Badegast
19.09.2021
Am Sonntag, den 25.Juli um 9 Uhr, war die Wassertemperatur mit 24 Grad angegeben, betrug nachweislich aber nur 22 Grad (wurde hinterher nach viel Diskussion mit Bademeister nachgebessert). Es war schweinekalt - angeblich Pumpe kaputt. Kassenautomat funktionierte mit Münzen nicht - man mußte draufhauen, damit Münzgeld wenigstens wieder zurückkam. Kommentar vom Bademeister: Dann zahlen sie die nächste Reparatur. Wir konnten wegen des kalten Wassers nicht baden. Fazit: Jeder macht Fehler, aber dann sollte man diese zugeben und nicht leugnen (Wassertemperatur) oder gar zum Gegenangriff übergehen (Kassenautomat). Die Stimmung war allgemein eher gereizt. Wir werden jetzt andere Freibäder ausprobieren. Das Gautinger Freibad werde ich wohl nicht mehr betreten.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: