Hianvo
26.08.2019
Der Warmwassertag im Hallenbad Süd ist leider dem Rotstift zum Opfer gefallen. Es gab sehr viele Badegäste z.B. mit Rückenleiden - der Volkskrankheit Nr. 1 -, denen das Schwimmen im warmen Wasser wohl tat. Da ist am Menschen vorbei geplant und - gespart worden. Oder ist wegen der hohen Renovierungskosten kein Geld mehr da, um den Badegästen den wohltuenden Warmbadetag nicht mehr zu gönnen.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: