Hallenbad Stadtbad Landshut

50 Bewertungen

Kontakt

Stadtbad LandshutDammstr. 28, 84034 Landshut
www.stadtwerke-landshut.de
Telefon: 0871/1436-2230
Dieses Schwimmbad verfügt über ein angegliedertes, nicht ganzjährig nutzbares Freibad. Angaben zu Ausstattung und Öffnungszeiten des Freibades finden sie hier.

Öffnungszeiten

Montag8:00 bis 10:00 Uhr
13:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag6:00 bis 8:00 Uhr
13:00 bis 21:00 Uhr
Mittwoch13:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag6:00 bis 8:00 Uhr
13:00 bis 21:00 Uhr
Freitag13:00 bis 21:00 Uhr
Samstag8:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag8:00 bis 20:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Das Bad ist von Mitte Mai bis Ende September geschlossen.
Im Schwimmbad Landshut ist ab 8 Uhr das Schwimmen ins Freie bei 30 Grad Wassertemperatur möglich.

Ausstattung

Ein 3m-Sprungturm ist vorhanden. Ein separates Sprungbecken gibt es nicht.
Im Hallenbad gibt es zwei Solarien, einen Wickelraum, Massagedüsen (Unterwassermassage), ein ganzjährig nutzbares Außenbecken, Gastronomie, einen Ruhebereich, ein Ein-Meter-Sprungbrett und ein separates Baby-Planschbecken.
Zudem steht im Hallenbad Landshut eine Rutsche eigens für Kleinkinder zur Verfügung.

Preise

Preise finden Sie auf www.stadtwerke-landshut.de oder telefonisch unter 0871/1436-2230.

Schwimmvereine

Beiträge (21)

Alegna
16.09.2020
Das Stadtbad Landshut bietet in allen Bereichen für wenig Geld sehr viel. Ich verstehe nicht, warum manche immer nörgeln. Wenn sie zuhause in solchen Luxusbereichen leben, dann sollten sie daheim bleiben.
Ich finde unsere Schwimmschule super!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kugli Walroß
20.11.2019
Ich bin ein fettes Walroß. Das wasser ist mir hier viel zu warm. Das Meer ist angenehm kühl. So viele Menschen im Schwimmbad, da kann ich ja nicht nackig baden. Das sie ganz schön doof auf ich so ein Walroß in bunter Badehose. Hat das Restaurant keinen Fisch? Ich liebe Fisch. Beim nächsten Besuch bringe ich mir selbst einen Eimer voll Fisch mit. Hoho ich bin ein fettes Walroß, ich bin nicht der Weihnachtsmann, ich bin ein nettes dickes Walroß. Wenn ich eine Wasserbomde mache dann seid ihr alle naß.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
dani
30.04.2019
Bademeister-innen sehr nett,immer hilfsbereit und freundlich.leider ist die Hygiene nicht gut,es stinkt in den Duschen und schimmelt überall.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
dani
30.04.2019
der Schwimmclub ist dermassen unverschämt,unfreundlich,blockieren 2 mal die Woche fast das komplette Bad,schmeissen ihre leinen ins Wasser ohne auf schwimmende Badegäste zu schauen.Geschweige denn dass jemand der Trainerrinnen mal zur Seite geht wenn man vorbei möchte.Taschen der Schwimmschüler liegen im Weg,niemand kümmert sich darum.Und dann wird noch nach dem Trainig fleissig im Aussenbecken trainiert dass man dort auch keine Ruhe hat.Dieser Schwimmverein ist ganz ganz schlimm

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
dani
07.01.2017
was nervt sind die älteren damen mit ihren gürteln,die mitten drin spazieren und sich dabei nicht kümmern wenn man schwimmen will,sollen sie halt an den rand gehen,oder kaffee trinken,anstatt mittendrin das becken zu blockieren
Antwort von kuschelschlange1065@web.de am 22.08.2018:
Schwimm du doch im Kinderbecken.
Oder miete dir das schwimmbadbad für dich allein.
Solche Schwimmgürtel währen auch was für jüngere Leute. Eine bessere Bewegung im Wasser gibt es nicht, ist sogar effektiver wie Brust schwimmen. Brustschwimmen ist "tödlich" für die Bandscheibe. aber auch du wirst mal älter!!! Darauf freu ich mich schon!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Fischlein
26.12.2014
Viel zu teuer! Schade, dass es keinen Kurzzeittarif gibt und der Abendtarif nicht an Feiertagen gilt (was allerdings auf der Homepage nicht erwähnt wird)!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Rudi
17.12.2013
Heute Morgen war ich im Aussenbecken des Hallenbades. Schön warm und viel frische Luft. Leider ist das Wasser total dreckig. Bei (un)günstiger Sonneneinstrahlung sieht man, dass da jede Menge Schwebstoffe drin sind (und alte Pflaster). Im großen Hallenbecken ist es nicht besser. Da schüttelt es einen geradezu bei der Vorstellung, von dieser Brühe etwas in den Mund zu bekommen. Pfui Deibel! Mich sehen die nie wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Hannelore
18.11.2013
Das Wasser im großen Becken des Hallenbades ist nicht sauber. Es sind derart viele Schwebstoffe in dieser "Brühe", dass ich das Bad nicht wieder aufsuchen werde (über mehrere Wochen beobachtet). Warum klappt das in anderen Bädern, hier aber nicht? Zumindest morgens müsste das Wasser doch klar sein. Im benachbarten Ergomar scheinen bessere Filteranlagen eingebaut zu sein, denn hier gibt es diese unhygienischen Zustände nicht.
Darüber hinaus wird der normale Schwimmbetrieb von älteren Herrschaften geradezu torpediert. Zu dritt oder zu viert in einer Reihe treten die Damen (es sind meist Damen) sich laut unterhaltend mit ihren Schwimmwesten Wasser und nehmen auf niemanden Rücksicht. Da zusätzlich oft eine Bahn für Leistungsschwimmer abgesperrt ist, bleibt "normalen" Schwimmern kein Platz mehr, wenn die "Korken" im Wasser sind. Kritik an diesem Verhalten wird brüsk zurückgewiesen. So macht Schwimmen keinen Spaß.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
sonnenschein
10.11.2013
Ich gehe seit vielen Jahren ins Stadtbad und bin immer sehr zufrieden, das Personal ist immer freundlich und immer bemüht um seine Badegäste... Klar ist: Man kann es halt nicht allen immer recht machen. Trotzdem großes Lob, macht weiter so!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
sonnenschein
10.11.2013
Tolles Bad!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Daniel Sobotta
19.06.2013
Ich habe gestern mein Handy im Schwimmbad verloren (Sony Xperia J) Wenn es jemand gefunden hat kann er mich bitte anschreiben ...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Walther
26.06.2012
Bestes Schwimmbad das ich kenne! Hier wird etwas für sportliche Schwimmer getan. Abgesteckte Bahnen für Freistilschwimmer, keine kreuz und quer dümmpelnde Korken im geilen 50m Becken aus Edelstahl. Mehrere Aussenbecken. Auch bei viel Betrieb verteilt sich alles gut. Super Öffnungszeiten!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Familie Mittermeier
11.03.2012
Wir sind leider auf die Werbung für das "Schwimmparadies" hereingefallen. Wir sind am Mittwoch nach dem Einkaufsbummel, in den Faschingsferien, zum Landshuter Stadtbad gefahren.
Die Familienkarte ist zwar günstig, doch was bekommt man dafür:

Wir sind mit unseren beiden Kindern gegen 16 Uhr im Bad angekommen. Dieses hat übrigens täglich bis mindestens 20 Uhr geöffnet. Die hier angegeben Zeiten sind veraltet.
Leider sind die Öffnungszeiten in der örtliche Presse(wohl aus guten Grund) nicht ganz richtig aufgeführt.
Was nicht erwähnt wird ist, dass ein Schwimmclub 5 mal die Woche ab 17 Uhr die Halle beansprucht. Montags und Mittwoch sogar (bis auf den kleinen Mittelteil des Beckens) komplett.
Es bleibt an diesen beiden Tagen außer o.g. nur die Hälfte des Kinderbeckens und das äußere Becken für den Badegast übrig.
Dienstag, Freitag und Sonntag ist, laut Flyer, ab 17 Uhr die Hälfte der Halle f.d.Verein gesperrt.
Anzumerken ist, daß dieser bereits um 16,45 Uhr zugegen war und einige Minuten später seine Leinen ohne Rücksicht auf andere Schwimmer quer zum Becken eingezogen hat. Daß sich mein Mann nicht verletzt hat als ihm eine Leine auf den Kopf geschlagen wurde ist reiner Zufall.
Für die Kinder ist, außer dem kleinen Kinderbecken mit einer alten Plastikrutsche, einigen vergammelten und schmutzigen Wasserspielzeugen, absolut nichts geboten.
Der hier schon erwähnte Schmutz ist reichlich vorhanden. Badeschuhe sind dringend erforderlich! Da auch die Duschen verschimmelt waren haben wir es vorgezogen zu Hause zu Duschen.
Fazit:
Offensichtlich ist man seitens der Stadt Landshut nicht an einer einigermaßen sauberen Badeanstalt interesssiert. Von den einseitigen Nutzungszeiten zu Gunsten des Schwimmvereins mal ganz abgesehen.
Hätten wir das vorher gewusst wären wir ins Ergomar gefahren.

Die gute Stunde die wir im Hallenbad verbrachten hat uns geheilt. Uns sieht dieses verschmutzte und ungastliche Bad sicher nicht mehr!
Antwort von dani am 07.01.2017:
der schwimmclub ist sehr rücksichtslos,sie schmeissen bereits 10 minuten zu früh ihre leinen ins wasser,dass man echt aufpassen muss.sehr ärgerlich.personal ist aber nett.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
hundi
19.02.2012
Schade, dass es nur Kritik gibt, warum wendet ihr euch nicht an den Zuständigen? Das Personal ist nur das Personal und die Eintrittspreise sollte man sich auch mal zum Vergleich ziehen mit anderen Bäder . Um etwas zu verändern, sollte man auch was da für tun und handeln, leider leben wir in der Zeit, wo nur gemeckert wird, aber keiner sich noch für Sachen einsetzten will!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
WF + MK - Landshut / Hofberg
09.01.2012
Seit meiner Kindheit war ich nicht mehr im Landshuter Stadtbad ... Jetzt wo ich wieder in LA wohne, wollte ich wieder regelmäßig zum Schwimmen gehen. Am Freitag 06.01. war´s dann soweit ... und ich dachte die Zeit war stehengeblieben (ich selbst 43 Jahre).... der Zustand aller Bereiche unverantwortlich abgewirtschaftet und teilweise verschmutzt. Eine Schande für eine Hauptstadt eines Regierungsbezirkes. Und zu guter letzt ist auch das Wasser wie bereits mehrfach schon genannt einfach zu kalt!!! 1 Mal als Erwachsener und NIE wieder ... es gibt Ausweichmöglichkeiten in der Nähe ... wo auch Entspannung möglich ist und man sich nicht durch Dauergäste und Ihre Gepflogenheiten vergraulen lassen muss .... SCHADE SCHADE SCHADE

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Vince
19.06.2011
Kann mich nur anschliessen. Einfach nur eklig. Eine Schande für Landshut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
hexi
24.05.2011
voll dreckig, kaputte Duschen, einfach ecklig

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Wasserratte
25.04.2011
Zu dem Kommentar vom Magdalena Schneider:
Die Bedürfnisse bei Gelenkproblemen wärmeres Wasser zu haben sind nachvollziehbar. Aber es gibt auch Leute, die längere Strecken durchgehend in einem zügigen Tempo schwimmen wollen. Für diese sind die vorhandenen Wassertemperaturen eher schon zu warm als zu kalt. Damit wäre eine vernünftige Wassertemperatur von ca. 26 - 27 Grad, wie meist gegeben, wohl der vernünftigste Kompromiss für alle.
Da man auch die finanziellen Möglichkeiten der Kommunen nicht unberücksichtigt lassen kann, andere Städte haben ihre Bäder stillgelegt, sind wir in Landshut sehr gut bedient und können nur hoffen, dass dies noch lange so bleibt. Vielleicht ist für Frau Hoffmann das Warmbecken im Freien die Lösung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
checker
22.04.2011
Das Schwimmbad ist voll klein, dreckig, kalt und hat keine gute Saunalandschaft.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
kiki
29.03.2011
Alles super sauber zu 100%, aber KÜHLES WASSER!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Magdalena Schneider
08.03.2011
Ich würde gerne öfter ins Hallenbad gehen. Aber bei diesen kühlen Wassertemperaturen geht das gar nicht. Ich habe Probleme mit den Gelenken, und da schadet mir das kühle Wasser eher als es nützlich ist. Die Verantwortlichen sollten auch mal dieses bedenken.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: