NoobieNick
25.10.2020
Dieses Schwimmbad war ganz toll ... aber nur für Kinder, die noch nicht wirklich hohe Ansprüche haben. Wir haben 4,50 Euro für 2 Stunden bezahlt was absolut überteuert war. Sie haben dort ein winziges Babybecken (das sah noch ganz nett aus). Dann war da noch ein Becken für Nichtschwimmer (bis höchstens 5 macht das vielleicht noch Spass). Dann war da noch ein Becken zum Bahnen schwimmen (das hatte höchstens 15 Meter Länge (ist nur ne Schätzung) und ist an der Stelle wo die Sprungblöcke stehen höchstens 1,60 tief (also nicht zu stark ach unten neigen beim Sprung). Dann gab es noch ein winziges Sprungbecken, das ich mir nicht weiter angesehen habe, aber meiner Schätzung nach kann man sich bei einem langgezogenen Kopfsprung leicht am gegenüberliegenden Rand den Kopf stoßen (also vorsichtshalber Helm tragen). Die Rutschen verursachen Rückenschmerzen wenn man runterrutscht (vor allem die enge rote Rutsche bei der man oben nichtmal eine Altersbegrenzung sieht, sondern erst wenn man unten ankommt, nämlich: 15). Allerdings sah der Außenbereich relativ gut aus und ich hätte ihn mir liebend gern genauer angesehen, doch leider war dieser geschlossen -,- .
Also eine kurze Zusammenfassung:
-Bis 5 Jahre ist es vielleicht noch ganz nett.
-Die Schwimmerbecken sind etwas "knapp gefasst".
-Der Außenbereich sah nett aus.
-Die Rutschen verursachen Rückenschmerzen.
-Die Preise für dieses Angebot sind unverschämt (1 Person = 4.50 Euro für 2 Stunden).
-Das Schwimmbad sah allerdings sehr sauber aus und das Personal ist freundlich.
Antwort von Y.Specht am 19.02.2014:
Hallo,
An unserer CocaCola Rutsche haben wir oben ein Schild mit der Altersvorgabe angebracht!

Viele Grüße
Y.Specht
Geschäftsleiter Schwimm In Gevelsberg

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: