Freibad Gladbeck

29 Bewertungen

Kontakt

Freibad GladbeckSchützenstr. 120, 45964 Gladbeck
www.gladbeck.de
Telefon: 02043-26044

Bewertungen

5 Sterne
19
4 Sterne
5
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
2

Öffnungszeiten

Angaben zu den Öffnungszeiten finden Sie hier.
Ganzjährig geöffnet!
Das Bad ist von Mai bis September geöffnet. Informationen zum genauen Saisonbeginn und -ende finden Sie hier oder unter 02043-26044.

Ausstattung

Sportlichen Schwimmern stehen 8 Bahnen im 50m Sportbecken zur Verfügung. Die Wassertemperatur von 25 Grad schafft dabei optimale Voraussetzung für sportliche Betätigung. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit. Ein 10m-Sprungturm an separatem Sprungbecken ist ebenfalls vorhanden.
Des weiteren gibt es eine Traglufthalle über dem Schwimmerbecken während der Schlechtwetterperiode, einen Kinderspielplatz, eine Beachvolleyballanlage, Tischtennisplatten, eine große Rutsche und ein separates Baby-Planschbecken.

Preise

Eintrittspreise dieses Bades finden Sie auf www.freibad-gladbeck.de oder telefonisch unter 02043-26044.

Schwimmvereine

Beiträge (13)

Jorin
08.05.2018
Ich habe mir die Homepage anders vorgestellt aber ist oki

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Melanie.S.
21.07.2016
Ich komme mit meinen Kiddis aus Gelsenkirchen und muß sagen das das Freibad hier echt super ist.Es ist übersichtlich und nicht so überlaufen wie gewisse Freibäder.Die Badegäste sind einfach super man kann schwimmen gehen ohne angst zu haben das man zurück zum Platz kommt und erlebt eine überraschung.Kann das Freibad Gladbeck nur empfehlen.Vorallem kann man sich den Eintritt mehrmals leisten im Sommer.Kann nur sagen????????????????und macht weiter so.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Jutta
19.07.2016
Also ich bin gladbeckerin und gehe schon seid meiner Kindheit in unser Freibad. Früher mit meinen Eltern. Jetzt mit meinen Kindern und schon der Enkel ist mit dabei. Und alle von uns finden es sauber .und für groß und klein alles Prima.................

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Anonym 2
23.06.2016
Ich bin sehr enttäuscht, komme um 13 Uhr an der Kasse wird mir Gesagt das wir um 15: 00 Uhr raus müssen (bei 30 Grad Wetter)!aber muss trotzdem 4,50 € Eintritt bezahlen! Für 2 Stunden!!!!! Unglaublich ????
Antwort von A.H am 05.07.2016:
Wenn Sie ehrlich wären, hätten Sie diesen Kommentar nicht
geschrieben! Jedem Besucher wurde an diesem Tag gesagt, dass Sie um 15.00 wegen der Renovierungsarbeiten das Bad verlassen müssen. Es wurde Ihnen also freigestellt 4,50 für 2 Stunden zu bezahlen, oder sich ein anderes Freibad zu suchen.,

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
malek omeirat
08.05.2016
Richtig geil

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Unbekannt
11.07.2015
Also ich komme aus Gladbeck aber ich finde auch das Freibad ist so ganz okay aber eine Erneuerung wäre echt mal angesagt mir etwas mehr Überraschungen dann würde es noch viel viel mehr Spaß machen,für Groß und Klein vielen Dank für Ihre Kommentar Bewertung

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Katrin lenz-schmielewski
04.07.2015
War heute in gladbeck schwimmen und ich war überhaupt nicht zufrieden. Nichtschwimmerbecken dreckig. Es kamen einem undefinierbare sachen entgegengeschwommen. (Haare, verpackungsmaterialien, papier etc. Ausserdem waren die wege von ästen und steinen unbegehbar. Gewegplatten waren lose und ragten aus dem boden,die einstiegshilfen wackelten. Bademeister sehr unfreundlich. Alte zigaretten auf der liegewiese. Toilette am imbiss keine mülleimer und kein toilettenpapier. Klobürste fehlanzeige und oben an der decke fäkalien spuren. Eintrittspreis unverschämt.....

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Magazin
06.05.2015
Ich möchte meine Bahnen ziehen u dafür ist das Feibad Gladbeck bestens geeignet. Natürlich ist es im Retrocharme aber sauber und die Leute sind nett. Auch an Feiertagen hat man hier offen, was ich sehr gut finde. Ich komme extra aus. Bottrop da die anderen und umliegenden Bäder, finde ich, zum Schwimmen nicht geeignet sind.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Annette Leppert
01.12.2014
Ich liebe den Retrocharme des Gladbecker Freibades. Dort hab' ich schon als kleene Kröte geplanscht.
Heute ziehe ich gerne meine Bahnen im großen warmen
Sportbecken. Die Umkleideräume und Duschen könnten eine Modernisierung vertragen. Aber, jaaa, ich weiß, das liebe Geld. Wie wär's, wenn der SV eine Spendenaktion dazu starten würde? Ich wäre dabei!
Und bitte bloss kein zweites Sportparadies draus machen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Seesternchen
29.05.2013
Wer gerne schwimmen geht, dem reicht das Angebot im Freibad Gladbeck völlig... im Winter ein neues Dach... immer freundliches Personal... ich habe eine Jahreskarte und bin im Schwimmverein, so unterstütze ich diesen Verein gerne. Das 100 m lange Nichtschwimmerbecken ist gerade neu gestrichen worden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Lili M.
09.05.2013
Das Schwimmbad ist eigentlich ganz schön, aber könnt ihr das vielleicht ausbauen und das wie das Sportparadies in Gelsenkirchen machen? Weil wir hier in Gladbeck haben ja nicht so ein geiles Schwimmbad. :) Danke.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
emjay
22.05.2012
Die Ausstattung des Gladbecker Freibads ist beeindruckend: 50-m-Sportbecken (im Winter sogar überdacht), 100-m-Nichtschwimmerbecken (in welchem man auch ganz gut schwimmen kann, sofern man sich nicht daran stört, dass es an den Kopfseiten keinen richtigen Rand gibt), separates Sprungbecken mit 10-m-Turm, zwei kleinere Becken sowie natürlich die Grünanlage mit Spielplatz und Beachvolleyball-Feld. Ich beschränke mich hier allerdings aufs Schwimmen.
Der Zahn der Zeit ist nicht zu übersehen, auch wenn man im Großen und Ganzen damit leben kann. Statt der Umkleiden im Pavillon, die man bestenfalls als rustikal bezeichnen kann, lieber diejenigen im Souterrain des Hauptgebäudes benutzen, wo sich auch Dusche und WC befinden.
Für 4 Euro müsste man bei dem Gebotenen neben den Schwimmbecken noch die Grünanlage nutzen wollen. Wer Gefallen am Freibad findet, sollte lieber zur Zehnerkarte (28 EUR) oder gar Saisonkarte (70 EUR) greifen.
Zum Parken ist noch zu sagen, dass das Bad an einer Einbahnstraße liegt, an deren Ende man zudem noch recht ungünstig in die „falsche“ Richtung (weg von der Hauptstraße) geleitet wird. Wer eine freie Parkfläche gefunden hat, sollte sich also überlegen, ob er das „Risiko“ eingehen will, eventuell noch einen etwas näher am Eingang gelegenen Parkplatz ergattern zu wollen.
Fazit: Das Freibad Gladbeck ist okay, könnte aber entweder hübscher oder günstiger sein.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
ursula köppener
15.10.2010
Das Gladbecker Freibad ist einfach herrlich, egal ob Sommer- oder Wintersaison!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: