Freizeitbad Dithmarscher Wasserwelt in Heide (Holstein)

71 Bewertungen
Kontakt
Dithmarscher WasserweltLandvogt-Johannsen-Str. 61, 25746 Heide (Holstein)
www.dithmarscher-wasserwelt.de
Telefon: 0481/906-300
Bewertungen
5 Sterne
17
4 Sterne
12
3 Sterne
10
2 Sterne
9
1 Stern
24
Öffnungszeiten
Dienstag6:30 bis 21:00 Uhr
Mittwoch15:00 bis 21:00 Uhr
Donnerstag6:30 bis 21:00 Uhr
Freitag6:30 bis 21:00 Uhr
Samstag9:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 19:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Springerbereich, Eltern-Kind-Landschaft, Rutschen und Solebecken erst ab 9 Uhr geöffnet. Kasseschluss 45 Minuten vor dem Ende der Öffnungszeit.
Ausstattung
Sportlichen Schwimmern stehen 6 Bahnen im 50m Sportbecken zur Verfügung. Die Wassertemperatur dieses Sportbeckens liegt bei 28 Grad. Ein 3m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden.
Im Freizeitbad Dithmarscher Wasserwelt gibt es ein Solebecken, eine große Rutsche, eine Wasserrutsche, ein ganzjährig nutzbares Außenbecken, ein Solarium, eine Sauna, ein Ein-Meter-Sprungbrett, kostenlose Parkplätze, Startblöcke, Kursangebote sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit Spielzeug und einem Schiffchenkanal.
Sind Ausstattungsmerkmale nicht richtig oder nicht vollständig erfasst? Hinweise können Sie hier eintragen.
Preise
Preise des Freizeitbades Dithmarscher Wasserwelt finden Sie auf www.dithmarscher-wasserwelt.de oder telefonisch unter 0481/906-300.
ÖPNV Anbindung
Das Schwimmbad Heide erreichen Sie mit den Linien 2920, 2930 und 2940 bis Haltestelle Schwimmbad.
Beiträge (8)
Tim
13.10.2017
Ich war immer gerne in der Wasserwelt bis zum Pfingstmontag diesen Jahres. Ich hätte einen schweren Unfall dort im Hause, bei dem ich mir den Fuss zertrümmert habe. Ich war 4 Monate damit zu Hause. Ok das kann passieren. Was ich allerdings wirklich traurig finde ist, das trotz einer Unfallanzeige die vor Ort, bevor der Rettungswagen kam aufgenommen wurde niemand auch nur ansatzweise sich dafür interessiert hat. Ein einfacher Anruf hätte mir schon genügt. Aber es kam gar nichts und das finde ich seitens des Betreibers als Armutszeugnis. Ob die Anlage inzwischen instand gesetzt ist entzieht sich meiner Kenntnis. Wirklich schade das dort Unfälle so ignoriert werden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Detlef Bauer
19.11.2016
zuerst das Positive:
Außenbecken mit allen Düsen und Strömen inkl. der wirklich angenehmen Wassertemperatur auch jetzt im November: Klasse - da macht Schwimmen oder einfach nur relaxen wirklich Freude!!
Solebecken noch einmal einige Grad wärmer aber eben zum relaxen.. anbei Ruhebereich mit Liegen, Strandkörben etc.: prima!!

Jetzt das absolute Minus (und das kostet nicht nur nach meiner Meinung jede Menge Badegäste!!):
Im Hauptbadebereich mit einem Sportbecken und einer Sprunganlage sind sowohl die Wasser- als auch die Lufttemperaturen soweit heruntergefahren, dass man in diesem Becken wirklich keine Freude am Baden/Schwimmen/Sport hat!! Selbst die Kinder zieren sich und gehen nur widerwillig in dieses Becken und den Bereich und Erwachsene erst recht. Das Argument, dass man sich ja sehr schnell "warmschwimmt" ist bei diesen Wassertemperaturen an den Haaren herbeigezogen:
Wer hier ein wenig in "Wärme" investiert wird auch sehr schnell wieder volle Auslastung des Bades erleben und das hat es eigentlich verdient.
zu empfehlen übrigens auch das dazugehörigen kleine Restaurant mit seinen Speisen und Getränken..
Also bitte:
macht aus der Bibberbude ein angenehm!! temperiertes Hallenbad und schon bald stimmt der Umsatz und wir kämen gerne!! wieder.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Tom aus SL
16.11.2016
Wir fanden in der Sauna alles ok, auch die Sauberkeit.
Gut fanden wir auch das Solebecken. Das Schwimmbad kann ich nicht beurteilen - es war bei unserem Besuch leider wegen eines Wettschwimmens gesperrt.
Besonders angetan sind wir von dem angrenzenden Wohnmobilstellplatz mit hervorragender Ausstattung.
So kann man nach dem Saunabad den Abend weiter genießen ohne im Dunkeln nach Hause fahren zu müssen. Wir kommen bestimmt oft wieder!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Christiane
19.08.2016
An diesem Bad gefällt besonders das große 30 Grad warme Außenbecken, das auch im Winter geöffnet hat und in dem man richtig schwimmen kann, das aber auch durch seine Massagedüsen überzeugt. Daneben ist das Soledad sehr schön, dort könnten aber mehr Massagedüsen sein. Besonders für Menschen mit Rückenproblemen ist das Bad ideal.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
TAMJA
31.05.2015
Einfach geiles Bad Alles da was man braucht Wir kommen jede Woche Sonntags Weiter so:-)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Mutter vom Schwimmkurskind
25.03.2015
Die Schwimmkurse laufen sehr unprofessionell und unorganisiert ab. Die Gruppen sind zu groß und die Kinder die ein bisschen länger brauchen dürfen dann den Kurs nicht weiter besuchen - sie werden unwillkürlich aussortiert. Die Kinder werden nicht ordentlich betreut und eins ging sogar zwischen Dusche und Umkleide verloren. Zum duschen ist keine Zeit. Das Personal unverschämt und patzig.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
badegast
03.08.2014
Wir fanden das Bad ausreichend warm und die Anlage im Großen und Ganzen sauber! ABER: schmucklos und kahl: keine maritime Deko, kein ansprechendes Ambiente! Keine kindgerechtes spielanregendes Plantschbecken! Nur ein bissl Sandspielzeug, aber nichts das sprüht oder blubbert! 2h haben gereicht - langweilig!

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
den habe ich
20.01.2014
Also ich weiß nicht, wofür man in diesem Schwimmbad soviel Eintritt zahlt!!!
Es wird da mit sehr vielem geworben, aber gehalten wird nichts, nicht mal mit der Wassertemperatur (28°C), wenn man die Temperatur lediglich im Solebad erreicht und sollte man es dann auch so schreiben, denn die anderen Becken sind saukalt, Kinder verweilen da nicht sehr lange drinnen, ohne blaue Lippen zu bekommen. Dann sollte man mal ganz dringend an der Sauberkeit arbeiten, denn die Böden und Sanitären Anlagen sind immer sehr dreckig und so ist es nicht selten, dass man den selben Blutfleck über mehrere Tage vorfindet. Das Personal ist auch mehr damit beschäftigt, die Badegäste, insbesondere die Frauen zu bespannen und sich nicht wirklich um die Sicherheit im Schwimmbad bemühen. Mir selbst ist es schon passiert, als ich mir die Ferse an einer sehr scharfkantiger Fliese im Becken aufgeschnitten habe, dass ich mich ans Personal wandte und sich alle umdrehten und mir zu verstehen gaben, dass sie dafür nicht zuständig seien und mir nicht einmal, trotz Nachfrage, ein Pflaster gaben. Wir wohnen in der Nähe von Heide und sind sehr oft dort gewesen und beobachten diese Umstände schon einige Zeit, leider wird es immer schlechter. So Fahren wir in Zukunft lieber nach Rendsburg ins Schwimmbad. Dieses ist zwar etwas kleiner, dafür um ein vielfaches billiger und vor allem sauber, das Wasser hat auch in allen Becken angenehme Temperaturen und das Angebot ist ähnlich dessen in Heide.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: