Wilmuc
28.09.2020
Eigentlich macht es Spaß, dorthin zu gehen. Die Badeanlage ist ordentlich und gepflegt, die Duschen und WC's sind sauber. Wer seine Bahnen schwimmen möchte, sollte zu den Zeiten gehen, wo die Spaßschwimmer entweder keine Lust mehr auf Planschen haben oder das Bad verlassen; also ab 16:30 / 17.00 Uhr.
Es ist leider ein Problem für Berufstätige, dass das Bad meistens um 18 Uhr schließt. Auch wenn das Wetter noch ok ist.
Wenn zu wenig Gäste in der Anlage sind, werden alle um 17.45 aus dem Wasser/von der Wiese gescheucht.
Ich finde die frühe Schließung recht schade und etwas beamtisch. Der Wunsch nach einer generellen Öffnungszeit bis 20 Uhr ist da.
Aber gut - man muss ja froh sein, dass es nahe der Münchner Innenstadt dieses Freibad gibt.
Ist man später dran, muss man (je nachdem woher man kommt)wohl oder übel quer durch die Stadt fahren, und ins Dantebad nach Nymphenburg gehen. Die haben ja bis 23 h geöffnet.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: