 1990 fand die offizielle Eröffnung statt.

Preise

Preise dieses Schwimmbades finden Sie auf www.aquatoll.de oder telefonisch unter 07132/2000-0.

ÖPNV Anbindung

Das Schwimmbad Neckarsulm erreichen Sie mit der Stadtbuslinie 92.

Beiträge (4)

Hallenbad zockt ab
03.06.2017
Wahr dort musste den vollen Eintritt bezahlen ob wohl das Salzbecken gespert wahr kein eintrirr nachlass wie sich das normal gehört aber einfach nur frechheit

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Gerd
26.12.2014
+ Lufttemperatur in allen Bereichen angenehm
+ Wildwasserkanal super gut, macht viel Spass
+ Eintrittspreis für Familien ok
+/- Preise im Restaurant sind ok, Speisenauswahl ok, aber Kantinenessen ohne Liebevolle Zubereitung oder Anrichtung
+/- Rutsche Black Hole nicht schlecht, aber auch nichts ungewöhnliches
- Terassen mit Sitzmöglichkeiten sind nur wenige vorhanden und eigentlich verwunderlich das sie ohne Geländer zugelassen sind (Minus)
- Spinde für die Klamotten sind sehr schmal
- Schwimmbad ist insgesamt nicht groß,
Fazit: Maximal 4 Stunden ok, Tageskarte uninteressant, alleine wegen Wildwasserkanal interessant mal zu besuchen

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Rabea
09.12.2013
Wir werden als Familie nicht wieder hingehen. Zwar ist der Eintritt dank Familienpass doch akzeptabel, aber man ärgert sich nur. Die Umkleiden sind eine absolute Katastrophe, das letzte Mal haben wir uns in einen Verschlag zurückziehen müssen, in dem leere Bierdosen standen, weil keine Kabine frei war. Wickelgelegenheiten gleich null. Bei den Duschen mussten wir Schlange stehen. Die Sitzmöglichkeiten im Bad sind halsbrecherisch (Terrassenanordnung, wehe, wenn ein Kind nasse oder rutschige Füße hat!), der Piratenbereich ist zu kühl (Durchzug!). Babys haben keine ansprechenden Planschgelegenheiten (außer dem "Becken", wo jeder abkürzungshalber durchtappt). Das reißt auch die tollste Wildwasserrutsche nicht mehr raus. Alles in allem Stress pur für die Eltern, auf den ich gerne verzichte!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Braun Manuel
16.12.2012
Einmal und bestimmt nie wieder!
Sehr geehrte Damen und Herren, nachdem wir unsere Familie in Sinsheim besucht haben, sind wir heute auf dem Rückweg nach Stuttgart ins Aquatoll gegangen. Ich finde es eine Frecheit, dass wir für unseren 7 Monate alten Sohn 2 Euro Eintritt bezahlen mussten. Dafür kriegt man aber nicht einmal einen entsprecheneds Angebot: eine Familienumkleide war nirgends zu finden; eine Möglichkeit, ein Baby irgendwo in der Sammelumkleide hinzulegen außer auf dem Fußboden nicht vorhanden; im Kinderbereich "Piratenland" ist das Wasser zu kalt und die Knöpfe in der Grotte sind wohl eher für die Optik da.
Nachdem wir heute für grade mal 1 Stunde Badezeit stolze 18 Euro zum Fenster rausgeworfen haben, werden wir ganz bestimmt nicht wieder kommen. Da hat unser einfaches örtliches Hallenbad mehr Komfort bei deutlich geringerem Preis.
Wir können somit unseren Verwandten, Freunden und Bekannten nur davon abraten jemals ins Aquatoll nach Neckarsulm zu gehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: