Freibad Grafing

31 Bewertungen

Kontakt

Freibad GrafingAm Stadion 9, 85567 Grafing
www.grafing.de
Telefon: 08092/850950

Bewertungen

5 Sterne
12
4 Sterne
6
3 Sterne
5
2 Sterne
4
1 Stern
4

Öffnungszeiten

Montag7:45 bis 20:30 Uhr
Dienstag7:45 bis 20:30 Uhr
Mittwoch7:45 bis 20:30 Uhr
Donnerstag7:45 bis 20:30 Uhr
Freitag7:45 bis 20:30 Uhr
Samstag7:45 bis 20:30 Uhr
Sonntag7:45 bis 20:30 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Bei Schlechtwetter wird das Schwimmbad Grafing von 7:45 bis 10:30 Uhr sowie von 17 bis 19 Uhr geöffnet.
Das Bad ist von Mai bis September geöffnet. Informationen zum genauen Saisonbeginn und -ende finden Sie hier oder unter 08092/850950.

Ausstattung

Ein 3m-Sprungturm an separatem Sprungbecken ist vorhanden.
Im Freibad Grafing gibt es beheiztes Wasser, eine Breitrutsche, Startblöcke und einen Eltern-Kind-Bereich mit einem Sonnenschutz über Babybecken.
Die Ausstattung des Freibades Grafing ist leider noch nicht vollständig erfasst. Korrekturen können Sie hier eintragen. Dadurch wird die der Nutzen der erweiterten Umkreissuche in Grafing und der umliegenden Region für alle Anwender erhöht.

Preise

Eintrittspreise dieses Freibades finden Sie auf www.grafing.de oder telefonisch unter 08092/850950.

Beiträge (7)

D.G.
13.09.2016
Heißer September, Kinder wollen Baden und Freibad hat geschlossen um eine vergammelte Schwimmhalle, in der kaum Leute sind, zu betreuen. Inakzeptable Entscheidung!
Antwort von Andrea Opperer am 30.05.2017:
Solange das Wetter heiß ist, sollte das Bad geöffnet bleiben. Nicht nur Kinder wollen das Bad genießen. Es gibt in Grafing genug Leute ohne Garten, die sich imB ad in die Sonne legen möchten!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
RB
09.05.2015
Neues Freibad mit Aktionen, schönem Kleinkindbereich und ordentlichen sanitären Anlagen. Versorgung über Kiosk zu marktüblichen Preisen. Aufmerksames Personal - mehr Sicherheit für Eltern mit Kindern.
Wassertemperatur könnte 1/2 Grad mehr sein, aber man ist ja im Freibad und schwimmt sich halt warm. Grosser Liegebereich.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Badewaschl
10.12.2014
Es gibt immer Kritiker die keine Ahnung von diesen Beruf haben. Mir gefällt das Bad und das Personal, ist zu mir bisher immer freundlich gewesen.Aber vieleicht liegt es auch an der jeweiligen Person.Ich kann das Bad nur empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Peti
06.06.2014
Einfach gut.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
British Knights
27.05.2013
Thema Bademeister: Ja ein Bademeister ist etwas speziell. Die übrigen Bademeister sind ganz uhrig und pfeifen eigentlich nur, wenn es auch etwas zu pfeifen gibt. Die "nette" Bademeisterin wurde letztes Jahr (2011) nicht mehr gesehen.
Allgemein: Wünschen würde ich mir, dass im Sportschwimmerbereich ein Rechtsschwimmschild aufgestellt wird (so wie im Rosenheimer Hallenbad oder Wasserburg). Dann können nämlich auf einer Bahn 6 bis 8 Leute ungestört schwimmen (und nicht nur 2).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Pinguin
09.07.2011
Modernes, gepflegtes und sauberes Bad. Nebenstehendes Bild ist lange schon nicht mehr aktuell, das Bad wurde 2007/08 komplett umgebaut und hat jetzt einen Sprungbereich mit 5m-Turm und eine breite Wellenrutsche. Auch das Kleinkinderplantschbecken wurde vollkommen umgestaltet, ist für Kinder zwischen 0 und etwa 6 Jahren wirklich attraktiv, verfügt nun aber über zu wenig Schattenfläche. Das gleiche gilt auch für die großzügigen Wiesen, auf denen leider viel zu wenig Bäume stehen. Am Wochenende sollte man bei schönem Wetter besser einen eigenen Sonnenschirm mitbringen, denn die raren Schattenplätze sind rasch belegt.
Leider sind einige Angehörige des Schwimmmeisterpersonals nicht eben für übertriebene Freundlichkeit und Kompetenz bekannt - und offenbar auch gar nicht darum bemüht. Man stellt scheinbar willkürlich nicht nachvollziehbare Schwimmbadregeln auf (die nirgends aushängen), kennt aber dafür die DSV-Regeln nicht. Sogar als Erwachsener muss man sich manchmal recht blöd anreden lassen. Viele Jugendliche meiden mittlerweile das Grafinger Schwimmbad eindeutig, weil (nicht nur) ihnen das ständige Gepfeife des "Oberbademeisters" und die Einzelabfertigung am Sprungturm auf die Nerven geht. Mit etwas Humor ist es aber durchaus erträglich.
Die Eintrittspreise sind für oberbayrische Verhältnisse erfreulich niedrig, der Einzeleintritt für Erwachsene kostet 3,50€, die Zehnerkarte nur 25€ und die Familien-Saisonkarte 95€.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
maude
12.06.2011
Schönes Freibad in gepflegtem Zustand. Das Kinderbecken ist zwar etwas kühl aber für Familien gut geeignet. Es ist zwar nichts besonderes aber trotzdem schön und für den Eintrittspreis vollkommen in Ordnung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: