Isis
25.06.2019
Seit der Sanierung liebe ich es, meine Bahnen dort zu ziehen oder mit Familie zu tauchen, planschen und Ball zu spielen. Ab und an stören mich die KraulerInnen, die nicht gucken und einem ihre Pranken in den Körper wuchten. Es ist wärmer, sauberer als früher und es gibt Terrasse mit Wiese und Spielplatz. Und das für 2€ (NVV-Abo)!!! Weiter so!
Antwort von Waschbär am 11.08.2016:
Ich mag das Bad auch sehr gerne - allerdings stören mich als KraulerIn vor allem die Brustschwimmer, die viel zu viel Platz brauchen (pro Person gerne 1,5 m), dann auch noch nebeneinander schwimmen - als KraulerIn braucht man genau die Schulterbreite (40-50cm), die Arme/Hände ("Pranken") sind entweder vor oder unter mir und tauchen am Oberschenkel wieder auf, die Beine machen eine Auf- und Abbewegung und treten nicht wie beim Brustschwimmer! Ich bin sehr für getrennte Bahnen zu haben ("Langsame Brustschwimmer", "Kraulschwimmer" "Rücken- und sonstige Schwimmer"). Schade, dass in Deutschland immer noch zu wenig Leute wirklich schwimmen können: Brustschwimmen ist kein Stil sondern eine sehr seltsam und unfähig anmutende (Fort?!?-)Bewegung im Wasser. Im Tierreich gibt's niemanden, der sich so seltsam im Wasser zu bewegen versucht - selbst die meisten Landtiere sind eleganter!

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: