Jasmin H.
22.09.2021
Nachdem meine Tochter letzte Woche im Schwimmkurs mit "Jenny" nicht vom Startblock springen wollte, wurde sie grob von selbiger am Arm gepackt und erst als sie anfing zu weinen wieder losgelassen. Wer mit etwas ängstlicheren Kindern nicht umgehen kann ist hier meiner Meinung nach fehl am Platz. Nach diesem Erlebnis hat sich für uns der Anschlusskurs erledigt. Ich hoffe, das war ein einmaliger Ausrutscher. Im übrigen wurde meine 8 jährige Tochter dann des Beckens verwiesen und durfte nicht mehr mit machen. Entschuldigt wurde sich auch nicht, von daher nur abzuraten.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: