Max L.
19.09.2021
Zu der Rheinwelle bleibt nur eines zu sagen, zu klein, zu voll, zu laut.
Als wir da waren, standen wir uns erst am Eingang die Beine in den Bauch, dachten aber das wir dafür mit einem großen Bad belohnt werden, die große Enttäuschung dann als wir drinne waren, sind nach einer 1 1/2 Stunde wieder raus, man konnte dort kaum schwimmen Geschweige denn sich überhaupt in Ruhe bewegen ohne jemandem im Weg zu stehen.
Da geh ich lieber ins Taubertsbergbad in Mainz, auch wenn mich der Eintritt etwas mehr kostet.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: