zufriedene Gäste
26.09.2021
Da es sich um ein Naturbad handelt, gehören Algen halt dazu. Natur bleibt Natur... und als männliche Person zieht man sich auch nicht in der Damenumkleide um, logisch, da fangen die Damen an zu meckern. Und so einfach wird man auch nicht vom Bademeister aus dem Bad geworfen, die sind da wirklich, bis auf 1ne Ausnahme, alle sehr nett gewesen. Das Wasser (klar) war dieses Jahr in Ordnung, Liegewiese und Umkleiden/Toiletten sauber. Ganz besonderen Dank an die 3 Bademeister (1 Dame, blondes Haar, und 2 Herren, ein großer und ein kleiner), die uns den Aufenthalt im Hainhölzer Bad so angenehm wie möglich gemacht haben. Eine Uhr, Sitzgelegenheiten/Sonnenschirm wurden am Beckenrand zu Verfügung gestellt und die große Liegewiese wurde ohne Aufforderung für uns Gäste geöffnet, was bei dem 1nen Bademeister aus nicht nachvollziehbaren Gründen abgelehnt wurde. Gott sei Dank war dieser Bademeister (Leiter) nicht oft anwesend. Wir hoffen die DREI (netten) sind nächstes Jahr wieder mit an Bord.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: