Freibad STADIONBAD in Frankfurt am Main

76 Bewertungen
Kontakt
STADIONBADMörfelder Landstr. 362, 60528 Frankfurt am Main
bbf-frankfurt.de
Telefon: 069/271089-1800
Bewertungen
5 Sterne
35
4 Sterne
13
3 Sterne
9
2 Sterne
8
1 Stern
12
Öffnungszeiten
Montag7:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag7:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch7:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag7:00 bis 20:00 Uhr
Freitag7:00 bis 20:00 Uhr
Samstag7:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag7:00 bis 20:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Das Bad ist von Mai bis September geöffnet. Informationen zum genauen Saisonbeginn und -ende finden Sie hier oder unter 069/271089-1800.
Ausstattung
Sportlichen Schwimmern stehen 8 Bahnen im 50m Sportbecken zur Verfügung. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit. Ein 10m-Sprungturm an separatem Sprungbecken ist ebenfalls vorhanden.
Zusätzlich gibt es eine Boccia-Bahn, eine große Rutsche, Tischtennis, einen Kiosk und einen Eltern-Kind-Bereich mit einem Spielplatz.
Das separate Spaßbecken im Freibad Stadion Frankfurt bietet zwei Breitrutschen, einen Wasserfall, einen Strömungskanal, eine Wasserkanone, Massagedüsen sowie Bodensprudler.
Preise
Die Preise dieses Freibades finden Sie auf bbf-frankfurt.de oder telefonisch unter 069/271089-1800.
ÖPNV Anbindung
Das Stadionbad Frankfurt erreichen Sie mit der Buslinie 61 bis Haltestelle Stadion/Schwimmbad bzw. mit der Straßenbahnlinie 21 bis Haltestelle Stadion.
Beiträge (11)
Niederrad
18.09.2018
Schwach, war heute im Stadion Bad, kein Hinweis das geschlossen ist. Ist noch Kalendarischer Sommer. Steht nichts drin ausser wir behalten uns vor zu schliessen, bei schlechtem Wetter. Diese Woche 28 C und Sonnenschein.

Naja, unter Info stellen ich mir das ausdrücklicher informiert worden vor.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Freund des gepflegten Sportes und gegenseitigem Respekt
22.07.2017
Ich kann den Beiträgen über Wasser Temperaturen und Ausstattung nicht hinzufügen, jedoch ist das Publikum eine Schande für unsere Gesellschaft! Da wird fleißig Alkohol, Betäubungsmittel und Wasserpfeife konsumiert ohne das die Verantwortlichen etwas unternehmen. So entstehen , selbst in unseren Sportstätten, rechtsfreie Räume. Ich rege hiermit an diesbezüglich hart durchzugreifen und diese Subjekte dauerhaft aus dem Bad zu entfernen !

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Sonne
28.05.2017
Wassertemperatur find ich optimal, da macht auch das Schwimmen Spaß. Jedenfalls solange das Bad nicht zu voll ist, also am besten morgens. Aber auch die Kinder hatten hier immer ihren Spaß, auch in der Crowd, in diesem tollen Erlebnisbecken. Die nicht so hygienischen Umkleidekabinen sind ja Standard in gut gefüllten Freibädern, also darauf sollte die Besucherin schon eingestellt sein.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Mama_prince
23.07.2015
Wir gehen öfter ins Bad , ist sehr schön dort nur das Wasser dürfte wärmer sein ist wirklich sehr kalt und die Umkleidekabine/Duschen lassen hygienisch sehr zur wünschen übrig.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Freunde des Stadionbades e.V.
02.07.2015
Gerne möchte ich auf das Buch zum Stadionbad hinweisen, dass auch an der Kasse des Stadionbades zu kaufen ist.
Dieses Buch dokumentiert die Geschichte des Stadionbades und die Ausstellung unseres Vereins im Stadionbad im Jahre 2012.

Die Gründung des Vereins Freunde des Stadionbades e. V. entstand durch eine Gruppe enthusiastischer und langjähriger Frühschwimmer im Stadionbad, die nicht nur den sportlichen Aspekt des Stadionbades hoch schätzen, sondern auch die beeindruckende Architektur und die besondere Lage des Schwimmbades.

Viele von uns verbindet, die Leidenschaft für das allmorgendliche Schwimmen um 7:00 Uhr vor der Arbeit, in dieser historischen Schwimmstätte, deren Anlage in Deutschland zu den Schönsten zählt und die Wasserqualität zu der Besten.
Ziel unseres Vereins ist es daher, die Institution Stadionbad zu fördern und etwas von dem zurückzu-geben was wir hier täglich erleben dürfen: Sport, Genuss und Kommunikation.

Wir haben uns sehr gefreut, dass uns dies im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Stadtlabor unterwegs“ des Historischen Museums der Stadt Frankfurt, zusammen mit den Bäder Betrieben der Stadt Frankfurt, Studierenden der Hochschule Darmstadt Fachbereich Gestaltung und vielen Stadionbad-begeisterten gelungen war.

Ein Besuch des Stadionbades lohnt sich daher immer.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Daniel1899
19.07.2013
Ich weiß nicht was ihr gegen die Wassertemperatur habt. Bei warmen Tagen ideal erfrischend. Wems nicht passt, der kann gerne zu Badewassertemperaturen ins Silobad, oder nach Hausen gehen.
Das Schwimmbad ist leider nur ein wenig in die Jahre gekommen. Eine Komplettsanierung wäre sehr wünschenswert. Wenigstens wurden die maroden Umkleiden im rechten Gebäude neu gemacht, die im linken Gebäude sind sowieso immer aus unerklärlichen Gründen geschlossen, was an vollen Tagen zu Engpässen der Schließfächer kommt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Aliče
18.07.2013
Ich gehe jetzt morgen zum Stadionbad und bin gespannt, denn als letztes war ich vor einem Jahr im Stadionbad, ob sich was verändert hat? Aber ich sage, das Wasser ist super gut, denn an heißen Tagen ist das Wasser sehr angenehmen, und auch die Sprungbretter sind fazionell. Aber...
Die Rutsche ist ein bisschen gefährlich, denn wenn man drinne ist, dann sieht man paar riss Stellen wo man auch unten sehen kann das das ganze Wasser fliest. Aber sonst super Anlage für Kinder gut, nur nicht alleine die Kinder auf die Rutsche lassen. By our Aliče

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Krauschwimmer
18.06.2013
Armes Frankfurt! Die Bäderbetriebe müssen so sehr sparen, dass sie das Wasser im Stadionbad nicht mehr richtig heizen können und abgetrennte Leinen zum Bahnenziehen sind in Frankfurt ein Fremdwort. Das ist schade, denn das 50m-Becken und die Anlage sind wundervoll.
Die Folge: Das Bad öffnet mangels Schwimmern nur noch an warmen Tagen.
Sportliche Schwimmer, Triathleten und Senioren sollten diese wenigen Sonnentage im Stadionbad dennoch meiden, da Bahnenziehen ohne Leinen praktisch unmöglich ist. Das Wasser ist zudem viel zu kalt.
Die BBF sind defizitär - aber sie tun auch viel zu wenig, um ihre Kunden guten Service (permanent abgetrennte Bahnen) und gute Qualität (27 Grad warmes Wasser) zu bieten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
eintracht frankfurt
06.06.2013
Das Wasser ist ideal für heiße Tage und auch der Springerbereich ist ideal abgetrennt, ich hatte mit meinen Freunden sehr viel Spaß.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Der Schwimmer
26.09.2012
Schönes Bad, aber das Wasser ist ziemlich kalt und es gibt keine abgetrennten Bahnen für Schwimmer, wie es heute fast überall der Fall ist. Schade!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Mario Cassano
12.09.2011
Geniales Freibad!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: