English

Freizeitbad Aqualand Köln

Kontakt

Aqualand Köln
50765 Köln
Merianstr. 1

www.aqualand.de
Telefon: 0221/7028-0

Öffnungszeiten

Montag9:30 bis 23:00 Uhr
Dienstag9:30 bis 23:00 Uhr
Mittwoch9:30 bis 23:00 Uhr
Donnerstag9:30 bis 23:00 Uhr
Freitag9:30 bis 24:00 Uhr
Samstag9:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 23:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.

Angebote im Bad

Im Freizeitbad Aqualand Köln gibt es ein Jodsprudelbad, eine Sauerstoff-Therapie-Grotte, eine Erlebnisgrotte, eine Looping-Rutsche mit Raketenstart, eine Aquaconda-Rutsche mit Bergauffahrt, eine Boomerang-Rutsche, eine Red Star Rutsche, ein Solebecken, eine mit Reifen befahrbare Rutsche, eine Black-Hole-Rutsche, einen Strömungskanal, eine Sauna, ein Dampfbad, Kursangebote und ein separates Baby-Planschbecken.
Ein Sportbecken fehlt.

Preise

Eintrittspreise dieses Bades finden Sie auf www.aqualand.de oder telefonisch unter 0221/7028-0.

Umgebung des Bades

Beiträge (37)
37
29.08.2016
Holger
Nachdem wir (2 Erw. und 2 Kinder, 12 und 13 Jahre) nach unserem ersten Besuch im November 2015 begeistert waren, wurden wir beim zweiten Besuch am 27.08.2016 maßlos enttäuscht.
Gut, dass das Bad hier und da renovierungsbedürftig ist (Rost und abbröckelnde Dekorationen) hatten wir bereits im November festgestellt. Trotzdem hatten wir damals einen sehr schönen Tag mit Rutschen, Pizza essen und Lasershow.
Leider hat uns das Besucherklientel (viele Mitmenschen aus Nordafrika) diesmal den Besuch verdorben. Einige dieser Besucher gingen mit Straßenschuhen durch den Badebereich, andere meinten in T-Shirts und Unterwäsche ins Wasser gehen zu müssen (vor allem Frauen und deren Töchter). Möchte nicht wissen, was da alles im Wasser rumschwamm. Junge Männer lungerten an den Ausläufen der Rutschen herum. Ich will hier keinem etwas unterstellen, trotzdem hatten wir ein ungutes Gefühl unsere Tochter in den Rutschenbereich zu lassen.
Das rücksichtslose Verhalten dieser Besuchegruppe tat sein Rest zur Unzufriedenheit dazu. Da wurden Handyfotos gemacht, im Wasser gegessen, die Rutschen blockiert und vom Beckenrand gesprungen. Das schlimmste war aber, dass die Bademeister das alles zugelassen haben. Es hat sich niemand um diese Probleme gekümmert.
An den Tischen im Restaurant blieb Geschirr und Müll zurück, viele Besucher meinten einfach sie bräuchten hier im SB-Restaurant nicht abräumen.
Das Problem scheint aber nicht nur das Aqua-Land zu haben, es ist im Moment oft ein Problem in deutschen Spaßbädern.
Schade, das Aqua-Land ist wirklich 4 Sterne wert (vor allem der Rutschenbereich), aber durch die jetzige Besucher-Situation reicht es mal gerade zu 2 Sternen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
36
24.08.2016
Uli Höller
Wir waren am 23.08.16 mit zwei Kindern da. Ich bin gehbehindert und gehe am Rollator. Nachdem wir den Eintritt
von über 50 Euro bezahlt hatten (KEINE Behinderten-ermäßigung) wurde uns der Zutritt mit Rollator verwehrt.
Nach einer kurzen Diskussion (es wurde die Geschäftsleitung befragt) hätte ich bis zur Liege mit dem Rollator gehen können aber nicht zu den Becken.
Es wurde uns aber klar gesagt, besser wo anders schwimmen zu gehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
35
11.01.2016
Michael Hennef
Wir waren am 04.01.2016 im Bad ( 2 Erw/! Kind 7 Jahre).
4 Stunden Eintritt für uns drei 44,70 €. Das ist schon ein stolzer Preis ! Dafür gab es ein überfülltes Bad und wir fanden noch nicht einmal einen Stuhl zum sitzen. An der Rutsche lange Schlangen. Das Bad ist zudem in die Jahre gekommen (dicker Rost an Schrauben der Rutsche z.B.). Schwimmen kann man nicht, sondern nur Plantschen. Unserem Sohn hat es nicht gefallen( zu laut, zu eng, zu lange Wartezeiten);schade, denn es war ein Ausflug für ihn. Viel zu teuer !

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
34
20.12.2015
Moana
Es macht richtig Spaß und es gibt 6 Wasserrutschen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
33
26.08.2015
Müller M
Das Bad ist abgerockt voll in die Jahre gekommen Zu viel Geld für das Vergnügen.

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
32
04.05.2015
Melanie F. 36 J. aus Köln-Niehl
Mein Mann, meine 9J. Tochter und ich haben am Samstag Nachmittag die Sauna-Welt (Tageskarten) im Aqualand besucht.
Bewertung!
Sauna-Welt: SEHR GUT!
Gastronomie: SEHR GUT!
Bedienung und Personal: SEHR GUT!
Publikum: UNGENÜGEND!
Die Sauna-Landschaft ist sehr schön gestaltet. Viele Saunen zur Auswahl. Das Essen ist günstig und hervorragend! Die Bedienungen und das Auqualand Personal sind sehr freundlich! Tolles Ambiente!
Trotzdem werden wir hier nie wieder hin kommen!
Mind. 50% des Publikums ist egoistisch, rücksichtslos und ekelig!
Vordrängeln bei Aufgüssen, so das wir nicht einen in Anspruch nahmen! Männer und Frauen gaffen auf die Genitalien! Viele Männliche Gäste die dort alleine sind und einen ekelig angaffen! In der Dämmerung sobald die Pool Beleuchtung an ging, tummelten sich dort die Paare und machten rum! Bei einem russischen Paar ging es richtig zur Sache! Haben schleunigst meine Tochter aus dem Pool genommen und das weite gesucht! Also wer gerne in Spermien und anderen Leut's Körperflüssigkeiten badet, ist hier bestens aufgehoben! Ich bin Kölnerin und kenne das Aqualand seit ca.23 Jahren (Badewelt) dort ging es immer schon ähnlich zu! Ich verstehe nicht wieso man das nicht hin bekommt und anscheinend so ein Verhalten der Gäste duldet! So etwas könnte unterbunden werden, mit Aufsichtspersonal, dass sich in den Abendstunden draußen aufhält und generell mal einen Rundgang macht! Ich bin mit sicherheit kein Mauerblümchen und nicht verklämmt, aber das alles ist für Sauna Gänger und fürsorgliche Eltern ein NO GO! Wirklich Schade, das sich dort so viele niveaulose Menschen aufhalten!
Antwort von ni am 05.01.2016:
Waren Sie mal beim Personal wegen dem Pärchen?
Reden Hilft da ziemich gut

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
31
15.05.2014
Ervy Vicard
Sehr schönes Freizeitbad. Alles super, nur die Gastro ist sehr bescheiden. Es wurde viel erneuert und renoviert, nur samstags und sonntags völlig überlaufen. Montag - Donnerstag hat man seine Ruhe und kann entspannen.
Nichts für Sportschwimmer. Die Sauna habe ich noch nicht getestet. Am liebsten schwimme ich hier im Badeanzug.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
30
02.05.2014
Louis
Dreckig, aber dafür richtig teuer, Essen katastrophal. Personal? Gibt es da welches? Publikum unterirdisch. Aber als Lehrstück, wie es in überall in Deutschland in ein paar Jahren aussehen wird, durchaus brauchbar.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
29
30.01.2014
Spiel-raum
Ich war enttäuscht!
Den großen und guten Rutschenbereich bewerte ich nicht näher, da es nicht der Grund meines Besuchs war.
Die Schwimmbecken sind o.k. und ausreichend.
Mein Hauptbereich ist der Saunabereich.
Der Saunabereich im gesamten, die Gestaltung und die Saunenvielfalt ist absolut o.k. und lädt zum Entspannen ein.
Massiv enttäuscht war ich von 2 Dingen:
- "Brotaufguss", so wurde es angekündigt. Gespannt ging ich in die Sauna und wartete darauf was passiert... Es wurde ein Blech Teig in den Ofen geschoben und man ging wieder... Ich schaute erstaunt den (geschlossenen) Ofen an und wartete darauf, das man wenigstens den backenden Teig riechen konnte... leider nein... Nach Ablauf der Zeit wurde das Brot entnommen und im Bereich außerhalb der Sauna zum Verzehr hingestellt. Das Brot hat auch geschmeckt (mit Glück hat man noch ein Stück abbekommen, was aber eher an den anderen Gästen lag, die unverschämt in der Menge zugegriffen haben).
Ich kenne so was in anderen Saunen, dass das Brot in offeneren Öfen gebacken wird, sodass der Duft auch aufsteigen kann und zusätzlich eben noch veredelt wird, diese Kombination ist ein Erlebnis, aber das war (sorry) Veraschung der Sinne.

- Das absolute K.O. war dann der Feueraufguss. Es war im Vorfeld nicht zu erkennen, was genau auf einen wartet. Meistens verbindet ein Feueraufguss Hitze mit Eis, dem war hier aber nicht so. Der Feueraufguss wurde in der 100° Sauna (aufgrund der Menge an Interessenten verlegt in eine größere Sauna) durchgeführt, soweit so gut. ABER der Aufgießende hat dann innerhalb von 20Sek. und das ist kein Spaß, ziemlich genau 7,5 Liter Wasser verdampfen lassen. Das alleine war schon extrem, bei der Temperatur, das hat er aber dann noch gesteigert in dem er verwedelt hat, als müsste er einen auf Flugzeug machen und gleich abheben.
Ich bin sicher nicht unerfahren bei Saunagängen und gerade die Aufgusssaunen liebe ich über alles, aber das war purer SM und hatte nichts mit Saunagenuss zu tun!

Zum Thema Essen im Saunabereich nur eine kurze Geschichte: Mein Begleiter wollte einfach nur eine Portion Pommes/Wedgets oder Bratkartoffeln, alles wurde ihm verweigert, nicht weil es die Küche nicht machen konnte (am Nachbartisch hatte man diese Beilagen ja serviert), sondern weil man es nur in Verbindung mit einem kompletten Gericht servieren würde. Sorry, aber das ist doch albern. Ergebnis: Mein Begleiter blieb hungrig und frustriert. DAS nennt man Entspannung.
Ein Nachsatz: Barzahlung im Restaurant einer solchen Anlage ist einfach nicht mehr zeitgemäß und nervig.

Fazit: Das der Schwimmbereich Sonntags Nachmittags ziemlich voll war, war erwartet und vollkommen o.k., das war gegen Abend besser und in Ordnung. Die Rutschen sind prima und machen Spaß. Der Saunabereich ist schön. Die Aufgüsse welche ich erlebt habe waren vollkommen daneben. Das Thema Restaurant einfach nur lächerlich und daneben (auf die Freundlichkeit Kölner Bedienungen gehe ich gar nicht erst ein, das ist ein Thema für sich, füllt ein ganzes Buch und ist unabhängig von dieser Anlage ein Allgemeines Thema!).
Antwort von Uli1 am 08.03.2015:
So unterschiedlich sind die Meinungen: Viele Gäste gehen gerade wegen der Qualität der Aufgüsse ins Aqualand. Und wer heiß mit SM vergleicht, der sollte in die Eisgrotte dort gehen.
Nicht alles kann man in der Gastronomie nach Kundenwünschen ordern. Und das Bezahlsystem ist sicherlich nicht optimal. Bis vor Kurzem war aber die Gastronomie verpachtet und eine vernünftige Trennung der Finanzen nicht möglich. So langsam könnte sich da aber auch mal was rühren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
28
26.12.2013
Celine
Ich fand es sehr schön da, das Essen hat zwar nicht so gut geschmeckt, dafür aber waren die Rutschen sehr toll.
Also insgesamt war es sehr schön dort.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
27
10.12.2013
anonymus
Es war so ziemlich das schlechteste Schwimmbad in dem Wir je waren. Es war absolut ekelhaft, dreckig, halbstarke Jugendliche die von den Rutschen oben ins Wasser unten rotzen, Das Essen war ne Katastrophe und dazu noch sau teuer, ertrinkende Kinder werden vom Personal am Beckenrand nicht mal wahrgenommen weil diese grad am tratschen sind!
Das Rutschenangebot is toll, schade nur, dass wir es nie wieder nutzen werden! Ich hab zu Hause erst mal mich & meine Tochter geduscht!
Eine Schande!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
26
13.10.2013
Bear
Eines vorneweg. Wer so was wie das Aqualand besucht sollte sich darüber im Klaren sein, dass er ein Spaßbad besucht und seine Ansprüche entsprechend korrigieren.
Wir waren Sonntags gegen 12:00 dort. Die Wartezeit an der Kasse lag im normalen Rahmen. (Etwa 10 Minuten)
Man findet sich hinter den Kassen schnell zurecht. Die Umkleidekabinen und Spinde waren sauber.
Was unangenehm auffällt, ist der im Badebereich stellenweise extrem rutschige Boden. Egal ob Barfuß oder mit Badelatschen. Man muss sehr aufpassen. Wenn man sich dieser Tatsache immer bewusst ist und nicht vergisst, ist das kein Problem. Hat außerdem den Vorteil, dass man von niemandem umgerannt wird, weil alle sich vorsichtig bewegen.
Daran merkt man aber, dass bei dem Bau der Anlage (ist schon etliche Jahre her) noch ganz anders gebaut wurde.
Häufiger wurden die verschiedenen Rutschen bemängelt. Dazu muss ich feststellen, (ich, Rentner; älter als 65) alle Rutschen lassen sich von normalgewichtigen Personen problem- und gefahrlos nutzen, wobei ängstliche Naturen lieber auf den sehr harmlos wirkenden Boomerang lieber verzichten sollten.
Die Loopingrutsche sollte jeder mal benutzt haben. Nach dem Start ist man innerhalb von 3-4 Sekunden unten. Einfach ein Erlebnis.
Auch die hier bemängelte Aqauaconda und Space Taifun sowie die Red Star kann ich nur empfehlen. Mit der richtigen Technik gibt es auf der "Redstar" richtig Speed. Bei der Aquaconda kommt es aufgrund der eingesetzten Reifen natürlich zu Lenkproblemen. Das ist aber so gewollt und macht richtig Spaß. Ich habe es geschafft 2/3 vorwärts dort herunter zu fahren. Space Taifun ist eine Herausforderung. Es ist gar nicht so einfach während der Fahrt, die Einfahrt zum Trichter zu treffen. Bei der Taifun sollte man wirklich mehrmals fahren. Schade, hier waren die Wartezeiten am längsten. So um die 15-20 Minuten.
Der Badebereich ist für eingefleischte Bahnenschwimmer natürlich nichts. Hier steht eindeutig das Familien- und Funerlebnis im Vordergrund.
Wir waren zuletzt vor einigen Jahren hier. Die Gastronomie bewegt sich immer noch auf sehr schwachem Imbiss-Level und ist nicht gerade billig. Wer an der Nord- und / oder Ostsee schon mal im Urlaub an einem Imbiss abgezockt wurde, wird sich hier wohlfühlen.
Fazit: Wir hatten eine 4 Stundenkarte, die preislich für das Gebotene angemessen erscheint.
In Österreich, im Wintersport, zahlt man oft für weniger Leistung deutlich mehr.
Mehr als 4 Stunden braucht man auch nicht. Gelegentliche Besuche dort OK. Nichts was ich jede Woche haben müsste.
Wen auch die Geräuschkulisse im zum Bad hin offenen Restaurantbereich nicht stört ist hier ganz gut aufgehoben und hat auch noch Spaß dabei.
Diese Bewertung gibt meine ganz persönliche Meinung wieder und ist nur als Momentaufnahme für Sonntag 13.10.2013 zu werten.
Alles ist relativ.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
25
26.08.2013
mercedis
Für diesen Preis hätte ich mehr erwartet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
24
26.08.2013
AS aus MG
Ich finde für knapp 18€ Tageseintritt, kann man erwarten, dass das Bad sauber und instand gesetzt ist. Es ist teilweise Schimmel an den Wänden, Farbe abgeblättert und teilweise echt dreckig. War schwer enttäuscht...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
23
20.08.2013
Trude
Schmutzig, laut... Personal wo?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
22
27.07.2013
Zeynep
Es ıst perfekt und sehr schön.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
21
22.06.2013
PBW
Überteuerte Preise, schlechter Service, miserables Essen, schmutzig, unübersichtlich, überfüllt, voller Proleten und Chorweiler Standard Asis.
Und was den Herrn oder dir Dame anbelangt, die hier schreibt, das Essen sei auf Fünf Sterne Niveau war zum einen mit Sicherheit noch nicht in einem solchen Restaurant und hat zum anderen offenbar durch Fastfood gemeuchelte Minimalgeschmacksknospen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
20
19.04.2013
Charlotte aus K
Das Aqualand hat sich seit meinem letzten Besuch ordentlich gemacht: viele Renovierungsarbeiten, Umstruckturierung in allen Bereichen, und und und... War ein toller Ausflug und hat echt Laune gemacht!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
19
15.04.2013
timo
Die Rutschen machen fun und sorgen für ein tolles Erlebnis. Die Pizzen sind gut, aber nicht das Schnitzel. Alles ist aber sehr teuer. Die Atmosphäre ist aber super wie das Personal und die Hygiene. Kurz und knapp: SUUUUPEEEEER! Ich empfehle es weiter. Euer Schwimmbadtester

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
18
30.12.2012
tkrkml
Ich war mit freunden im bad. Das war das beste schwimmbad, wo wir je drinn waren und wir gehen oft schwimmen.
Kurz gesagt, einfach nur geil, alles perfekt, sagten wir danach alle.
Ich kann das bad nur weiter empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
17
11.10.2012
cat mastermann
Ich war noch nicht im Aqualand in Köln, aber ich fahre morgen mit meiner Familie dort hin. Und wie ich bereits zu vor gehört habe, sollte es dort sehr gut sein!!!! Morgen sehe ich ja wie es war (ist)... Und schreibe danach mein Komentar!!!:-)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
16
13.08.2012
Sophia
Es ist zwar teuer, doch das Angebot an Rutschen ist das beste in Köln.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
15
05.08.2012
Kommedant
Badepersonal schlecht, Essen sehr gut, Rutschen sehr gut. Sehr, sehr teuer!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
14
05.08.2012
Konstantin
also fangen wir mal an:
-esse wie im 5 sterne restaurant
-bedienung hammer geiler arsch
-rutschen voll und ganz befriedigt
-Preistleistung ganz gut bicht billig aber okay
-Atmosphäre total wie im schlaraffenland

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
13
18.07.2012
jenni aus düren
Also wir waren das erste Mal dort und sind voll zufrieden. Essen war super, und besonders abends mit dem Licht, einfach klasse! Unsere zwei kleinen Mäuse wollen auch wieder hin. Echt mal was anderes!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
12
23.04.2012
Chorie
Unfreundlich, dreckig, teuer und schlechtes Essen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
11
29.03.2012
Niclas
Das ist der Hit, da müsst ihr unbedingt hin. Rutschen pur, alles geil...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
10
23.01.2012
mannes
Standpunkt Chorweiler stimmt.
Nur der größte Teil des Puplikums kommt aber aus dem Umland.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
9
18.12.2011
Splash
Ich war zwei mal im Aqualand, vor ca. 20 Jahren und vor ca. einem Monat. Leider sind die beiden langen Röhren-Rutschen praktisch nicht mehr benutzbar, weil das originale Fugen-Gummi fehlt. Man rutscht also alle zwei Meter über eine tiefe Fuge. Das ist bei dem hohen Eintrittspreis eine Zumutung, schließlich wird mit fünf Rutschen geworben. Die Gestaltung ist ziemlich kitschig geworden und hat nichts mit meinen Erwartungen an ein Freizeitbad zu tun. Das Problem mit kalter Abgas-Luft auf den Wasser-Liegen besteht immer noch. Die Luft für den Sprudel-Effekt wird wohl direkt von der vielbefahrenen Straße angesaugt.

Aqualand war immer sehr sauber, aber vielleicht hängt das auch mit dem Besucherandrang zusammen, der war in meinen Fällen immer gering.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
8
30.10.2011
Dirk
Habe am Sa. einen Kindergeburtstag mit 10 Kinder dort gefeiert. War alles super und am Ende haben sogar 2 Karten gefehlt um wieder heraus zu kommen. Aber die Bedienung war total super und hat uns herausgelassen ohne die Karten zu haben. Ich habe die Karten am anderen Tag wieder gefunden, werde die Karten natürlich wieder abgeben. Danke an das Team.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
7
26.08.2011
Hannah
Zu teuer, war im Saunabereich Essen, miserables Restaurant im Saunabereich. War vor 2 - 3 Jahren deutlich besser. Also lieber was zum Verzehr mitbringen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
6
23.08.2011
Sascha aus Nettetal
Zu teuer, zu dreckig. Essen geht da gar nicht. Rutschen sind ok.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
5
13.08.2011
Werner aus Krefeld
Chorweiler pur !

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
4
13.08.2011
Hans aus Nippes
Preis Leistung geht gar nicht!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
3
12.06.2011
sfs
Teuer und dreckig, aber sonst ganz gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
2
26.08.2010
Michael
Meine Meinung: Dreckig, Reifenrutsche okay. Das Bad befindet sich in Chorweiler, einem Brennpunktgebiet. Dementsprechend auch das Publikum.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
1
10.07.2010
sina schmitz und jacqueline schmand
Ich würde den Preis etwas niedriger machen, dann würden auch mehr Leute kommen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag:
Sportmagazin und Community netzathleten