Freibad auf der Mondseeinsel (Aqua-Sole) in Kitzingen

11 Bewertungen

Kontakt

Freibad auf der Mondseeinsel (Aqua-Sole)Marktbreiter Str. 8, 97318 Kitzingen
www.aquasole.de
Telefon: 09321/39007-0
Dieses Schwimmbad verfügt über ein angegliedertes Freizeitbad. Angaben zu Ausstattung und Öffnungszeiten des Freizeitbades finden sie hier.

Öffnungszeiten

Montag9:00 bis 11:00 Uhr
18:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag9:00 bis 11:00 Uhr
18:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch9:00 bis 11:00 Uhr
18:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag9:00 bis 11:00 Uhr
18:00 bis 20:00 Uhr
Freitag9:00 bis 11:00 Uhr
18:00 bis 20:00 Uhr
Samstag9:00 bis 11:00 Uhr
18:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 11:00 Uhr
18:00 bis 20:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Bei gutem Wetter durchgehend geöffnet.
Das Bad ist von Mai bis September geöffnet. Informationen zum genauen Saisonbeginn und -ende finden Sie hier oder unter 09321/39007-0.

Ausstattung

Ein 10m-Sprungturm ist vorhanden.
Im Freibad auf der Mondseeinsel (Aqua-Sole) gibt es eine große Rutsche, Gastronomie, Startblöcke und ein separates Baby-Planschbecken.
Kennen Sie noch Ausstattungsmerkmale dieses Freibades? Hinweise können Sie hier eintragen.

Preise

Preise dieses Freibades finden Sie auf www.aquasole.de oder telefonisch unter 09321/39007-0.

Beiträge (8)

Gerald Degen
25.07.2016
Kitzingen hat:
Eines der schönsten Freibäder weit und breit!

Kitzingen hat auch:
Das schlechteste und unfähigste Management für
ein Freibad!

Ein Freibad hat im Hochsommer offen zu sein, auch wenn es mal nicht nur blauen Himmel hat. Die ärgerliche Zeremonie mit der komischen Fahne können sie sich komplett sparen. Am Samstag den 23.07.2016 wurde das
Bad geschlossen und erst von 18-20 Uhr geöffnet, es hat nicht geregnet und es war warm!
Um 17.30 kamen Badegäste weil diese den reduzierten
Eintritt ab 17.30 nutzen wollten, man hat alle erst um 18.00 Uhr eingelassen und die Leute halt warten lassen.
So macht man sich Freunde!
Wenn mal was defekt ist, dauert es 3 Jahre! bis es repariert wird, so geschehen mit einer der meist frequentierten Duschen im Bad ( links vom Turm).
Seit Jahren geht die Anzahl der Badegäste zurück,
gleichzeitig steigen die Eintrittspreise stetig. Man schafft es nicht, z.B. die Karten der beiden Schwimmbäder zu
kombinieren, auch sollte es während des Tages möglich sein für nur für 1 oder 2 Stunden ins Freibad zu können,
dazu gibt es Automaten die schon erfunden sind, man müsste sie nur einsetzen. Noch machen die letzten
Stammbadegäste zynische Witze über das Geschehen auf der Mondseeinsel wenn sich nichts ändert werden
die Verärgerten Zyniker halt auch noch fernbleiben!!!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Bachstelzin
09.07.2015
Das Freibad ist in einem so schlechten zustand wie wir Kitzinger es noch nie erlebt haben.
Der Rasen ist eine Ackerfläche, da man wohl am Wasser spart und den Rasen verkommen läßt.
Die Preise für eine Familie mit Kindern ist eine Zumutung, da man das nicht mehr finanzieren kann

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Marina Danner
15.07.2012
Das Schwimmbad ist echt toll, aber es ist ein bisschen über meinen Grenzen, denn wenn man schon nicht`S mit bringen darf "Speisen wie auch z.b. Getränke", das ist echt doof!!! Also das geht echt nicht, und so was laßt ihr euch bieten. Naja, man braucht Hirn um ein Schwimmbad zu bauen, oder auch eher gesagt ein Kopf... Da ist die Frage wieder, warum darf man nicht`S zum Essen mit nehmen also echt!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Elisabeth
28.06.2012
Noch mal ich!!!
Aber das muss ich noch los werden, was mich sowas von stört an dem Schwimmbad ist, dass man kein Essen dort essen darf, der Preis ist doch schon teuer genug und dann soll man auch noch mal extra Geld für Essen und Trinken mitbringen. UNVERSCHÄMT, lass euch das mal durch den Kopf gehen. Wenigstens das man Essen darf, weil das ist einfach nur unerhört unverschämt, alles was dran ist!!! Also bitte wenigstens Essen darf man mit bringen, sonst ist es einfach nur Schwachsinn, ich will ja nicht sagen, dass das Essen im Schwimmbad nicht schmeckt, denn so ist es ja nicht, aber es ist unlogisch, ich besuche das Schwimmbad jetzt schon (eig. jeden Tag) wenn es warm ist o. sogar wenn es kalt ist und jedesmal denke ich mir, warum kaufen, wenn man mit bringen kann. Soll man sich schon auf dem Klo zum Essen verstecken, damit man ja nicht raus fliegt, das ist eifach nur Schwachsinn...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Eliasabeth
28.06.2012
Sehr schön!! Kann man ja nur weiter empfehlen, aber der Preis ist ja entäuschend, viel zu teuer, ein Kind gleich so teuer, kann ich ja drei mal ins Freibad in Ochsenfurt, aber die Austattung ist sehr gelungen, viele Bretter zum Springen, aber man kann ruhig das Freibad mit dem Hallenbad zusammen schließen, aber dafür braucht man Hirn, aber das haben ja nicht alle. Macht man eben den Preis ein bisschen teurer, aber dafür hat man Hallenbad mit Freibad, ist doch viel sinnvoller, sage ich, sagen ja nicht alle, aber man kann es ja mal versuchen! Und die Rutsche ist ja einfach nur toll, besser kann man sie ja auch nicht mehr machen. ALso, wer das genauso wie ich sieht, schreibt eien Kommentar, also damit meine ich, dass mit Freibad-Hallenbad zusammen schließen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Christian Meyer
16.05.2011
Das Aqua-Sole ist ein sehr schönes Schwimmbad. Schlecht ist jedoch, dass keinerlei mitgebrachte Speisen gegessen werden dürfen. Ich finde es eine Frechheit, wenn man einem 4 jährigen Kind verbietet ein Brot zu essen. Das ist uns mit unserem Sohn so passiert. Selbst als meine Frau und ich vorgeschlagen haben, dass wir jeder eine Tasse Kaffee trinken, wurde unserem Sohn verboten sein Brot zu essen.
Dieses Verhalten finde ich von Seiten des Personal einfach inakzeptabel. In den Wintermonaten werden wir das Schwimmbad daher nicht mehr aufsuchen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Petra Horst
31.03.2011
Ich finde das Freibad auf der Mondseeinsel und vor allem das Aqua-sole einfach toll und sehr gelungen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Walter Düll
06.03.2011
Vor 14 Tagen war ich zum ersten Mal in der Sauna. Wenn man die finnische Sauna besucht und anschließend an die frische Luft will, muss man mitten durch das Speiseabteil gehen. Ich empfinde das als eine Fehlplanung! Sonst gefällt mir die Sauna sehr gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: