Freibad Großensee

11 Bewertungen

Kontakt

Freibad GroßenseeSeestr. 1a, 22946 Großensee
www.grossensee.eu
Telefon: 04154-6930

Bewertungen

5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
4

Öffnungszeiten

Montag8:00 bis 22:00 Uhr
Dienstag8:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch8:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag8:00 bis 22:00 Uhr
Freitag8:00 bis 22:00 Uhr
Samstag8:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag8:00 bis 22:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.

Ausstattung

Kennen Sie noch Ausstattungsmerkmale dieses Schwimmbades? Nennen können Sie die Merkmale hier. Dadurch wird die Qualität der erweiterten Umkreissuche in Ihrer Region verbessert.

Preise

Eintrittspreise dieses Schwimmbades finden Sie auf www.grossensee.eu oder telefonisch unter 04154-6930.

Beiträge (4)

Andreas Wessel
15.06.2019
Naturbadesee mit Schwimmsteg
Das Personal ist freundlich und bemüht das Bad sauber zu halten, ich komme sehr gerne hier her

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Juli
12.07.2018
Ist es möglich das Bad auch nach den Öffnungszeiten zu besuchen, sozusagen auf "eigene Faust" oder ist es dann abgesperrt? LG Juli

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Oliver
09.08.2017
Unmöglich unfreundliches Personal wurde pampig und schrie sogar. Da fällt mir nicht mehr ein......

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Sarah78
13.08.2015
Das Bad ansich ist sehr schön und naturverbunden, auch die Kioskmitarbeiter sind sehr nett!!! Allerdings gibt es diverse Sterne abzug, da der ältere Mitarbeiter des DLRG super unfreundlich war! Er konnte nicht nachvollziehen warum ein 6 jähriges Mädchen weint, wenn es von einer Wespe gestochen wird! Er hat nur nach mehrmaligen Fragen nach Kühlung einen mit Wasser gefüllten Einweghandschuh gebracht und meinte nur ich solle mich abregen! Echt unglaublich!!! Und nicht sehr Kinderfreundlich!!!
Antwort von Judith K. am 05.06.2016:
vielleicht sollten sie bedenken: Die machen das total freiwillig in Ihrer Freizeit: https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Wir können doch froh sein, dass überhaupt jemand da ist.
Natürlich macht man sich schon Sorgen, wenn die eigene Tochter gestochen wird, das verstehe ich gut. Aber das sind doch sehr subjektive Erfahrungen.
Mir z.B. wurde, als ich im Wasser war, ein komplettes Franzbrötchen aus der Tasche stibitzt. Von einer dieser frechen Enten. Das ist jetzt nicht ganz so tragisch, aber ich habe mich total auf das Franzbrötchen nach dem Schwimmen gefreut. Da müsste man mindestens einen 1 Stern Abzug geben! Mach ich aber nicht.
Antwort von Sören B. am 05.06.2017:
Ich muss Judith wiedersprechen. Wenn jemand einen Job macht, egal welchen und egal aus welcher Motivation heraus, dann muss er ihn auch richtig und vernünftig machen. Dabei spielt es keine Rolle ob der-oder diejenige das freiwilliger Basis macht oder bezahlt wird, Wo fängt denn Verantwortung und Freundlichkeit an - bei welcher Summe? Dein Franzbrötchen ist da eher ein Luxusproblem.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: