Hallenbad Malente

27 Bewertungen

Kontakt

Hallenbad MalenteEutiner Str. 45, 23714 Malente
www.sport-bildungszentrum-malente.de
Telefon: 04523/984410

Bewertungen

5 Sterne
6
4 Sterne
5
3 Sterne
5
2 Sterne
3
1 Stern
8

Öffnungszeiten

Montag10:00 bis 12:00 UhrSenioren
Dienstag16:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch16:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag10:00 bis 12:00 UhrSenioren
16:00 bis 20:00 Uhr
Freitag15:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag13:00 bis 17:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
In den Sommerferien wird die Schwimmhalle Malente montags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr sowie montags bis freitags von 16 bis 20 Uhr geöffnet.

Ausstattung

Sportliche Schwimmer können sich auf 5 Bahnen im 33,3m Sportbecken freuen. Die Wassertemperatur dieses Sportbeckens liegt bei 28 Grad.
Des weiteren gibt es eine Infrarot-Wärmekabine und Startblöcke.
Ein separates Baby-Planschbecken fehlt.
Es handelt sich um die Schwimmhalle des Sport- und Bildungszentrums des LSV Schleswig-Holstein.

Preise

Preise finden Sie auf www.sport-bildungszentrum-malente.de oder telefonisch unter 04523/984410.

Beiträge (5)

Hans aus Grebin
03.01.2020
In Malente wird immer über "Malente 2030 " gesprochen ,man sollte sich einfach erstmal um das jetzt kümmern !
Ein Anfang wäre zb.eine Internetpräsenz auf dem aktuellen Stand zu halten . Thema geschlossene Schwimmhalle !

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
milini
10.12.2018
ist gut aber etwas langweilig

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Hans Meyer
27.08.2014
Das Schwimmbad an sich ist für mich gut! Ein bisschen stören die ganzen Senioren, die sehr langsam und teilweise quer durchs Becken schwimmen. Außerdem ist ein Seil, das Schwimmer vom Nichtschwimmerbereich trennt, hinderlich.
Antwort von Klaus Anger am 16.12.2014:
Die Senioren (nicht nur, weil ich selbst einer bin) sollten uns nicht wirklich stören - Malente besteht zu 35% aus solchen! -, ebenso wenig die Kinder. Wo aber die Aufsichtspersonen eingreifen sollten: manche (nicht nur Senioren) schwimmen rückwärts, am liebsten fast diagonal, mit den Armen nach hinten ausschlagend, ohne sich wenigstens ab und zu umzuschauen. Man kann leicht "eine gewischt bekommen", muss an deren Stelle aufpassen. Wenn man kein Rückenschwimmen kann (wer kann das schon wirklich?), der sollte es besser lassen, wenn er/sie sich nicht alleine auf einer Bahn befindet.
Antwort von Hans Meyer am 27.07.2015:
Das stellt in der Tat ein Problem da! Das Einrichten einzelner Bahnen auf denen Personen, die keine gewischt bekommen möchten in einem zügigen Tempo schwimmen können, wäre eine Lösung!

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Thorsten Leberfleck
28.03.2013
Hallo. Ihr Schwimmbad ist sehr langweilig sogar für Senioren wie mich!!! Ja? Machen sie mal so was wie so ein, na ja, Sprungbrett oder so, ja?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
c. kolmorgen
23.01.2013
Schade, dass man nur als Senior vormittags schwimmen kann ...!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: