Peter Schallenberg
01.12.2021
Voll zahlen- halb nutzen!
An einem Dienstag, später Nachmittag, war ich in der "Bütt" zum Schwimmen. Durch die Hitze war das Bad recht gut besucht, entsprechend voll. Trotz dieser Beanspruchung lief der Betrieb relativ reibungslos.

Trotzdem werde ich demnächst lieber zur Konkurrenz gehen da drei Bahnen für Schwimmvereine etc. gesperrt waren und das Fußvolk sich auf den verbliebenen Bahnen in recht beengten Verhältnissen bewegen durfte. Als dann eine Gymnastikgruppe später dort übte, war es vorbei mit dem Rest der Entspannung und Erholung: Scheinbar ist es dabei nötig, brüllend laute Musik zu haben nur noch überboten von der ebenfalls brüllenden Vorturnerin- ein peinliches Schauspiel.
"De Bütt", nein danke, vorerst nicht mehr!

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: