AM
27.05.2022
War von den positiven Bewertungen angezogen heute zum ersten Mal dort und meine Erwartungen wurden doch sehr enttäuscht.
1. zum schwimmen eignet sich dieses Schwimmbad wirklich nicht. Das Becken ist winzig und Bahnen oder eine einheitliche Bewegungsrichtung Fehlanzeige.
2. die Parkplatzsituation ist kriminell. Ca10 Plätze für ein öffentliches Bad?! Die armen Anwohner.
3. für kleine Kinder (0-3) eignet sich das Bad auch nur sehr bedingt. Es wurden dunkelgraue und dunkelrote Betonsteine verlegt auf denen selbst ich als hartgesottener Erwachsener kaum laufen kann weil sie derart heiss werden. Das Babybecken mit etwas Spritzgerät ist eiskalt, gerade mal Knöcheltief und am Nachmittag im Schatten. Das Nichtschwimmerbecken ist dann gleich 1.20m tief und die dort aufgestellten Rutschen sind dementsprechend nur etwas für grössere Kinder, die schon gar nicht mehr richtig darauf passen.
4. echt ärgerlich sind aber die Öffnungszeiten, bzw. die Diskrepanz zwischen Angaben im Internet/Schild am Eingang und Realität. Laut Schild am Eingang ist das Bad bis 19:15 geöffnet. Tatsächlich fängt die Belegschaft aber um 18Uhr an einzupacken und ab 18:45Uhr werden die Leute auf der Liegewiese angesprochen zu gehen. Als Neuzugezogene aus Rheinland-Pfalz wo Schwimmbäder in den Sommerferien immer bis mindestens 20Uhr geöffnet haben fand ich dies ebenso unmöglich wie unhöflich. Der Grund ist ebenfalls unfassbar: die Mitarbeiter werden nur bis 19Uhr bezahlt! Da fragt man sich schon was sich der Betreiber dabei denkt und wieso ein Dauerkonflikt zwischen Personal und Gästen geschaffen wird.
Noch etwas positives zum Abschluss: Liegeflächen und Umkleiden werden trotz Hochbetrieb und offenbacher Klientel sehr sauber gehalten. Der Rasen lässt manchen Kleingärtner neidisch werden.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: