Freizeitbad Lausitzbad in Hoyerswerda

29 Bewertungen

Kontakt

LausitzbadAm Gondelteich 1, 02977 Hoyerswerda
www.lausitzbad.de
Telefon: 03571/469580

Bewertungen

5 Sterne
5
4 Sterne
9
3 Sterne
8
2 Sterne
3
1 Stern
4

Öffnungszeiten

Montag14:00 bis 21:30 Uhr
10:00 bis 21:30 UhrFerien BB/SN
Dienstag6:30 bis 8:00 UhrFrühschwimmen
10:00 bis 21:30 Uhr
Mittwoch6:30 bis 8:00 UhrFrühschwimmen
10:00 bis 21:30 Uhr
Donnerstag6:30 bis 8:00 UhrFrühschwimmen
10:00 bis 21:30 Uhr
Freitag6:30 bis 8:00 UhrFrühschwimmen
10:00 bis 22:30 Uhr
Samstag (Warmbadetag)10:00 bis 22:30 Uhr
Sonntag10:00 bis 20:30 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.

Ausstattung

Sportliche Schwimmer können sich auf 4 Bahnen im 25m Sportbecken freuen. Die Wassertemperatur dieses Sportbeckens liegt bei 27 Grad. Allen, die auch beim Schwimmen gerne den Boden unter den Füßen spüren, steht ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 31 Grad und 34 Grad an Warmbadetagen zur Verfügung. Ein 3m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden. Ein separates Sprungbecken gibt es nicht.
Im Schwimmbad gibt es ein Warmsprudelbecken, Whirlliegen, eine superschnelle 33 Meter lange Familienrutsche, einen Action-River mit Strömungskanal, Außenanlagen mit Liegewiesen sowie einem Beachplatz, Tischtennisplatten und einem Kinderspielplatz, eine große Rutsche, Massagedüsen (Unterwassermassage), ein Ein-Meter-Sprungbrett, Startblöcke, Kursangebote sowie ein separates Baby-Planschbecken mit einer Wassertemperatur von 34 Grad.
Das Innen-Planschbecken im Schwimmbad Hoyerswerda bietet ein Piratenschiff mit Kinderrutschen und Wasserkanonen bei einer Wassertiefe von 32 cm. Im Außenbereich finden die kleinen Gäste einen Wasserspielplatz im Sommergarten mit insgesamt zehn Attraktionen auf 160 qm Spielfäche. Das Lausitzbad Hoyerswerda wurde im Jahre 1999 eröffnet.

Preise

Preise dieses Schwimmbades finden Sie auf www.lausitzbad.de oder telefonisch unter 03571/469580.

Beiträge (1)

SonjaS.
06.10.2019
Gestern seit Jahren wieder einmal hier in der Sauna gewesen. Enttäuschend! Dort sieht man uns nicht wieder ...
Eintrittspreise haben sich fast verdopplet. Das wäre ja o.k., wenn man eine Oase der Ruhe und Entspannung vorfinden würde. Im Saunabereich, also im Nacktbereich, sitzt man mit Badesachen im Whirlpool. In den Ruheräumen mit den Liegen findet man keinen Platz um sich mal eine halbe Stunde auszuruhen. Diese sind mit Handtüchern und persönlichen Sachen belegt und es liegt kaum jemand dort. Im Nacktbereich sind Mobiltelefone gestattet. Also viel Spaß beim Fotografieren .... Es gibt sogar freies WLAN. Im Pool im Saunabereich sind Schwimmbrillen / Taucherbrillen gestattet und das nehmen Erwachsene gern in Anspruch; nicht nur Kinder. Personal sieht man nur an der Theke und bei den Aufgüssen.
Also ein entspannter Saunatag sieht für uns anders aus.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: