Karina M.
18.09.2021
Hallo,

das Schwimmbad ist nicht das Neueste aber doch funktional und gut. Zu Beginn haben wir das Schwimmbad an unterschiedlichen Tagen ausprobiert.

Mittlerweile nehme ich das Frauen-Schwimmen am Intensivsten in Anspruch. Zugegeben, es ist schon "voller" als an anderen Tagen (vielleicht sollte man das Angebot ausdehnen), aber igrundsätzlich finde ich es sehr angenehm, mit seinen Ladies hinzugehen und sich wirklich nur auf den Sport zu konzentrieren.
Die Behauptung, Kinder könnten nicht mitgenommen werden, kann ich gar nicht nachvollziehen. Am Damenschwimmen-Tag sind viele Kinder dabei. Ich als Nicht-Mutter würde es ohne Kinder begrüßen, aber das würde sicherlich zu weit gehen ; )

Ich hörte übrigens, dass es im Fössebad auch einen Männerabend gegeben haben soll. Das wurde aber wegen zu weniger Kunden wieder aus dem Programm genommen!

Die KommentatorInnen vor mir scheinen mir doch eher bewusst "Pseudo-Beiträge" zu verfassen. Es gibt bestimmte rechtsorientierte Seiten, die dazu aufrufen, gewisse Dienstleistungen in den Internetportalen zu attackieren. Das scheint mir hier ein Paradebeispiel zu sein.
Wir sind in Hannover. Wer wirklich schwimmen gehen möchte, aus gesundheitlichen, hobbymäßigen oder sonstigen Gründen, kann dies zentral an mehreren Orten wahrnehmen. Tut doch bitte nicht so, als wäre Hannover ein Fleck in der Pampa.
Ich beschwere mich als kinderlose Frau auch nicht über das Eltern-Kind-Planschen.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: