Elke
20.06.2021
Der Fortgang der Arbeiten liegt im Bauzeitenplan. Der Abbruch ist erfolgt, als Restarbeit erfolgt noch zu einem späteren Zeitpunkt die Demontage der Glasfassade. Derzeit laufen der Rohbau, z.B. das Abmauern von neuen Umkleiden sowie die Betonsanierung. Die technische Gebäudeausstattung ist nahezu komplett beauftragt, hier beginnen die Montagearbeiten Ende Februar.

Die vorbereitenden Arbeiten im Innenbereich und in der Technik sind abgeschlossen. Nach der wärmetechnischen Sanierung der großen Fassadenelemente werden ab Frühjahr 2014 auch der Hallenbadbereich, die Umkleiden und die Duschen auf den optisch neuesten Stand gebracht, sodass sich alle Kölnerinnen und Kölner zum Jahresbeginn 2015 auf ein runderneuertes Rodenkirchenbad freuen dürfen. "

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: