Hallenbad Lahr (Schwarzw.)

68 Bewertungen

Kontakt

Hallenbad Lahr (Schwarzw.)Martin-Luther-Str. 22, 77933 Lahr (Schwarzw.)
www.lahr.de
Telefon: 07821/919650

Bewertungen

5 Sterne
15
4 Sterne
8
3 Sterne
16
2 Sterne
14
1 Stern
15

Öffnungszeiten

Dienstag9:00 bis 21:00 Uhr
Mittwoch7:00 bis 9:00 UhrFrühschwimmen
9:00 bis 21:00 Uhr
Donnerstag9:00 bis 21:00 Uhr
Freitag9:00 bis 21:00 Uhr
Samstag9:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 18:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Das Bad ist von Mitte Mai bis Mitte September geschlossen.

Ausstattung

Sportliche Schwimmer können sich auf 4 Bahnen im 25m Sportbecken freuen. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit. Ein 5m-Sprungturm an separatem Sprungbecken ist ebenfalls vorhanden.
Ebenfalls vorhanden sind ein Hubboden, Startblöcke, Kursangebote und ein separates Baby-Planschbecken.
Das Lehrschwimmbecken im Schwimmbad Lahr hat übrigens eine Größe von 12,5 x 9,5 Metern. Während der laufenden Saison sorgt das Hallenbad-Team mit einem breitgefächerten Animationsprogramm für die Gäste. Die aktuellen Angebote können finden Sie auf der Internetseite des Bades.

Preise

Die Eintrittspreise dieses Schwimmbades finden Sie auf www.lahr.de oder telefonisch unter 07821/919650.

Beiträge (6)

Nama
22.02.2020
Gestern Mittag gegen 14:00 Uhr wäre ich beinahe ertrunken!
Ich wollte einfach nur schwimmen, aber die Polizeischwimmer brauchen sehr viel Platz, dann die Aquajogger meinen das ,dass Becken gehört ihnen alleine. Hier ist Zickzack schwimmen angesagt. Eine Aquajoggerin hat mich derart traktiert, so das ich Panik bekam und beinahe untergegangen wäre. Ich musste dann vorzeitig das Bad verlassen und dadurch 4€ für nichts bezahlt. Es wäre doch schön, wenn die Aquajogger nicht so viel Platz einnehmen würden , damit die Schwimmer in Ruhe einige Bahnen ziehen können. Hiermit appelliere ich auch an die herum sitzenden Bademeister etwas mehr Augenmerk darauf zu haben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Max
08.07.2017
Hallenbad ist cool.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Dubel
01.05.2017
gut

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Edi
05.12.2015
Ich muss mich meiner Vorrednerin anschließen. Der letzte Aqua-Zumba-Kurs war mit teilweise 36 Personen im Nichtschwimmerbecken total überfüllt, zumal das vordere Drittel des Beckens wegen zu geringer Wassertiefe gar nicht genutzt werden kann. Auch wurde uns vom DanceFit-Team mitgeteilt, dass sowohl dieser wie auch weitere Aqua-Zumba-Kurse mit 35 Anmeldungen belegt wurde/werden (nicht wie unten genannt mit 30). Wir werden daher künftig lieber wieder die vom Hallenbad selbst angebotenen Aqua-Fitness-Kurse buchen - da scheint man dann doch etwas weniger auf Profit dank einkalkulierter "Ausfälle" Wert zulegen und bietet angemessen Platz für jeden und Zufriedenheit der Teilnehmer.
Antwort von Tatjana & Vadim Andreev - DanceFit am 06.12.2015:
Sehr geehrte Kursteilnehmerin.
Wir danken Ihnen für Ihre Kritik und haben diese zum Anlass genommen, die maximale Kursteilnehmerzahl für alle zukünftigen Kurse - wie unten schon ausführlich dargelegt - auf 30 Personen zu begrenzen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Zumbajanerin
14.10.2015
Im angebotenen Aqua-Zumba-Kurs herrscht Sardinenbüchsen-Feeling, so voll ist das Becken belegt. Bewegen kaum möglich. Laut Anbieter wird sich das auch künftig nicht ändern, da die Bademeister die Menge als "passend" mit abgesegnet haben.
Antwort von am 22.11.2015:
Der von Ihnen angesprochene Aqua-Zumba Kurs wird vom Tanz- und Fitness-Studio DanceFit Lahr angeboten. Die Verantwortlichkeit dafür liegt nicht beim Bäder-Team Lahr.
Wir, das DanceFit-Studio Lahr als Veranstalter sind froh, diesen Kurs trotz sehr begrenzter Kapazitäten des Lahrer Hallenbades anbieten zu können. Dabei werden wir von den Mitarbeitern des Lahrer Hallenbades freundlich und tatkräftig unterstützt.
Die Nachfrage nach unserem Aqua-Zumba-Kurs ist jedes Mal sehr groß; die Kurse schon nach kurzer Zeit ausgebucht. Auf Basis unserer Erfahrungen und auch der Erfahrungen der Bademeister des Hallenbades haben wir uns entschieden, eine maximale Teilnehmerzahl von 30 Kursteilnehmern zuzulassen. Das entspricht immerhin noch ca. 4 qm pro Kursteilnehmer. Unsere Erfahrung hat uns in der Vergangenheit gezeigt, dass nie alle Kursteilnehmer zum Kurs erscheinen, so dass das Becken effektiv noch mit 20 bis 25 Kursteilnehmern belegt ist, was den Trainingsteilnehmern ein sehr komfortables Trainingsumfeld bietet. Der Betrieb eines Hallenbades und der notwendige Mitarbeitereinsatz ist sehr kostenintensiv, die Kapazität des Lahrer Hallenbades leider sehr beschränkt und auch unser Kursangebot muss wirtschaftlichen Grundsätzen folgen.
Würden wir schon bei der Kursanmeldung nur eine geringere Teilnehmerzahl zulassen, könnten wir zusammen mit dem Lahrer Hallenbad weder kostendeckend arbeiten noch wäre es den vielen Interessenten gegenüber fair, die heiß begehrten Kurse dann nur mit halber Kapazität zu trainieren.
Sie können allerdings versichert sein, dass wir als Tanz- und Fitness-Studio keinen Kurs anbieten würden, wenn, wie von Ihnen dargestellt, eine „Bewegung kaum möglich“ wäre.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Jo Hannes
11.05.2015
Klein...rückständig

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: