Nicole S.
03.03.2021
Vor einigen Tagen haben mein Mann und ich das "Wasserparadies Hildesheim" zum ersten Mal besucht. Da uns der Internetauftritt zugesagt hat, sind wir extra aus Salzgitter dorthin gefahren. Dies wird auch gleichzeitig das letzte Mal sein. An den Wänden im Innenbecken mit den Liegeplätzen befindet sich überall Schimmel. Auch im Außenbecken an den Ablaufgittern alles voll Schimmel und Algen. Ein Großteil der Fugen ist herausgebrochen, auch hier alles schwarz. Scheinbar wird hier nicht wirklich gereinigt. Die Toiletten in der Schwimmhalle waren wirklich ekelhaft. Beim Betreten der Damentoilette kam mir ein widerlicher Gestank von Urin entgegen, es war extrem verschmutzt, so als ob dort seit Wochen niemand gereinigt hätte. Der Seifenspender war auch nicht nutzbar - leer und kurz vorm Abreißen von der Wand. In der Herrentoilette war ebenfalls alles verschmutzt. Keine Toilettenbürste vorhanden, dafür aber der Halter vollgeschi... einfach eklig. Daraufhin haben wir das Bad nach gerade mal einer Stunde wieder verlassen, wobei uns im Umkleidebereich ein extremer Geruch von "Käsefüßen" entgegen kam. Wir waren froh, als wir das Bad, um 13€ ärmer (2-Stunden-Tarif) und ohne Spaß am Baden, wieder verlassen hatten. Durch die ganzen Bakterien, den Schimmel und Dreck habe ich direkt eine Blasenentzündung bekommen und mein Mann eine dicke Erkältung. Fazit: Einmal und nie wieder. Sowas können und wollen wir niemandem empfehlen. Einfach nur traurig.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: