G. A.
19.09.2021
In der Beschreibung der Rheinwelle und den Bildern sieht alles wunderbar aus. Dem ist aber nicht so. Es ist kalt, schmutzig, meistens sind Teile des Schwimmerbeckens gesperrt. Das Essen ist eine Zumutung, vor allem ist es in der Gastroecke sehr schmutzig. Das Saubermachen des unhöflichen Personals mittels eines einzigen Lappens kann man nur als strategische Dreckverteilung bezeichnen. Da werden mit einem einzigen Lappen das Buffet, die Tische und wenn es sein muß auch andere Teile der Cafeteria "gereinigt". Außerdem ist es im gesamten Bereich des Bades kalt, natürlich nicht wenn man seine Bekleidung trägt. Wenn man aber nur Badebekleidung trägt dazu noch nasse Haare hat ist es äußerst ungemütlich. Dazu noch der Schmutz im Sanitärbereich, es ist einfach widerwärtig.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: