Strandbad Mannheim

9 Bewertungen

Kontakt

Strandbad MannheimStrandbadweg 1, 68199 Mannheim
www.strandbad-mannheim.de
Telefon: 0621 / 80 39 65 98

Bewertungen

5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
1

Öffnungszeiten

Baden ist dort derzeit verboten! Ist also eher ein Strand als ein Bad...

Ausstattung

Eine Strandbad-Gaststätte (http://www.strandbad-mannheim.com) steht den Besuchern zur Verfügung.
Baden verboten.

Preise

Preise dieses Schwimmbades finden Sie auf www.strandbad-mannheim.de oder telefonisch unter 0621 / 80 39 65 98.

Beiträge (9)

Heinz Völker
30.12.2013
Das Problem liegt woanders. Der Rhein ist eine Schifffahrtsstraße. Und da darf nicht gebadet werden bzw. darf dort von öffentlicher Seite her kein Badebetrieb freigegeben werden. Auch wenn das Wasser heute wieder sauber ist...
Antwort von Kurt Schaede am 26.09.2018:
Der Rhein war schon immer eine Schiffahrtsstrasse.,auch zu der Zeit als das Strandbad 1928 für die badefreudigen
Mannheimer Bürger gebaut wurde.Man müßte nur wie es
frühere Bürgermeister angeordnet haben die notwendigen
Voraussetzungen schaffen,aber das ist für das Wohl der Bürger zu teuer.!!!!!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Dicker Ticker
10.08.2013
War heute dort (trotz Verbot) im Wasser. Es ist alles kein Problem so lange man sich verantwortungsbewußt verhält. Also nicht mit Alkohol im Blut schwimmen gehen, zu weit in die Rheinmitte oder die Fahrrinne der Schiffe. Die Strömung oder Strudel sind kein Argument für ein Schwimmverbot. Es ist die Kurven-Innenseite mit geringer Strömung. Durch die aufgeschütteten Steine sind auch Strudel kein Thema.

Friedliche Ko-existenz ist möglich, aber nur mit Verantwortung.

Ich finde es schade, dass sich unsere Gesellschaft immer mehr von der Eigenverantwortung entfernt.

Ansonsten ein sehr schöner Ort an den ich gerne komme. Vorallem mit dem Fahrrad, dann habe ich auch kein Parkplatz-Problem und verpeste nicht die Umwelt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kurt Schaede
28.07.2012
Die Strömung des Rheines entlang des Mannheimer Strandbades ist seit der Eröffnung des Strandbades in den 20-iger Jahren nicht stärker geworden. Die Hauptströmmung liegt ab der Rheinmitte auf der gegenüberliegenden Seite. Ich glaube nicht, dass Herr Mueller jemals im Strandbad geschwommen ist. Ich spreche aus 70-jährigen Erfahrung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Heinz Mueller
28.06.2012
Das Badeverbot hat nichts mit der Wasserqualität zu tun, sondern mit der Gefärhlichkeit des Flusses allgemein, der starken Strömung und der Nähe der Schifffahrtsrinne. Auf Grund des Badeverbotes trauen sich auch nur sehr wenige leute rein udn trotzdem gibt es jedes Jahr mehrere Badeunfälle bzw. notwenige Rettungseinsätze, die selten gut ausgehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
KeinRhein
21.05.2012
Alles was gut ist kostet Geld oder wird verboten. Ich verstehe nicht warum Partys da stattfinden können, die meistens mehr hinterlassen als ein paar Badegäste. Wir sollten auswandern!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
RICHARD BAUNACH
08.10.2011
DIE STELLUNGNAHME VON HERRN SCHAEDE UNTER 1-3 TREFFEN VOLL ZU:
DER RHEIN SELBST WAR NOCH NIE SO SAUBER WIE HEUTE.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kurt Schaede
20.08.2011
Was für eine Meinung haben die "Freunde des
Strandbades" zu dem von der Stadtverwaltung
veranlassten Badeverbot?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kurt Schaede
23.05.2011
Wo bleibt die Reaktion der älteren und jüngeren
Strandbadschwimmer zu Kommentar 1 ?
Gibt es keine Erinnerung mehr an alte Zeiten?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kurt Schaede
15.04.2011
Es ist traurig, dass ein so schönes und über Jahrzehnte benutztes Flussbad nicht geöffnet wird. Die Stadt Mannheim will keine Badeaufsicht wie früher stellen und zieht sich hinter scheinheiligen Aussagen zurück.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: